Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: ⫸ NUR die Hochzeitstorte zu Kaffee und Kuchen?

15.12.2017
  1. #1
    Junior Newbie Avatar von Sabina1982
    Ort
    Westhofen
    Beiträge
    60
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo ihr Lieben!

    Unsere Nachbarn heiraten im September.

    Um 14 Uhr ist kirchliche Trauung, danach gehts zum Kaffee und Kuchen-Trinken in die Location.

    Jetzt haben uns die beiden verkündet das es zum Kuchenbuffet NUR die HZ-Torte gibt und sonst nix! Ich bin ensetzt!

    Normalerweise gibt es doch immer ne Kuchenauswahl und ne HZ-Torte ist auch nicht zum \"Sattessen\" gedacht, normalerweise bekommt jeder Gast nur ein kleines Stück zum \"probieren\" sage ich mal.

    Was haltet ihr davon?

    Vor der Trauung hat ja sicher auch kein Gast was gegessen, jeder macht sich schick etc und wenn dann jemand keine Sahnetorte essen kann oder will, der kann dann warten bis zum Abendessen, es gibt NIX.

    Meint ihr ich soll was sagen oder soll ichs lassen?

    Mein Mann hat schon gemeint wir organisieren ein paar Kuchen und stellen sie dann dazu aber dann sind sie uns sicher auch sauer......


    Ach ja, was sagt ihr?

    gruß Sabina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Original von Sabina1982:
    Meint ihr ich soll was sagen oder soll ichs lassen?

    Mein Mann hat schon gemeint wir organisieren ein paar Kuchen und stellen sie dann dazu aber dann sind sie uns sicher auch sauer......


    Ach ja, was sagt ihr?

    gruß Sabina
    Weißt du wieviele Gäste in etwa kommen werden?

    Finde die HZ-Torte allein auch zu wenig. Kenne ich so gar nicht!

    Also in Eigenregie Torten dazu stellen würde ich keinesfalls machen, dann eher was sagen .

  3. #3
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Gedankenblitz:

    Vielleicht hat sie einfach gemeint, dass es NUR Kuchen geben wird, also nichts herzhaftes dazu ?)

    Denn DIESE Diskussion gibt es ja öfter...

    NUR TORTE kann ich mir auch nicht vorstellen. Vor allem würden so ein paar zusätzliche Kuchen ja nichts extra kosten, die lässt man doch von Gästen mitbringen !

  4. #4
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard

    Hallo,

    finde nur die HZ-torte auch ein wenig dürftig...

    Vielleicht gibt sich für euch ja nochmal die Gelegenheit, mit den Nachbarn zu sprechen, dass das wirklich etwas wenig ist. Denn die Gäste sind ja dann bis zum Abendessen völlig ausgehungert....

    Sie brauchen ja nicht ein richtiges Kuchenbuffet, mit viel zu vielen Kuchen, wie es meistens ist, aufzufahren, aber noch ein paar zusätzlich wären schon besser.

    Aber auf Eigenregie was mitbringen würde ich auch nicht. Als Brautpaar würde ich mich schon komisch fühlen, wenn die Gäste unangemeldet Ihren Kuchen mitbringen.

    Lg Wuermelchen

  5. #5
    colleen
    Gast

    Standard

    Hallo!

    Ich denke, jeder so wie er mag, es ist schließlich nicht Eure Hochzeit. Bei der Hochzeit meiner Kusine gab es auch \"nur\" die Hochzeitstorte zum Kaffee. Allerdings war die auch entsprechend groß bemessen und unter der äußerlich gleichen Fassaden verbargen sich dann verschiedene Füllungen, so dass jeder etwas leckeres fand.

    Und ich persönlich würde immer eine Kleinigkeit vor einer Trauung essen, die erst um 14.00 Uhr oder später stattfindet (wir sind damals auf dem Weg zur Trauung, die um 14.30 Uhr stattfand noch schnell bei einem bekannten Fast Food Restaurant rangefahren und haben einen Salat gegessen). Man muss ja nicht schon morgens anfangen zu hungern, nur weil man auf eine Hochzeit eingeladen ist.

    Meine Meinung

    LG

    colleen

  6. #6
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    colleen, das kann ich nur unterschreiben. ich mach das auch immer so, schließlich weiss man ja (fast) nie, wann man wirklich was zu essen kriegt ... und ich geh ja auch nicht auf die hochzeit, um mich sattzuessen.

    bei uns ist das was anderes, weil es für die familie vormittags/mittags frühstück gibt und nach der trauung (also so ca. um 17:00 uhr) das essen und anschließend kaffee & kuchen / eis. da braucht dann sowieso niemand zu hungern. aber wenn ich als gast nicht genau weiss, wanns was gibt, dann sorge ich vor :-)

  7. #7
    Junior Newbie Avatar von Sabina1982
    Ort
    Westhofen
    Beiträge
    60
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu ihr Lieben!

    Es gibt wirklich nix, noch nicht mal ne Brezel oder so, gibt auch keinen Sektempfang wo man was reichen könnte.......klar müssen die beiden wissen was sie tun aber es gibt definitiv nur die Torte die vom Konditor aus für 40 Personen gebacken wird.

    Naja mal schauen vielleicht spreche ich die beiden nochmal darauf an.

    Und die Kuchen wären auch kein Problem, ich würde von mir aus auch 2 backen, meine Mutti auch, meine Freundin auch usw.....also am kuchen hängt es nicht :-)

    Lieben Gruß Sabina

  8. #8
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Hallo Sabina,

    also unsere Hochzeitstorte war für 60 Personen gedacht. Daran hätten aber locker 120 Leute essen können. Soviel zum Thema nur die Torte ist zuwenig. Wenn es um die Auswahl an versch. Kuchen geht, sehe ich das genauso und wir hatten auch noch jede Menge anderer Torten und Kuchen.

    Auf der anderen Seite sehe ich es aber auch so, daß das ja nicht Eure Hochzeit ist und das jeder es machen muß wie er möchte, daher finde ich den Vorschlag selber was zu backen und hinzustellen überhaupt nicht gut. ?(

    Wenn das wirklich gute Freunde von Euch sind und Du aus Erfahrung sprechen kannst, würde ich das Paar mal ansprechen, ansonsten solltet Ihr Euch nicht in deren Angelegenheiten einmischen, Euch vorab drauf einstellen und mit Freude hingehen. M. E. geht man ja nicht wegen dem Kuchen oder Essen zur Hochzeit oder zum Empfang, sondern um dem Paar seine Glückwünsche zu übermitteln und Ihnen alles Gute für die Zukunft zu wünschen...

    LG, Melanie

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Also ich war auch schon auf Hochzeiten, bei denen es \"nur\" die Hochzeitstorte gab und sonst keine anderen Kuchen. Warum nicht? Groß genug und mit entsprechen verschiedenen Füllungen reicht das doch. Bei einer Trauung, die um 14.00 Uhr beginnt würde ich übrigens sowieso vorher was essen, da ist ja der halbe Tag schon rum bis man im Restaurant ankommt. Bei uns gab es übrigens gar kein Kaffee und Kuchen. Unsere Trauung war auch um 14.00 Uhr und es gab dann nur Fingerfood und Häppchen zum Sektempfang. Es ist trotzdem niemand verhungert.

  10. #10
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Hallo!

    Generell finde ich es auch nicht so gut, NUR die HZ-Torte zu reichen, da nicht jeder auf Sahnebomben oder deren Füllungen steht. Deshalb würde ich persönlich immer noch ein paar \"trockene\" Kuchen wie Marmor-, Zitrone- oder Nutella- ( ) dazustellen.

    Wenn deine Nachbarn gleichzeitig wirklich gute Freunde sind, dann sprich dies doch noch mal vorsichtig an und biete deine Hilfe an.
    Wenn es nur Nachbarn sind dann würde ich mich raushalten, denn ich würde mir auf der anderen Seite auch nicht von jedem reinreden lassen wollen.

    Einfach machen und dazustellen würde ich auch nicht empfehlen, das greift doch zu sehr ein!

    Suki

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DIE Alternative zu Kuchen, cupcakes und muffins
    Von claudi181 im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 47
  2. Die etwas andere Hochzeitstorte...
    Von scathach im Forum die Torte, das Menü; bzw. Büffet
    Antworten: 18
  3. Wieviel Sekt und Kaffee?
    Von Melli1980 im Forum die Torte, das Menü; bzw. Büffet
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige