Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: ⫸ Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

17.12.2017
  1. #11
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Hallo,

    wir waren nur zu 9 nach dem Standesamt. Da haben wir uns für ein kleines Menue entschieden.

    Wir hatten aber am Abend noch Polterabend und am nächsten Tag die große Feier.
    Essenstechnisch waren die engsten Verwandten wirklich gut versorgt.

    Ich fand für uns das Menue passend und die Gäste haben sich gerne überraschen lassen, was denn als nächstes kommt.

    Lg


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Wir waren nach dem Standesamt 25 Personen. Wir hatten zuvor ein Menü für alle ausgesucht mit Vorspeise und Nachspeiße.
    Sind dann noch bis Nachmittags im Restaurant geblieben, dann gab es noch Kaffee und Kuchen.

    Man bekommt die Zeit sehr gut mit quatschen etc rum. :-)

  3. #13
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Wir hatten Menü! Fand es einfacher für den Gastwirt und für unsere Karte

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Wir waren nach dem Standesamt mit vierzehn Personen Essen (die engsten Angehörigen + Trauzeugen und Familie) und haben a la Carte gegessen. Ein festes Buffet mag ich persönlich gar nicht gerne und mit den paar Leutchen war das auch für die Location kein Problem. Nachtisch hatten wir keinen, bzw. die Kinder hatten Eis. Wir sind erst recht spät zum Essen gegangen (glaube gegen 14 Uhr), bis wir fertig waren mit Quatschen etc. war es 17 Uhr, dann sind wir direkt von dort aus zu einem traditionellen Straßenfest hier bei uns gegangen und haben dort weitergeschlemmt, bzw. gefeiert. Die kirchliche Trauung war dann drei Wochen später mit der "richtigen" Feier.

  5. #15
    Minun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Wir hatten mit dem Gastwirt abgesprochen, dass zwei Menüs zur Auswahl standen, sodass wahrscheinlich auch für jeden etwas dabei ist.

    Ich denke aber, dass man mit einer gewissen Anzahl von Gästen auch noch gut a la Carte essen gehen kann. Bis 20 Leute kann man da auch noch sicher sein, dass alle ungefähr gleichzeitig ihr Essen bekommen. Darüber hinaus wird es aber ohne Absprache mit dem Wirt kniffelig, weil die Küche das ja auch irgendwie stämmen muss. Und wenn die einen schon mit dem Essen fertig sind während die anderen noch warten, ist das ja auch irgendwie doof.

  6. #16
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Ob man noch Kaffee und Kuchen etwas später anbietet, würde ich davon abhängig machen, ob es zwischendurch irgendeine Möglichkeit zum Zeitvertreib gibt und wie das Programm sonst so ist. Wir hatten am nächsten Tag die kirchliche Trauung und große Feier, deshalb gabs nach dem Standesamt nur feste Vorspeise, drei Hauptgerichte zur Auswahl und ein Dessert, danach war Schluss. Wie plant ihr das denn? Wenn nicht gleich am nächsten Tag die große Feier ist und man zwischen Dessert und Kuchen einen Spaziergang machen kann, ist das eine schöne Idee, finde ich.

  7. #17
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Essen nach dem Standesamt, Menü oder á la carte?

    Wir waren zum essen nach dem Standesamt 16 Personen und haben ein Menü mit Suppe, Hauptgericht (Fleisch für alle das gleiche, allerdings waren es 3 verschiedene Fleischsorten), Gemüseplatte und Spätzle/Pommes/Kroketten auf dem Tisch und anschließend Nachspeise nach Karte. Wir waren zufrieden mit der entscheidung und für das Restaurant war es eben leichter.
    Essen gab es bei uns gegen 13:00 Uhr und später glaub gegen 15:30 Uhr haben wir noch Kaffee und Kuchen im Restaurant gemacht.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kurztrip mit dem ICE und Kind nach Heidelberg, Mannheim oder Frankfurt
    Von Müsli im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 13
  2. Mannheim Standesamt: Wo danach Essen gehen?
    Von Malizia im Forum Location
    Antworten: 2
  3. Aufgeregtheit oder...was kommt nach dem Hochzeitstag
    Von tani1977 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 38
  4. Sektempfang nach dem Standesamt
    Von Melinchen im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige