Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: ⫸ Büffet selber machen, habt Ihr Tips für mich?

11.12.2017
  1. #1
    Probezeit bestanden Avatar von hackenwaermi
    Beiträge
    216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    hallo,

    wir die überschrift schon sagt, wollen wir unser büffet mit hilfe von den muttis selber machen.
    bestimmt hat hier der ein oder andere das auch so gemacht, oder?


    ich hab totale angst, dass es mengenmäßg nicht hinhaut (60 personen) und es nicht reicht.

    wir bekommen ein spanferkel geschenkt und wollen nun noch salate, wurst, fleisch (bouletten,schnitzel,kassler...), fischplatte, eine suppe, nachtisch und ein warmes gericht (vom partyservice) auftischen.

    habt ihr vielleicht tips für mich, auf was wir unbedingt achten sollten??

    ich wär euch echt dankbar, wenn ihr mir von euren erfahrungen berichten könntet!

    mareen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    hm ich kann dir nur vorschlagen auch mal in der rezepteecke zu gucken da gibt es voll leckere sachen und ideen

    vorallem so aus hochzeitserfahrung raus würde ich es so managen das dir noch 2 oder 3 freundinnen da zur seite stehn, weil glaub mir für deine mam und die seines baldmannes ist es nicht grad sooo dolle den ganzen tag um das buffett tänzeln zu müssen und drauf zu achten das alles stimmt. von daher lieber 2-3 freude bitten sich da drum zu kümmern das alles noch schön aussieht und alles früh zu nem treffpunkt gebracht wird. das sie sachen warm sind wenn man essen will usw.

    macht ihr auch n kuchenbüffet oder nur zum abendessen?

    lg sabine

  3. #3
    Schelmin
    Gast

    Standard

    Ich kann nur sagen: wir hatten ein Büffet für 55 Gäste bestellt, und die Metzgersfrau rief uns an, daß das viel zu viel sei. Wir sollen vor allem die Kinder abziehen. Also kam das Büffet für 45 Personen und es ist total viel übrig geblieben, obwohl es alle lecker fanden und alle satt waren. Vermutlich lag das an der Fleischmenge, wir haben parallel gegrillt (was aber eingerechnet war).

    Am besten gingen bei uns weg:
    das gegrillte Fleisch, Krautsalat, Kartoffelsalat, Griechischer Bauernsalat mit Feta (war in null Komma nix leer!), Hackbällchen, Räucherlachs und Räucherforelle, Spundekäs und Mousse au Chocolat udn Baguette.

    Übrig geblieben sind vor allem die Beilagen, die wir noch zusätzlich gekauft hatten (Mozzarella, Extra-Feta, Gurken, dunkles Brot, Kräuterbutter)

  4. #4
    zwei-m-m
    Gast

    Standard

    Also ich kann Dir soviel sagen:

    Wir haben am WE einen runden Geburtstag selbst gestaltet und hatten genau doppelt so viele Personen wie ihr, nämlich 120.

    Wir hatten auch ein riesiges Spanferkel (am Stück auf dem Grill *jam*) und Salate.

    Folgendes hatten wir
    1 Wuz komplett (also mit Knochen und allem drum und dran) 90 kg schwer
    Salate (doppelte und teilweise dreifache Mengen):
    Kartoffelsalat
    Krautsalat
    Farmersalat
    Hirtensalat
    Nudelsalat
    Tortellinisalat
    Kräuterbutter
    Tomatenbutter
    Tomaten mit Mozzarella
    Bauernsalat
    Frikadellen
    Spundekäs
    versch. Brotsorten
    Zsatziki

    Ich hoffe, ich konnte helfen

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    was denn bitte spundekäs???

  6. #6
    Senior Newbie
    Alter
    37
    Beiträge
    158
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wir hatten ein Buffet für ca 10 Leute vorbereitet und hatten viiiiieeeel zu viel gemacht. Ich kann dir garnicht genau sagen was wir alles hatten, aber es waren unmengen von Salaten, Würstchen und Co. Aber ist super gut angekommen.

    Grüße,

    Mimi

  7. #7
    Probezeit bestanden Avatar von hackenwaermi
    Beiträge
    216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Sabsy:
    hm ich kann dir nur vorschlagen auch mal in der rezepteecke zu gucken da gibt es voll leckere sachen und ideen
    macht ihr auch n kuchenbüffet oder nur zum abendessen?

    lg sabine
    rezepteecke hab ichn mir schon ein paar sachen rausgesucht, die ich vorher noch probieren will!
    kuchenbuffet gibts nicht, zum kaffee sind nur family und zwei freunde da.

    normalerweise hatten wir eine helferin engagiert, die auch platten legen sollte und so, aber die lässt uns jetzt leider in stich...blöd gelaufen...

    mareen

  8. #8
    Probezeit bestanden Avatar von hackenwaermi
    Beiträge
    216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von zwei-m-m:

    Folgendes hatten wir
    1 Wuz komplett (also mit Knochen und allem drum und dran) 90 kg schwer
    Salate (doppelte und teilweise dreifache Mengen):
    Kartoffelsalat
    Krautsalat
    Farmersalat
    Hirtensalat
    Nudelsalat
    Tortellinisalat
    Kräuterbutter
    Tomatenbutter
    Tomaten mit Mozzarella
    Bauernsalat
    Frikadellen
    Spundekäs
    versch. Brotsorten
    Zsatziki

    Ich hoffe, ich konnte helfen

    ich nehme mal an wuz ist das spanferkel oder?
    ansonsten find ich die zusammenstellung gut und habe es auch so ungefähr vor mit den salaten und so.

    welche mengen hattet ihr denn pro salat?

    mareen

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Original von Sabsy:
    was denn bitte spundekäs???

    Spundekäs

    Zutaten: für 3 Portionen !
    --------------------------------------------------------------------------------
    100 g
    100 g
    100 g
    1/2


    2 TL
    60 g
    Frischkäse
    Quark
    Schmand
    Zwiebeln
    Knoblauch
    Pfeffer, Salz
    Paprikapulver
    Salzbrezeln

    3 Portionen - 297 Kcal pro Portion
    * - 10 min Zub. - 120 min Ges.


    Das schmeckt voll lecker !!!

  10. #10
    Probezeit bestanden Avatar von hackenwaermi
    Beiträge
    216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    das rezept ist irgendwie n bißchen verschoben....

    isst man das dann auf brot?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Waffeleisen - habt ihr eine Empfehlung für mich?
    Von Eli im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 60
  2. Welche Apps habt ihr für eure Kids?? Her mit Tips :-)
    Von seestern im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 59
  3. Entspannungstechniken - habt Ihr Tipps für mich?
    Von teddine im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 7
  4. Habt ihr Weihnachtsgeschenk Tips für 1 Jährige?
    Von salsa im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  5. French Manicure - wer kann es selber machen und mir Tips geb
    Von Miss-Kelly im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige