Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Thema: ⫸ verzweifelt wegen Änderungskosten!!!

11.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: verzweifelt wegen Änderungskosten!!!

    Hallo,

    ruf doch einfach mal ganz unverbindlich in nem anderen Brautladen an und frag. Zumindest da, wo ich damals mein Kleid gekauft habe haben die auch "Fremdkleider" geändert. War dann zwar minimal teurer, als wenn es das Kleid aus dem eigenen Laden gewesen währe, aber selbst bei meinem Kleid, was recht aufwändig zu ändern war, hätte ich weit unter deinen 300€ gelegen.

    Viel Erfolg
    <><socke<><


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: verzweifelt wegen Änderungskosten!!!

    In meinem Laden kostet die Änderungsstunde 25,-, kennst du deinen Stundensatz? Ich mein, das würde bei 300,- ja 12h bedeuten. Hallo? In 12h kann sogar ich dir die Änderungen machen.

  3. #13
    Senior Mitglied
    Ort
    Rodgau
    Alter
    39
    Beiträge
    2.076
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: verzweifelt wegen Änderungskosten!!!

    Hallo Kat,

    meine Freundin hat sogar 500 Euro für die Änderungen an ihrem Kleid bezahlt. Aber das lag daran, das ihr das Kleid viel zu groß war. Die kleinste Größe war 36 und es musst auf die Größe 32 verkleinert werden. Die Schneiderin in "unserem" Brautgeschäft nimmt 18 Euro die Stunde. Und sie hat wohl wirklich fast 28 Stunden an dem Kleider meiner Freundin gesessen. Die ganzen Stickereien, Perlen und Steinchen mussten versetzt werden.

    Ich hab die Schneiderin schon mal mein Kleid angucken lassen und sie meinte sie bräuchte dafür (oben etwas weiter machen und kürzen) ca. 4 - 6 Stunden. Das wären dann 72 - 108 Euro. Deine Änderungen sind ja fast die selben wie bei mir. Da sind 300 Euro wirklich ein totaler Wucher!

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du eine gute Schneiderin findest, die nicht ein kleines Vermögen für ihre Arbeit haben möchte.

    Liebe Grüße
    Sonja

  4. #14
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: verzweifelt wegen Änderungskosten!!!

    Danke für Eure Antworten, ich bin beruhigt dass ich nicht ganz falsch liegen kann. irgendwie ist einem das ja dann doch peinlich, wenn man dann so was zurückzieht.
    Ach,was ich vergessen hatte, der Reifrock muss auch gekürzt werden. Aber das ist ja wahrscheinlich das "einfachste" von allem, oder?!?

    Ich überlege halt jetzt, ob ich den Vertrag auf jeden Fall zurückziehen soll auch wenn ich noch keine endgültige Alternative gefunden habe, aber so auf die Schnelle kann ich das heute auch nicht erledigen...

  5. #15
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: verzweifelt wegen Änderungskosten!!!

    Hi Kat,

    die Schneiderin hat jetzt schon dein Kleid mitgenommen, oder?
    Ich würd sie anrufen und bitten erstmal noch nicht mit den Änderungen zu beginnen, da du dir bzgl. des Preises noch andere Angebote anschauen willst.

    Ich finde es ja auch nach wie vor komisch, dass sie über 2 Monate vor dem Termin zum Abstecken kommt. Wie viele andere schon geschrieben hatte, war das jeweils 4 Wochen vorher.
    Oder sie ist so langsam im Arbeiten, dass sie dafür 9-10 Wochen braucht. Das würde die Änderungskosten erklären.

    LG Jule

  6. #16
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: verzweifelt wegen Änderungskosten!!!

    @Jule, ich hab sie schon angerufen und sie wollte mir mit dem Preis auch entgegenkommen, aber wieviel das wohl sein wird?! Bestimmt keine 100 oder 150 Euro.
    Ich bin jetzt eigentlich ganz froh, dass ich den Termin so früh hatte denn jetzt habe ich noch die Möglichkeit, mich nach einer Alternative umzuschauen. Obwohl es tierisch nervt, man hat doch eh so viel zu tun und zu erledigen und arbeiten muss man theoretisch (!!!) auch noch

    Eine erste Absage aus einem anderen brautgeschäft habe ich schon bekommen...

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: verzweifelt wegen änderungskosten!!!

    Zitat Zitat von Kat Beitrag anzeigen
    Ich kann mir das nur so erklären, dass die günstigeren Schneiderinnen direkt im Brautgeschäft angestellt waren und von dort schon ein Grundgehalt bekommen haben? Meine Schneiderin ist selbständig. Vielleicht hat es damit was zu tun!?
    Das kann schon sein. Meine Schneiderin ist auch in dem Geschäft angestellt in dem ich das Kleid gekauft habe. Eigentlich war es sogar so, dass ich es auf der Messe gekauft habe und sie mich dort beraten hat, weil die Verkäuferinnen grad schon Kundinnen hatten.

    Gibt es ein anderes Brautkleidgeschäft in Deiner Nähe? Dann würde ich vielleicht einfach mal dort anfragen, ob die Dein Kleid ändern können. Musst ja nicht sagen, dass Du es woanders gekauft hast. Du kannst ja auch einfach so tun, als hättest Du es ersteigert oder in ner ganz anderen Stadt oder so gekauft. Bei meiner Schwägerin z. B. ist es so, dass sie ihr Kleid gekauft hat, dann wurde die Hochzeit abgesagt. Sollte sie es doch noch mal brauchen müsste sie es ja auch irgendwo ändern lassen, obwohl es schon ein paar Jährchen im Schrank hing. Das müsste doch bei jedem Brautgeschäft möglich sein, oder?

  8. #18
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: verzweifelt wegen Änderungskosten!!!

    Ich hatte jetzt schon in einem Brautgeschäft Erfolg, die Schneiderin habe ich sogar schon einmal getroffen als ich dort zum schauen war, und die macht einen sehr kompetenten Eindruck.
    So grob nach meinen Erklärungen am Tel. meinte sie würde es 150-180 Euro kosten. Plus den Aufwandsersatz von ca. 35 Euro für die andere Schneiderin ist die ersparnis dann zwar auch nicht RIESIG, aber immerhin.
    Unterm Strich wären das dann 80-90.- Euro weniger mindestens. Würdet Ihr das machen?

  9. #19
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: verzweifelt wegen Änderungskosten!!!

    Natürlich machste das. Allein schon, um den Anderen nen Denkzettel zu verpassen!

    LG und gute Nerven

    Judith, die mit ihrem Kleid auch eine totale Änderungs-Horrorstory hatte

  10. #20
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: verzweifelt wegen Änderungskosten!!!

    Das würde ich auch auf jeden Fall eher machen als bei der anderen 300 Euro zu bezahlen. Allein schon aus Prinzip.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schuhe verzweifelt gesucht...
    Von ccay im Forum Suche noch ...
    Antworten: 14
  2. Thema:Änderungskosten
    Von Francesca im Forum Das Brautkleid
    Antworten: 18
  3. änderungskosten
    Von Miss-Kelly im Forum Das Brautkleid
    Antworten: 19
  4. Bin etwas verzweifelt....
    Von tanja76 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 35
  5. Antworten: 19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige