Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: ⫸ Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

12.12.2017
  1. #1
    aufsteigendes Mitglied Avatar von maja.77
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    1.480
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Hallo zusammen,

    wir wollen um unseren zuküftigen Garten, der mit der Westseite zur Straße liegt, eine Hecke pflanzen. Sie soll auch als Sichtschutz dienen (wenn sie dann irgendwann mal hoch genug gewachsen ist).

    Thuja (Lebensbaum) und Kirschlorbeer scheiden aus - die mögen wir nicht.

    Am besten gefallen würde uns eine Laubhecke. Doch was nimmt man da? Ich habe irgendwie im Kopf, dass es eine Buchenart gibt, die ihre Blätter über den Winter hält, also auch dann noch einen gewissen Sichtschutz bietet. Wikipedia ist aber leider nicht ganz eindeutig dazu (Rotbuche -> "Vielfach bleiben die vertrockneten Blätter über den Winter an den Zweigen", Hainbuche -> "Blätter haften teilweise in braunem Zustand bis zum Frühjahr an den Zweigen").

    Weiß von euch jemand, vielleicht aus dem eigenen Garten, welches Laubgehölz sich am besten als Sichtschutz-Hecke eignet?

    Und Frage Nummer zwei: Wann pflanzt man am besten, und wie? Auf diversen Internetseiten von Landschaftsgärtnern sind meistens drei Kategorien vertreten: Containerware, Topfware, Wurzelware. Was hat es damit auf sich?

    Fragende Grüße
    maja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Wir haben eine "gebracuhte" Immobilie gekauft und es war zur Straße hin bereits eine Hecke, die noch nicht ganz hoch ist, aber doch schon nen Sichtschutz bietet. Und es ist eine Thuja....die ich selber auch nicht besonders mag. Wenn ich es mir hätte aussuchen können, wäre es auch ein Laubgehölz geworden. oder was ich im Frühling oft gesehen habe, ist der Spierstrauch, der hat so tolle kleine weiße Blüten und Teilweise waren die Sträuchen sehr goch, über 2 Meter bestimmt. Wie lange das nun dauert bis sie eine angemessene Höhe haben....keine Ahnung. Und ich denke, es ist nicht so heckenmäßihg, sondern sieht etwas lockerer aus. Von einem Nachbarn ranken und ragen Jasminsträucher über unseren Zaun, was a) in der Blütezeit sehr gut riecht und b) nen guten Sichtschutz bietet. Aber auch das ist keine Hecke.

    Ich habe auch mal eine Buchenart als Hecke gesehen, weiß aber auch nicht, welche das sein könnte. Ich glaube auch, dass der Perückenstrauch kein Laub abwirft, aber ob der Heckentauglich in dem Sinne ist...weiß ich auch nicht.

    WAs die Pflanzzeit angeht, pflanze ich nahezu immer. Gerade letzte Woche habe ich einen Schmetterlingsstrauch und diverse andere Sträucher eingebuddelt und auch im Herbst erde ich pfalnzen, denn erfahrungsgemäß (hatte vor ein paar Jahren schonmal nen Garten) reduzieren Gartenhändler und Baumärkte dann ganz viel der Waren, teilweise bis zu 70%, das ist es mir wert. Ich habe mal gelesen, dass Containerware, oder im Topf gewachsene Pflanzen eher anwachsen, da sie in den Topfen groß geworden sind. Anders ist es wohl bei Pflanzen, die man erst für den Verkauf in Topfe umpflanzt. Da könnte es durch das rausnehmen aus dem Boden sein, dass man wichtige Wurzeln verletzt.

    So, ne besondere Hilfe konnte ich dir leider nicht sein, aber so ein paar Gedanken schossen mir eben bei Deiner Frage doch durch den Kopf


    LG NAdine

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Wir haben ne ganz normale Rotbuche im Garten, die wirft im Winter ihre Blätter fast vollständig ab. Als Sichtschutz würde sie sich nicht eignen.
    Wie wäre denn eine Bambushecke? Die wirkt luftig, obwohl sie guten Sichtschutz bietet und ist pflegeleicht, zudem gibt es unzählig verschiedene Größen, Dichten, Optiken.

    LG, Penelope

  4. #4
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Hainbuche lässt i.d.R. die vertrockneten Blätter solange dran, bis im Frühjahr die neuen Blätter sprießen. Wir ahben in der Nachbarschaft eine Hainbuchhecke. Der muss echt oft schneiden. Sonst wächst die nicht sonderlich dicht.

    Spierenstrauch ist ne echt hübsche Idee. Musst in den ersten Jahren aber auch sehr oft schneiden, damit es schön dicht wird.

    Wie sind denn die Lichtverhältnisse? Schatten, Sonne, Halbschatten?

    Pflanzen kannst Du am Besten zwischen September und November solange es frostfrei ist. Solltest Du eine immergrüne Hecke pflanzen, dann auf jeden Fall auch im Winter an frostfreien Tagen gießen.

    Achtung bei Bambus. Rhinzomsperre ist Pflicht, sonst hast Du den überall und wenn der mal blüht war es das denn auch mit der (teuren) Hecke.

    Ich liebe Hecken die aus verschiedenen Sträuchern, Büschen, Bäumen und auch Koniferen bestehen. Alles durcheinander. Ich habe:

    Spierenstrauch (versch. sorten)
    Rhododendron(versch. Sorten und Blühzeiten)
    Schmetterlingsflieder
    Ranukelstrauch
    ein kl. Pfaumenbaum
    div. versch. Koniferen (in gelb, blau mit versch. "nadeln")
    Hortensien
    Buchsbaum
    Funkien (für vorn weiter)
    Zwergmagnloie
    so gelbe Frühjahrsblüher (kl. gelbe Büten)
    Blutjohannisbeere
    Feuerdorn

    jo, das wars mehr oder weniger. Ich hab aber auch ca 40 Meter Hecke. Standort ist sonnig/Halbschattig

    Ich finde das macht viel mehr her als eine langwelige schnurgrade Hecke. Und irgendwas blüht immer.

    Sille

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Wir haben portugiesischen Lorbeer, da wir den normalen Kirschlorbeer auch nicht so gerne mögen.
    Hat kleinere und dunklere Blätter und das Gehölz ist dunkelrot - wie wäre das?

    Die Buchenart die du meinst haben unsere Nachbarn. Hab aber auch keine Ahnung wie die heißt....
    Die Hecke wird im Winter rotblättrig und wirft dann aber trotzdem noch im Frühjahr ab, wenn die neuen Blätter kommen. Das geht aber ganz schnell, also richtig kahl ist sie fast nie. Ich glaube eine Buche die die Blätter NICHT abwirft, gibts nicht.
    Problem bei unseren Nachbarn ist aber: sie haben Probleme die Hecke richtig "dicht" zu kriegen. Unsere Stammgärtnerei hat uns mal erklöärt, dass sie wohl die Pflanzen "zu groß" gekauft haben. Man solle lieber klein anfangen (auch wenns länger dauert) und regelmäßig schneiden. Dann wachsen sie auch in die Breite und nicht nur nach oben.

    Auch so: und einen Bambussichtschutz haben wir auch an unserer Terrasse. Allerdings war das einbuddeln recht kompliziert, da wir eine riesige längliche HartholzKiste selbstbauen (unten halboffen) und mit einbuddeln mußten. Aus eben dem Grund den Sille schrieb: das Zeug wächst sonst überall und ist echt hartnäckig!

    Aber wie gesagt: portugiesischer Lorbeer ist toll! Guck mal: http://www.baumschule-horstmann.de/s...erkirsche.html

  6. #6
    bea
    bea ist offline
    aufsteigendes Mitglied Avatar von bea
    Alter
    42
    Beiträge
    1.000
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Bloss kein Bambus ohne Wurzelbegrezung. Ihr werdet Eueres Lebens nicht mehr froh wenn der in Nachbars Garten waechst und ihr zahlen duerft....

    Wir haben den Klassiker Liguster. Stinkt nicht, ist immergruen und laesst sich zu jeder Zeit schneiden.Braucht aber lange zum Wachsen



    http://www.mein-schoener-garten.de/d...pflanzen-39781

  7. #7
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Wir haben jetzt gerade frisch eine Ligusterhecke gepflanzt (Ligustrum vulg. Atrovierens). Wir mußten Topfware nehmen, da man Ballenware nur von Herbst bis Frühjahr pflanzen kann. (Ballenware ist aber viel billiger!) Wir haben 3,75 € pro Pflanze bezahlt. Die Pflanzen waren schon 60-100 cm groß, hier:
    http://www.baumschule-2000.de/produc...ovierens1.html
    Man mußte sie gleich zurückschneiden und obwohl wir am heißesten Tag des Jahres gepflanzt hatten treiben sie schon wieder
    Es ist bei uns auch als Sichtschutz gedacht. Für "innen" im Grundstück haben wir noch folgendes bestellt: eine bunte Hecke aus Weigelie, Flieder, Spierstrauch, Forsythie (und noch eins, aber das fällt mir grad nicht ein). Die soll den Lichthof "umzäunen".

    Gruß marigold

  8. #8
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Hecke kann ich dir jetzt so spontan keine empfehlen, aber achtet darauf, dass sie nicht komplett dicht macht, denn sonst habt ihr da, wo immer der Schatten der Hecke ist, kein Gras mehr, sondern nur noch Moos.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Zitat Zitat von marigold Beitrag anzeigen
    Wir haben jetzt gerade frisch eine Ligusterhecke gepflanzt (Ligustrum vulg. Atrovierens). Wir mußten Topfware nehmen, da man Ballenware nur von Herbst bis Frühjahr pflanzen kann. (Ballenware ist aber viel billiger!) Wir haben 3,75 € pro Pflanze bezahlt. Die Pflanzen waren schon 60-100 cm groß, hier:
    http://www.baumschule-2000.de/produc...ovierens1.html

    Neee, das ist glaub ich nicht die Ballenware, was man so günstig bekommt, sondern "wurzelnackt". Das wird erst verschickt nach dem ersten Frost und bevor im Frühjahr die Pflanze wieder aktiv wird. Ist echt das günstigste, weil man große Pflenzen für wenig Geld und wenig Porto bekommt. Wir haben eine solche Ligusterhecke gepflanzt (immergrün), im letzten Herbst. Es sind eigentlich so gut wie alle Pflanzen angegangen.

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Hab nochmal die Rechnung gesichtet, bei uns war es wurzelnackt und noch viiieeel billiger als die beschriebenen Ballen. 50 STück Liguster 100/120cm, Höhe für 35€ plus 11€ Versand, machte Brutto 46€.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
  2. Hilfe: Viel zu viele Teesorten und wie am Besten organisieren
    Von Fee im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 26
  3. Wo kauft man am besten Stick-Zubehör?
    Von SpeedyGonzales im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 2
  4. Wie kann man am besten Geld anlegen?
    Von Ein-Gast im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige