Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 88

Thema: ⫸ "Harte Sachen" bei der Hochzeit anbieten?

13.12.2017
  1. #31
    Junior Mitglied Avatar von clauclau
    Alter
    38
    Beiträge
    360
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wir ahben Bier, Wein und Sekt für den Sektempfang, außerdem gibt es bei uns Schnäpse und Wiskey. Wir feiern on einem Saal und haben die Alkoholika besorgt, die unserer meinung dazugehören. Nach einem guten Essen wird bei uns gerne mal ein Schnaps getrunken und das kann man den Gästen auch nicht verwehren. Außerdem ist es auch üblich zu späterer Stunde nochmal ein paar Schnäpse zu trinken. Das gehört bei uns einfach dazu.

    Lg clauclau


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Nadja
    Gast

    Standard

    Auf unserer Karte standen nur Wein, Bier und Sekt.
    Allerdings sind unsere Helferinnen nach dem Essen mit Verdauungsschnäpschen rum gegangen und wer einen wollte, konnte sich den nehmen.
    Darüber hinaus gab es aber nichts mehr, weil wir nicht wollten, dass sich da evtl. welche mit zudrönen.

  3. #33
    imported_DELETED
    Gast

    Standard

    Also bei uns gab es definitiv alles. Ich kann und will meinen Gästen ja nicht vorschreiben, was sie trinken sollen.
    Auf einer Hochzeit auf der das eingeschränkt war, war ich auch ehrlich gesagt noch nie. Kommt man sich da nicht vor wie ein kleines Kind? Die sind doch alle in einem vernünftigen Alter.

    LG JJ

  4. #34
    Billie28
    Gast

    Standard

    Hi,
    bei uns wird es keine harten Sachen geben bzw. wenn jemand so was trinken will, muss er es selbst bezahlen. Wir wollen kein Besäufnis und viele werden noch fahren müssen. Zum Glück sehen meine und seine Eltern das genauso.
    Handhaben werden wir das so, dass Wasser auf dem Tisch stehen wird und jemand mit dem Wein rumgeht. Bier und Cola etc. wird auf Anfrage ausgeschenkt und wenn jemand nach Snaps etc. fragt, wirder darauf hingewiesen, dass er das selber bezahlen muss und es wird auch gleich abkassiert. Finde ich auch nicht schlimm, ich kann doch nicht alles bezahlen (was wäre dann mit Zigaretten oder Zigarren, muss ich die auch anbieten, nur weil das Restaurant welche da hat???)
    Ich war mal auf einer Hochzeit in England, dort gab es nur die Getränke zum Essen, danach musste alles selber bezahlt werden, ist da anscheinend üblich.
    LG
    Billie

  5. #35
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Ich war auch gegen härtere Sachen, muss dazu aber sagen, dass wir auf einem Aussiedlerhof in der Scheune gefeiert haben und unsere Bewirtung selbst in der Hand hatten. Ich trinke zwar selbst ganz gern Cola-Asbach, aber da ich unsere Clique kenne wollte ich das nicht an der Hochzeit haben. Es gab das Übliche (Wein, Sekt, Bier, Cola, Fanta, Wasser, Apfelschorle) und wir hatten 6 Flasche Schnaps (Willi, Obstler und was Kräuteriges) für nach dem Essen (knapp 200 Leute). Der Schnaps, der nach dieser Runde, die wir selbst verteilt hatten, übrig war, der konnte noch getrunken werden (klar!), als er all war, war er all.
    Meine Eltern haben als Überraschung einen Cocktailmixer bestellt, das wurde natürlich sehr gut angenommen. Also hatten wir letztendlich doch auch harte Sachen da... Unsere Gäste hatten alle Spaß. Zu später Stunde fanden wir zum Beispiel einen unserer Kumpels, der bei strömendem Regen NEBEN seinem Auto auf dem Boden lag Aber das war am Schluss, als sowieso fast nur noch unsere Cliqe übrig war. Es wurde keiner ausfallend oder hat in den Hof gekotzt, obwohl der Alkoholpegel schon deutlich zunahm. Wer sich besaufen will, der braucht keinen Schnaps, da tuts wunderbar auch Bier oder Wein.

    In einem Restaurant fände ich es aber auch knauserig und bevormundend, wenn da eingeschränkt würde, was getrunken werden darf und was nicht - und selbst zahlen hätte ich von meinen Hochzeitsgästen nie verlangt, das finde ich peinlich!!!

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  6. #36
    Billie28
    Gast

    Standard

    Das heiß also, ich muss meinen Gästen erlauben, alles zu trinken was das Restaurant auf der Karte hat, jden Wein egal ob er 300 Euro kostet oder nicht, ich bezahle den Gästen Zigarren und Zigaretten (die gibt es ja auch im Restaurant)????
    Findet ihr es dann nicht auch unmöglich, den Gästen ein Menü oder Buffet vorzusetzten? Dann sollten die Gäste doch lieber selber ihr Essen aussuchen dürfen...
    Sorry, aber irgendwie macht mich das böse. Alle sagen immer es ist eure Hochzeit (vor allem wenn es um Mütter geht), macht was ihr wollt, aber sobald es um die Gäste geht, heißt es, dass kannst du doch nicht machen (knausrig, unschverschämt, usw.)... Ich kann doch nicht alles bezahlen. Und ich weiß das einige Leute das ausnutzen werden. Vor allem die, die ich nicht eingeladen hätte, aber kommen, weil sie Anhang sind und
    sich schon darauf freuen, mal richtig saufen zu können, es ist ja umsonst!!!

  7. #37
    imported_DELETED
    Gast

    Standard

    Deine Gäste suchen doch gar nicht aus der Karte aus.
    Habt ihr denn noch nicht mit dem Restaurant gesprochen?
    Ihr trefft eine Vorauswahl, entscheidet, welches Bier es gibt, welchen WEin, welchen Schnaps, welchen Sekt.
    Meist gibt es vorher eine Art \"Probe\", dann sucht ihr aus.
    Sprecht doch erstmal mit dem Lokal, die erklären euch das.

    LG JJ

  8. #38
    Billie28
    Gast

    Standard

    Wir haben das schon mit dem restaurant geklärt, war nur ein etwas ironische Antwort auf Beiträge. Wo ich mich schon ein wenig angegriffen fühle, weil ich nicht knausrig bin.
    Und wenn ich eine Vorauswahl treffe, ist das doch auch knausrig, weil damit beschneide ich ja auch die Gäste...

  9. #39
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Wir haben schon folgendes mit unserem Restaurant vereinbart:

    Nach dem Essen gibt es eine Runde Schnaps zum Verdauen. Ansonsten gibt es Sekt, Bier, Weine (weiß, rosé). Wer was anderes oder weitere harte Sachen haben will muß es aus eigener Tasche bezahlen. Ich kenne unsere Pappenheimer und wenn es umsonst ist wird auch gerne mal ein wenig Schnaps über den Durst getrunken...

  10. #40
    imported_DELETED
    Gast

    Standard

    Billie, das ist doch nicht knausrig, das ist der ganz normale Gang bei jeder Feier. Das begegnet einem doch nicht nur beid er Hochzeitsfeier.
    Wenn man das so weiterdenken würde, müsste man doch jeden Geburtstag im Supermarkt feiern.

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer hilft uns bei der hochzeit?
    Von andrewirdandreabraut im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 53
  2. JGA und singen bei der Hochzeit!
    Von Zuckerschnecke im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 22
  3. Fototermin bei der Hochzeit
    Von digital-image im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 9
  4. Wie alt seit ihr bei der Hochzeit?
    Von kleine_elfe im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 31
  5. Rosa's Sachen knapp vor der Hochzeit....
    Von rosa79 im Forum "Meine Sachen" für die Hochzeit
    Antworten: 62

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige