Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Thema: ⫸ Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

18.12.2017
  1. #21
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    @Anja
    Ja, das weiß ich. Marika weiß aber auch, dass sie keine Beeren von Sträuchern essen darf, weil viele giftig sind. Da vertrau ich ihr und mach mir keine Sorgen. Okay und bei Nummer 2 muß ich dann halt aufpassen. Und selbst wenn man bei der Pflanzung drauf achtet (was schwierig ist, es ist so vieles irgendwie giftig!) - wie auch bei dir passiert: im Nachbarsgarten wächst es dann doch wieder. Man kann einfach nicht immer ausfpassen. Deshalb ist Aufklärung der Kinder das A und O, denke ich.
    Zudem: von vielen Dingen sind nur große Mengen giftig. Oder nur die Blätter. Und das muß erstmal geschluckt werden.

    @Sille
    Ah, okay. Gesehen habe ich so eine Säulen-Thuja als Hecke glaub ich noch nicht. Konnts mir einfach nur nich vorstellen.
    Sie schrieb übrigens was von Sandboden.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    @rocca
    Felix weiß das auch. Eigentlich.
    Ihm war langweilig, hat auf den Postboten gewartet und stand halt zufällig neben dem Strauch mit den Beeren, die wie Kirschen für ihn aussahen. Naja, da hat eins das andere gegeben.
    Er hat 4 Stück davon gegessen, von den "Kirschen", und dann war ich eh schon da.
    Kurzzeitig war ich echt geschockt, wir haben dann gleich nachgeguckt und GSD ist nix passiert.
    Gleich daneben wächst aber eine giftige Hecke mit roten Beeren......



    Wir werden jedenfalls nichts mit Beeren o.ä. nehmen, das verführt noch eher zum essen, als eine reine Blätterhecke bzw. eine die nur grün ist.
    Leider bleibt da auch nicht viel Auswahl, da viele Pflanzen auch ewig langsam wachsen.


    Thujen sind übrigens nicht sehr anspruchsvoll und als Säulen sehen sie gar nicht mal so schlecht aus. Finde ich.

  3. #23
    Experte Avatar von ~Julchen~
    Beiträge
    8.590
    Feedback Punkte
    11 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Zitat Zitat von Sille Beitrag anzeigen

    Südseite ist schon mal toll. Was habt Ihr denn für Bodenverhältnisse?
    Sandboden und darüber Mutterboden (ca. 20cm)

  4. #24
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Also wir haben ja auch viele giftige Pflanzen im Garten, sei es jetzt für Tiere oder Kinder. Wirklich stören tut mich das jetzt erstmal nich. Die Katze isst rein gar nichts davon an, wie das dann mit Kind aussieht mal sehen. Wobei ich sagen muss, als Kind waren überall in den Gärten giftige Pflanzen und ich habe nix davon gegessen. Man hat mir gezeigt was ich essen darf, Stachelbeeren, Himbeeren.... das durfte ich dann wasche und essen.

    Unsere Nichte is ja nun 2 1/2 und wenn die hier ist, klappt das auch prima.

    Und wenn ich so sehe, was manchmal an den Fußwegen bei uns für Büsche mit vielen Beeren sind, wäre ja da auch die Gefahr groß, dass ein Kind dazu greift. Ich denke man muss einfach wirklich früh und oft drauf ansprechen, dass es giftig ist, dass Tiere nun mal andere Nahrung brauchen und das für die ist. Vielleicht Alternativen schaffen? Z.b. größere Töpfe mit essbaren Früchten bepflanzen.

    Und es gibt ja unheimlich viele giftige Blumen. Manche pflanzt man ja auch gar nich selber im Garten, wie z.b. Schneeglöckchen, die sind ja sehr giftig, und man weiß nicht wieviel davon ausreicht.

  5. #25
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen

    Und es gibt ja unheimlich viele giftige Blumen. Manche pflanzt man ja auch gar nich selber im Garten,
    Bei mir hat sich dieses Jahr ein blauer Fingerhut von selbst ins Beet gesetzt. Sah wunderschön aus, aber als ich gelesen habe WIE giftig der ist, hab ich ihn schnell entfernt.
    Es gibt ja giftige und SEHR giftige Pflanzen. Da kann man ja auch noch unterscheiden.

  6. #26
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Ich finde auch, dass es unwahrscheinlich viele Pflanzen gibt, die giftige Früchte haben, die essbaren sehr ähnlich sehen. Wie eben das mit den Kirschen. Und Kinder können das (behaupte ich mal) nicht zuverlässig unterscheiden. Egal, hat eigentlich jemand eine Blutbuchenhecke? Wie sieht die denn im Winter aus und wie schnell wächst sowas? Jemand mit Ahnung hier?

  7. #27
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Da heute morgen hier der Praktiker Neueröffnet hat, haben wir direkt mal 15 Pflanzen Kirschlorber für 15 pflanzringe auf der Mauer geholt, alle so um die 40cm hoch für 3,99€ die Pflanze statt 5,99€.

  8. #28
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Thuja ist nicht ganz pflegeleicht. Das sind nämlich eigentlich Sumpfpflanzen. Deswegen soll man die auch relativ tief setzen und die ersten Jahre brauchen die auch gut Wasser. Allerdings WENN sie denn erstmal gut angewachsen sind, dann bedeutet das "nur" noch sehr regelmäßig schneiden, damit es auch schön dicht wird.

    @giftig: da hilft wirklich nur reden reden reden. Felix weiß, dass er nichts aus dem Garten essen darf, bevor er das ok von mir hat oder ich das vorher genehmigt habe (Möhren aus dem Bett, Stachelbeeren, Sauerkirschen). Von fremden Sträuchern (also die nicht bei uns im Garten stehen) wird überhaupt gar nichts gegessen.

    Zu der Hecke. Wenn es Euch nicht zu viel Aufwand ist, würde ich eine Blühhecke machen. Einfach viele verschiedene Blühsträucher pflanzen und ab und an auch Immergrüne pflanzen, damit es im Winter nicht völlig kahl wird.
    http://www.google.de/search?aq=2&oq=bl%C3%BChhe&gcx=w&sourceid=chrome&ie=UTF-8&q=bl%C3%BChhecke+anlegen

    L
    ies da einfach mal quer. Da sollte doch ne Menge dabei sein. Und Sonne mögen doch (fast) alle Pflanzen, wenn das Wasser stimmt.

  9. #29
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Ansonsten bestell dir doch mal so nen Gartenkatalog. Ich kann dir www.baldur-garten.de empfehlen, da sind viele Heckenbeispiele drinnen, auch mit Blüten und Immergrün, die finde ich ja besonders schön. Auch wie lange die brauchen zum wachsen, bzw. Pflege. Der Katalog is kostenlos und ich glaube, wenn man die Email angibt, gibt es meist nen 10 Euro Gutschein. Z.b. dann für die erste Bestellung.

  10. #30
    aufsteigendes Mitglied Avatar von maja.77
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    1.480
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blickdichte Hecke - was nimmt man da? Wann und wie am besten pflanzen?

    Huhu,

    wir haben schlussendlich Kirschlorbeer gepflanzt, und zwar die Sorte Herbergii. Es liegt ein Bewässerungsschlauch dran und die Hecke bekommt mind. 1x die Woche ca 12l/m Wasser (Hiermit: http://www.gardena.com/de/water-mana...sch-13-mm-1-2/ ).

    Nachdem die 45 m lange Hecke nach der Pflanzung Ende April erstmal eine Menge gelbe Blätter bekam, die ich dann abgezupft habe, trieb sie bald neu aus.

    Ende Juni habe ich dann die Seiten etwas eingekürzt, vor allem zum Nachbarn hin. Eine Woche danach wurden wieder Blätter gelb, die aber bald abfielen und wegwehten.

    Vor kurzem haben wir nachträglich innen an der Hecke entlang die Rasenmähkante gesetzt (mit Spaten etwas Erde ausgehoben, Beton rein, Steine drauf). Das hat uns die Hecke wieder übel genommen und wieder gelbes Blattwerk gelassen. Hmpf. Jetzt schaut sie ein wenig gerupft aus.

    Wir hoffen, dass die Hecke einfach nur Ruhe braucht und dann bald wieder schön grün wird. Nachbarn haben dieselbe Hecke, und die wächst inzwischen prima und ist sattgrün - allerdings steht die seit 3 Jahren. In den ersten beiden Jahren war es wie bei uns. Genaueres kann ich alo erst in rund zwei Jahren sagen, aber das wird wohl zu spät sein

    Wir haben uns schon ein paarmal gefragt, ob es nicht doch besser eine Thuja-Hecke geworden wäre. Aber die wollten wir nicht... tja, die hätte wohl nicht das gelbe-Blätter-Problem.

    Ich habe eben noch ein Foto gemacht.

    LG maja

    EDIT: Ich musste gerade schmunzeln, als ich meinen ersten Beitrag hier nochmal gelesen habe. Soso, Kirschlorbeer wollten wir auch nicht. Tsts...


    IMG_7664klein.jpg

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
  2. Hilfe: Viel zu viele Teesorten und wie am Besten organisieren
    Von Fee im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 26
  3. Wo kauft man am besten Stick-Zubehör?
    Von SpeedyGonzales im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 2
  4. Wie kann man am besten Geld anlegen?
    Von Ein-Gast im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige