Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 57

Thema: ⫸ Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht - ENTSCHIEDEN UND GEKAUFT!!!

16.12.2017
  1. #31
    Mitglied
    Alter
    33
    Beiträge
    898
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht :-(

    Hallo Dhana,

    ich glaube auch, dass es dir mit den vielen verschiedenen Meinungen hier immer schwerer fallen wird. Jetzt kannst du höchstens noch auszählen, wieviele Stimmen für welches Kleid waren ?)
    Ich finde, dass dir die beiden Kleider von Lilly am besten stehen. Mein Geschmack wäre es an sich nicht, aber dir stehen die wirklich gut. In welchem Kleid hast du denn das Gefühl immernoch du selbst zu sein?
    Ich konnte mich auch überhaupt nicht entscheiden und war nach den ersten beiden Geschäften total durcheinander, weil sogar enge Kleider an mir gut aussahen, was ich aufgrund meiner etwas breiteren Hüfte nie gedacht hätte. Deswegen habe ich am ersten Tag auch keins gekauft. Ich bin dann zwei Tage später nochmal losgezogen, weil ich es kaum erwarten konnte. Ich hatte eigentlich auch immer gedacht, dass man dieses "MeinKleid"-Gefühl auf jeden Fall haben muss. Wenn man aber mehrere Kleider an hat, findet man fast alle toll und dieses Gefühl kann immer weniger durchkommen. Ich habe mich hinterher für das Kleid entschieden, bei dem meine Freundin gesagt hat: "Das ist es - das ist dein Kleid! Darin bist du immernoch du!" Außerdem war das das einzige Kleid, bei dem sie Tränen in den Augen hatte. Dafür war ich ihr sehr dankbar, denn genau dieses Kleid habe ich genommen, obwohl ich dieses Gefühl nicht hatte. Je mehr Tage nach dem Kauf vergingen, desto sicherer war ich mir, dass ich genau das richtige Kleid gekauft habe! Vielleicht ist es bei dir ja auch so!
    Ich freu mich übrigens, dass ich hier nicht die einzige bin, die dieses "MeinKleid"-Gefühl nicht hatte. Ich dachte, damit wäre ich so ziemlich alleine!

    So, jetzt habe ich einen ganzen Roman geschrieben

    Ich hoffe, dass du die für dich richtige Entscheidung triffst, aber vergiss nicht uns darüber zu informieren!

    Liebe Grüße
    Spring


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Dhana
    Gast

    Standard ⫸ AW: Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht :-(

    Ihr Lieben,
    vielen Dank für EUre vielen Meinungen, Tipps und Hinweise, ich bin ganz überwältigt von so vielen Rückmeldungen.

    Jetzt will ich mal etwas ausführlicher berichten. Zuerst war ich in einem kleine Laden (Felicita Berlin | Brautmoden: Hochzeitskleider - Hochzeitsausstatter, Brautausstatter in Berlin am Kurfürstendamm) und war mir eigentlich total sicher, dass ich da mein Kleid finde. Die schneidern alle Modelle auf Deine Maße zu und du kannst auch Änderungswünsche (so à la das Kleid in der Farbe mit den Trägern und der Schleppe) äußern. ABer obwohl ich die halbe Kollektion anhatte, hab ich nichts gefunden. Und zu viel wollte ich an den einzelnen Kleidern auch nicht ändern lassen, da sonst der eigentliche Stil der Kleider verloren geht.
    Nach 2 Stunden sind wir raus und wollten noch schnell was erledigen und dann nach Hause. Auf dem Weg zum Auto sind wir bei Lilly vorbeigelaufen. Rein wollten wir nicht, aber im Schaufenster schauen. Da hab ich dann Kleid Nr. 1 gesehen und musste dann doch rein. Als ich es anhatte, hab ich mich sofort wohl gefühlt und hatte auch so ein kleines Wow-Erlebnis. Ich hab dann noch zwei andere angezogen (eins davon war Kleid Nr. 2, was ich auch toll fand, aber nicht so gut wie Nr. 1)
    Der nächste Ladan war Balayi, da fand ich sowohl die Verkäuferinnen als auch die Kleider nicht so toll.
    Danach kam Petsch-Brautmoden an die Reihe. Mal abgesehen von der unmöglichen Verkäuferin (O-Ton:"Naja, ob wir bei Ihrem Budget hier etwas finden, kann ich nicht garantieren" - ich wollte 1000 € ausgeben!) waren alle Kleider nur so naja, bis auf Kleid Nr. 3, was ich eigentlich schöner in Erinnerung habe, als es auf dem Bild aussieht.
    Den Abschluss meiner Odyssee bildet bisher Romantische Brautträume. Dort hatte ich auch jede Menge Kleider an, das Schönste war eigentlich das 4. Kleid, alle anderen haben mir nicht so gut gefallen

    Also, meine bisherige Rangfolge ist 1-3 und 2-4

    Bei dem 1. Kleid finde ich den Neckholder einfach toll und das ganze Kleid empfand ich als sehr ausgwogen: Oben und unten gleichmäßig bestickt, vorne sind 2 Lagen angedeutet so dass der Rock nicht "langweilig" aussieht

    Beim 2. Kleid war es auch so, dass ich es mir auf dem Bügel eigentlich gar nicht gefallen hat, ich hätte es wahrscheinlich nicht angezogen. Aber als ich es anhatte, war ich ziemlich angetan, gerade von der Spitze. Da ich eine große Narbe auf der Brust habe, bietet sich so win Kleid eigentlich an, allerdings kann ich dazu keinen Schmuck tragen und mir gefällt der Rücken nicht so, da hört die Spitze dann einfach auf. Und ich fand auch die mit der Blumen hochgesteckte Lagen toll.

    Bei Nummer 3 gefallen mir vor allem die Strass-Blumen und das gewickelte. Ich hatte schon mehrere Kleider mit "Wickeltechnik" an, die fand ich alle furchtbar, dies war das erste, wo mir das gefallen hat. Und den Rückenausschnitt fand ich einfach absolut umwerfend. Aber der Preis ist natürlich heftig.

    Last but not least, Nr, 4. Irgendwie bin ich recht schlecht getroffen, ich sehe, naja sagen wir mal "kompakt" aus. Ich hatte es schöner in Erinnerung, auf dem Bild gefällt es mir überhaupt nicht mehr an mir. Die Schleppe war absolut der Hammer, die ist ja mit Klettverschlüssen abnehmbar.

    Soweit...Ingesamt bin ich jetzt über 3 Wochen unterwegs gewesen, immer mit einer Woche Abstand. Am Samstag hab ich noch einen Termin bei Lilly, da wollte ich mich eigentlich entscheiden.

    Nun zu Euren Fragen:

    Zitat Zitat von stellina Beitrag anzeigen
    Woran liegt es denn,dass du dich noch nicht entscheiden konntest?
    Ich glaub ich hatte einfach Angst, dass ich mich falsch entscheide und mir danach wünsche, ich hätte doch ein anderes genommen

    Hat dich immer irgendwetwas an den Kleider gestört?
    Beim 1. eigentlich nix, beim 2., dass die Spitze hinten einfach aufhört, beim 3. der preis, beim 4., dass die Träger rangenäht werden müssen und ein bißchen auch, dass es so gleichmäßig ist.

    Hast du mal etwas angehabt,das nicht deinen Vorstellungen entspricht?
    Ja, einige, die insgesamt enger geschnitten sind
    Zitat Zitat von sockenvertilger Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also von den Fotos her finde ich das erste am schönsten an dir. Mag auch einfach daran liegen. dass du da soein strahlen im Gesicht hast.
    Das ist mir im Hachhinein beim anschauen der Bilder auch aufgefallen :-)
    Zitat Zitat von Jojo in der Ferne Beitrag anzeigen
    P.S. Wie heisst denn das Modell im ersten Bild. Meine Kleidfrage ist ja noch nicht ganz geklaert und ich hab mich grad leicht verliebt...
    Weiß ich garnicht, auf der HomepageLILLY Braut- & Abendmode steht nur eine Nummer 3040
    So... das wars erstmal, muss jetzt schnell in die Dusche..
    Danke fürs Zulesen

  3. #33
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht :-(

    Dhana, dann wüsste ich nicht warum Du noch lange überlegen solltest. Kleid Nr. 1 hatte einen "wow"-Effekt für Dich, es sieht auch wirklich toll aus an Dir, und der Preis ist auch in Ordnung! Du musst bedenken, dass noch etliche Zusatzkosten dazu kommen wie Änderungen, Schuhe, Unterwäsche, Schmuck, Tasche und ach weiß noch was. Insofern bist Du nacher eh locker über 1000.- Euro, auch bei dem Lilly Kleid!
    Dann kannst Du das teurere ja schon mal aussortieren...und zufrieden mit der Beratung warst Du auch nicht!

    Also ich bleibe bei meiner Meinung, schau nicht noch mal weiter, probier bei Lilly noch mal in Ruhe an und dann frage Dich einfach ob Du Dir so richtig gefällst und Dich so als Braut vorstellen kannst!
    Irgendwann muss man einfach den Schlußstrich ziehen sonst ufert es aus. Ich bin auch so ein Typ, der immer noch mal woanders schauen will, es könnte ja noch was NOCH besseres geben. Aber oft/meistens lohnt sich das nie weil man doch zum ersten Teil zurückgeht und ich bereue es immer mal wieder, dass ich nicht spontaner bin in solchen Dingen.

    Viel erfolg!
    Kat

  4. #34
    Mitglied
    Alter
    33
    Beiträge
    898
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht :-(

    Ich kann mich Kat da in allem nur anschließen!

    Ich hatte übrigens das Vorgängermodell von deinem Kleid Nr. 1 bei Lilly an. Das war leider ganz ohne Träger und deswegen habe ich es dann nicht genommen. Der Stoff fühlte sich aber einfach fantastisch an und es war eine wirklich tolle Qualität. Leider war die Verkäuferin in Düsseldorf sehr unfreundlich und deswegen bin ich von dem Laden schnell abgekommen. Ich würde dir also raten, dein Kleid auf keinen Fall da zu kaufen, wo die Verkäuferin unfreundlich war.
    Nimm Kleid Nr. 1 und du wirst sicher überglücklich sein, wenn du den Laden verlässt und dann kannst du es kaum erwarten bis der Abstecktermin kommt. Meiner ist am Freitag - endlich!

    Ich drücke dir die Daumen, dass du die für dich richtige Entscheidung triffst.

    Ach, was sagen denn deine Beraterinnen? Mir haben die sehr geholfen. Vielleicht solltest du auf die hören, auch wenn du erst unentschlossen bist.

  5. #35
    Jojo in der Ferne
    Gast

    Standard ⫸ AW: Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht :-(

    Dhana, also fuer mich klingt das eigentlich so, als ob es fuer dich Kleid 1 waer und du dich nur nicht richtig traust? Du sagst ja selber, dass dich nichts dran stoert und das du auch ein bissel ein Wow-Gefuehl hattest, aber dass halt das "Mein Kleid"-Gefuehl fehlt. Ich wuerd mich nur deshalb aber nicht so verrueckt machen. Zieh's nochmal an und schau, ob du dich drin toll findest oder nicht...
    Das mit dem "Mein Kleid"-Gefuehl hat ja auch was mit deinen Erwartungen bzw deinem Selbstbewusstsein zu tun. Ich z.B. find mich selten in irgendwas so richtig schoen und hatte schon immer RIESEN Erwartungen an mein Brautkleid, weil man da halt so ne "eine Braut muss perfekt aussehen" Vorstellung im Kopf hat. Und das ist natuerlich schwer zu vereinbaren. Deshalb hab ich mich von dem Mein-Kleid-Gefuehl inzwischen innerlich verabschiedet. Und ich glaub die Traenen in den Augen deiner Freundin sind doch schonmal ein guter Wegweiser, oder?

  6. #36
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht :-(

    Hallo Dhana,
    ich geb jetzt auch mal meinen Senf dazu...

    Aaaalso - ich finde Kleid 4 macht dich dick (sorry; sieht auf dem Bild aber so aus). Kleid 3 hat eine sehr schöne Rückanansicht; gefällt mir aber vornerum nicht (das Oberteil macht eine ziiiiemlich grooooße Brust! könnte aber an Gr. 40 liegen *lach*).
    Kleid 2 ist so ... nichtssagend "zugeknöpft".

    Schließe mich an, dass ich finde, dir steht Kleid 1 an besten. Finde es wie für dich gemacht

    Aber Hauptsache, DU fühlst dich wohl in dem Kleid... Und nicht jeder kann ein "MEINS"-Gefühl haben. Hör doch mal ein bißchen in dich rein; bei welchem Kleid hat sich am ehesten was in dir geregt? Gekribbelt? Herzschlag wurde schneller? ... Das sind die Kleinigkeiten, die dir den Weg zu DEINEM Kleid weisen!

    LG Steffi

    PS: Mir ging es übrigens auch so, dass mir "mein" Kleid auf dem Bügel so gar nicht gefallen hat... Dann hatte ich es als 1. Kleid im Laden an - dann nochmal zum Schluß - und ich guckte in den Spiegel und sah mich in "meinem" Kleid...

  7. #37
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht :-(

    tröste dich, dass wow-gefühl hatte ich bei meinem kleid auch nie, hatte mehrere zur auswahl und konnte mich auch nicht entscheiden. und hatte am ende dennoch irgendwie mein kleid.

    ich würde das 1. nehmen, das sincerity als letztes und das 3. wegen dem preis nicht nehmen.

    lg uta

  8. #38
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht :-(

    Du hättest eine Umfrage eröffnen sollen;-)

    Ich finde ganz klar Nummer 1 am aller schönsten an dir!
    Kleider 2-4 machen immer etwas seltsames mit deinem Körper!

    LG
    Ute

  9. #39
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht :-(

    Also ich war vom ersten Moment für Kleid 1, kann meinen Vorschreiberinnen nur zustimmen und wo ich deinen Bericht dazu gelesen hab...jetzt bin ich mir ganz sicher...worauf wartest du noch?

    Lg jenny

  10. #40
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Immer mehr Kleider und keine Entscheidung in Sicht :-(

    Auf jeden Fall Nr. 1! 3 und 4 sind eher unvorteilhaft, 2 ist auch ok, aber so brav, mit dem ersten siehst Du viel strahlender aus, es steht Dir ganz fantastisch!

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und es werden immer mehr...
    Von Stefanie im Forum "Meine Sachen" für die Hochzeit
    Antworten: 65
  2. Mini Sophia - Entschieden und gekauft!!!
    Von Jannika im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 70
  3. Antworten: 98

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige