Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: ⫸ Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

13.12.2017
  1. #1
    Inaktiv
    Alter
    41
    Beiträge
    57
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Hallo zusammen,wir werden nach dem Standesamt mit ca. 15 Pers. Mittagessen gehen, die große Feier kommt dann nächstes Jahr. Wir sind uns nicht sicher ob wir einfach alle kreuz und quer á la carte auswählen lassen sollen, oder doch für alle das gleiche Menü bestellen? Wir lassen glaube ich das Dessert weg, weil es nachmittas noch Kaffee und Kuchen geben soll. Was meint Ihr? Wie sind Eure Erfahrungen? Viele Grüße Nordseewind


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Wir waren nach dem StAmt ungefähr genau so viele Leuten und haben A la carte gegessen. Ein Menü für alle finde ich schwierig, da es in unseren Familien einige Mäkelfritzen gibt, die dieses oder jenes nicht essen.

    Evtl. könnt ihr mit dem Restaurant eine kleinere Karte besprechen? Vielleicht 2 Suppen und 2-3 Hauptgerichte. Dessert würde ich nicht wegfallen lassen, ich bin aber auch eine Naschkatze

    LG Eli

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Ich würd Elis Vorschlag mit dem Menü aufgreifen. Also die Wahl zwischen zwischen 2 bis 3 Hauptgerichten lassen und Suppe und ggf. Dessert fest machen.
    Wirkt irgendwie runder. Bei á la carte "traut" sich der eine vielleicht nicht ne Vorspeise / Suppe zu nehmen und am Ende schaut die eine Hälfte der anderen Hälfte beim Essen zu.

    LG Jule

  4. #4
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Hallo Nordseewind,

    wir waren mit genau so vielen Leuten nach dem Standesamt Essen. Wir hatten eine kleine Vorauswahl getroffen. Vornweg eine Suppe, dann 3 verschiedene Hauptspeisen, die man sich dann aussuchen konnte und ein oder zwei Desserts. Ich fands gut und das Restaurant auch Einfach zur besseren Planung. Unsere Gäste fanden es auch super. Das Restaurant hat dann so eine Art Menükarte erstellt mit unseren Namen und dem Hochzeitsdatum drauf. Ich fands echt schön.

    LG
    surfmaus

  5. #5
    Inaktiv
    Alter
    41
    Beiträge
    57
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Hallo Mädels,danke für die Tipps, das ist eine gute Idee auf die ich so noch garnicht gekommen bin, werde ich meinem Mann in spe mal vorschlagen. ;-)Wir essen so gegen ca. 13.00 und danach soll es evtl. noch Kaffee und Kuche im Restaurant geben. Was meint Ihr, braucht man das oder reicht ein 3-Gang-Menü? Hattet Ihr irgendwelche Regelungen mit dem Restaurant wegen der Getränke? Vielen Dank nochmal für Eure Ideen.Nordseewind

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Ich würde es auch so wie Surfmaus vorschlagen. Allerdings würde ich vor weg ne Suppe und z.B. einen Salat o.ä. zur Auswahl stellen. Kommt natürlich auf die Jahreszeit auch an. Wenn ihr im Sommer heiratet würde ich statt der Suppe vielleicht zwei kalte Vorspeisen anbieten. Und Dessert würde ich auch nicht weg lassen. Das geht immer :-)

  7. #7
    Inaktiv
    Alter
    41
    Beiträge
    57
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Hallo mella-h,ja, ich finde den Vorschlag auch gut. Wir heiraten im Mai an der Nordsee, da kann die steife Brise wehen oder auch der Frühling mit uns ein Einsehen haben.Wir könnten ja eine klare Suppe mit Einlage oder ein Salätchen zur Auswahl stellen, da kann jeder zugreifen wie es ihm gefällt. Werde dem Restaurant mal Eure Ideevon der "kleinen Karte" vorschlagen. Ich steh nicht so auf Desserts, aber ich sollte da nicht immer von mir ausgehen, sondern mich in die Gäste reinversetzen. Ist ja auch Erdbeerzeit dann, vielleicht können die da was schönes zaubern. Habt Ihr denn noch Kaffee und Kuchen gemacht nach dem Essen?VGSabine

  8. #8
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Erdbeeren sind doch eine super Idee.

    Wir hatten dann so 2-3 Std. nach dem Essen Kaffee und Kuchen zu Hause gemacht, mit Erdbeerkuchen.


    Wegen den Getränken würde ich nach Verbrauch berechnen lassen. Ich denke, dass ihr bei 15 Personen mit einer Pauschale evtl. teurer kommen würdet.

  9. #9
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Das mit der kleinen Karte hätte ich jetzt auch vorgeschlagen. Und aufs Dessert würde ich auch nicht verzichten, es würden sich ja Erdbeereisbecher oder sowas anbieten. Muss ja keine Riesenportion sein. Und wenn man dann so 2-3 Std. später Kaffee trinkt, dann passt bestimmt das ein oder andere Stück Kuchen.

    Getränkepauschale lohnt sich wahrscheinlich nicht, vor allem ist es ja über Tag, da wird ja auch nicht soviel getrunken, als wenn es das Abendessen wäre. Vor allem an Spirituosen wird bestimmt weniger getrunken als Abends.

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sunny
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    4.296
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Hallo,
    wir waren auch so ca. 20 Leute und haben á la Carte gegessen. Hat super geklappt und jeder konnte das Wählen, worauf er Lust hat. Menü mag ich persönlich so gar nicht.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurztrip mit dem ICE und Kind nach Heidelberg, Mannheim oder Frankfurt
    Von Müsli im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 13
  2. Mannheim Standesamt: Wo danach Essen gehen?
    Von Malizia im Forum Location
    Antworten: 2
  3. Aufgeregtheit oder...was kommt nach dem Hochzeitstag
    Von tani1977 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 38
  4. Sektempfang nach dem Standesamt
    Von Melinchen im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige