Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: ⫸ Änderungskosten - bin sauer!! Fragt vorher GENAU nach!!

17.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ Änderungskosten - bin sauer!! Fragt vorher GENAU nach!!

    Ich war gestern beim Abstecken und hab mich schon riesig gefreut. Kleid angezogen, alles super. Sogar noch den schmalsten Reifrock angezogen, war viel angenehmer beim Gehen und sieht besser aus (danke an die Mädels aus dem Forum, die mir dazu geraten und Tipps gegeben haben! ) . Leider kann ich den nicht ausleihen, nur kaufen, aber die 50 Euro mehr waren mir dann auch schon egal.

    Als ich das Kleid gekauft hab, hab ich mich gefreut, "nur" 930 Euro bezahlen zu müssen, da es ein paar Straßen weiter (Sonnenstraße *wink-zu-den-münchner-mädels) ja mindestens nochmal 200 Eur mehr gekostet hätte. Nun ja - jetzt weiss ich auch, wie der "günstige" Laden seine Kosten wieder reinholt:

    Die Schneiderin hat den Rock gekürzt und das Oberteil etwas enger gemacht.

    Dann meinte sie zum Schluss, dass ich mit 150 Euro Änderungskosten rechnen müsse + 50 Euro Reifrock. Ich hab dann nichts mehr gesagt, so geschockt war ich.. :shock: Termin ausgemacht zur Abholung und nichts wie raus aus dem Laden. ..

    Als ich das Kleid gekauft hab, hat die Verkäuferin mir gesagt, dass das Rock kürzen ca. 25 Euro kostet, hab gestern nochmal meine Mum gefragt, die damals mit dabei war, sie kann sich auch erinnern.

    Wie die dann jetzt auf 150 Euro kommen, ist mir ein Rätsel. Ich glaub nicht, dass es 125 Euro kostet, das Oberteil enger zu machen.

    Im Nachhinein denke ich mir, ich hätte vielleicht was sagen sollen, aber die ziehen sich doch eh immer aus der Affäre und man hat da keine Chance.

    Deshalb mein Tipp an euch: LASST ES EUCH SCHRIFTLICH GEBEN, WIEVIEL DIE ÄNDERUNG CA. (!) KOSTEN WIRD, sonst zahlt ihr nachher vielleicht auch die 5-fache Gebühr!!



    Liebe Grüße
    von einem immer noch leicht grantigen
    Schnäuzelchen :evil:


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Wow, das nenne ich einen stolzen Preis! So kann man auch ordentlich verdienen. Ist ja ein Ding. Würde unbedingt nochmal mit denen verhandeln.

    Ich kann nur sagen, ich habe für Oberteil abnähen, kürzen des Rocks und Träger aus dem Rockstoff nähen, gerade mal 80 Euro gezahlt.

    LG
    Josiejane

  3. #3
    Newbie Avatar von houston1994
    Ort
    Hamburg
    Alter
    41
    Beiträge
    132
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Oh, Schnäuzelchen,

    da kann ich echt verstehen, dass Du sauer bist - zumal Du extra gefragt hattest, was das kosten wird, den Rock zu kürzen. Ich würde an Deiner Stelle dort heute noch mal anrufen und "nachverhandeln". Evtl. bekommst Du hier ja noch einige Erfahrungwerte. Allerdings ist es natürlich sehr abhängig vom Kleid und wie aufwändig dadurch die Änderung ist (bestickt mit Perlen etc....).

    Ich hab damals beim Kleiderkauf meinen ganzen Mut zusammengenommen und habe ausgehandelt, dass die Änderungen im Preis mit enthalten sind. Ist sonst so gar nicht meine Art und mir immer total peinlich - aber bei so einem stolzen Preis hab ich es riskiert. War im Nachhinein gesehen auch sehr gut, da ich ein paar Mal zum Ändern musste, bis mein Corsagenkleid wirklich top saß - das wäre sicher super teuer geworden...

    Drück Dir die Daumen, dass sich da noch was machen lässt...

    Liebe Grüße
    houston1994

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wow, das ist wirklich ein stolzer Preis für die Änderungen. Kann gut verstehen, dass du sauer bist. Wär ich auch. Ich würd auch sagen, dass du nochmal anrufen solltest und nachfragen. Ich hoff für dich, dass sich da noch was machen lässt.

    <><socke<><

  5. #5
    Junior Mitglied Avatar von Akki
    Beiträge
    375
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    schluck, das ist ja schon ganz schön heftig.
    in einem laden hatte man mir gesagt, ich müsste mit ca. 100€ rechnen, aber da hätte ich das probierkleid günsitg bekommen (700€) und es war gut 1 1/2 nummern zu groß. da wäre also gut was dran zu machen gewesen. übrigens auch ein rembo kleid.
    allerdings habe ich auch eine tante, die schneidermeisterin ist (wie praktisch *g*) und mein nun secondhand gekauftes kleid anpasst. sie war am WE da und wenn ich es schaffe, den film noch vor der hochzeit zum entwickeln zu bringen, gibt es auch mal fotos von akki.

    zurück zu thema. ich finde, sockes vorschlag könntest du ruhig mal ausprobieren, sag, dass man dir ursprünglich was ganz anderes erzählt hatte. mehr als nein sagen können sie nicht. es ist einen versuch wert.

    lg, akki

  6. #6
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    WOW! Also da würd ich nochmal genau nachfragen!!! Ich hab mein Kleid zwar nicht in München gekauft, aber in Esslingen bei Stuttgart, auch nicht viel billgeres Pflaster! Ich habe für Rock kürzen und Oberteiländern gerade mal 30€ gezahlt!!!

    LG Fee

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hui, das ist echt ein stolzer Preis. Ich möchte Dir nur ein Beispiel nennen, was bei mir für weniger als 150,-- € alles gemacht wurde:
    - die Unterwäschecorsage musste gekürzt und enger gemacht werden
    - die Corsage des Kleides musste enger gemacht werden
    - der Rock wurde erst oben gekürzt, damit er nicht direkt auf dem Speck liegt
    - dann wurde er unten an der Länge gekürzt
    - an der Schleppe wurde ein Häkchen drangenäht zum Hochstecken
    - ebenfalls ein Häkchen gab es an den Schleier

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Das ist ja wirklich die pre Dreißtigkeit schlechthin. Ich würde noch mal mit denen reden. Die haben doch wohl nen Knall!

    Jenny

  9. #9
    Isabel
    Gast

    Standard

    Ich hab im Laden angerufen, sie haben mich dann an die Schneiderin verwiesen, da sie ja freiberuflich für den Laden arbeiten würde und sie haben natürlich bestritten, jemals was davon gesagt zu haben, dass das Rock kürzen ca. 25 Euro kosten würde.. So, jetzt fühl ich mich richtig verarscht.

    Auch mit der Schneiderin war kein Übereinkommen zu treffen, ich musste das so hinnehmen, zumindest konnte ich hier den - meiner Meinung nach - WERTVOLLEN Tipp weitergeben, sich aus evtl. Änderungskosten schriftlich geben zu lassen..

    Mein Brautstrauß wird eben kleiner ausfallen, um die Kosten einigermaßen wieder reinzuholen.

    Na ja - nehmt euch meinen Rat zu Herzen, wenn ihr euch nicht auch tagelang über so ne Abzocke ärgern wollt.

    Lg
    von einem immer noch sehr grantigen
    schnäuzelchen

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Jacky
    Ort
    Stade
    Alter
    36
    Beiträge
    1.562
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Da habe ich ja Glück gehabt. Bei mir musste nur die Länge geändert werden, mein Reifrock gekürzt werden und mein Schleier wurde fertig gemacht und das hat 39 € gekostet!

    Also bei mehreren Änderungen würde ich mir das auch schriftlich geben lassen!

    LG Biene_Maja

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Käsemax - ich bin sauer
    Von Jill im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 37
  2. Bin so sauer!
    Von SpeedyGonzales im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige