Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: ⫸ Änderungskosten - bin sauer!! Fragt vorher GENAU nach!!

15.12.2017
  1. #11
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Huhu Schnäuzelchen,

    hab gestern mal in meinem Brautladen in der Preisliste nachgeschaut, was Kleid kürzen bei einem Rembo-Kleid kostet. Die nehmen dafür 39 Euro. Das was du zahlst ist dagegen ja echt heftig.

    LG
    Anika


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Oh man,

    das geht echt auf keine Kuhhaut, in wie vielen Brautgeschäften NACH Vertragsabschluss die große Abzocke anfängt.

    Bei mir gab es ja auch den großen Skandal. Die wollten ebenfalls über 100 Euro für fürs Rock kürzen und Oberteil enger machen. Zu allem Überfluss sah das Kleid danach schrecklich aus (Rock schleifte seitlich seltsam am Boden entlang, Oberteil kam mir nich wirklich enger vor). Das Gute war: Ich musste die Änderung nicht sofort im Laden bezahlen, sondern sollte die Rechnung von der Schneiderei bekommen. Ich habe das Kleid dann stehenden Fußes zu "meiner Schneiderin" gebracht, die erstmal die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen und "Beweisfotos" gemacht hat - am Oberteil war NICHTS passiert, obwohl mir eine sauteure Änderung berechnet worden wäre, der Rock war absolut verpfuscht!!!

    Letztendlich war dieser Pfusch meine Rettung. Ich hab die Fotos in den Laden getragen und richtig Zoff dort gemacht. Anschließend rief mich die Schneiderin an und entschuldigte sich War aber natürlich Glück in meinem Fall. Ohne den offensichtlichen Pfusch hätte ich den völlig überteuerten Preis auch zahlen müssen...

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    puh, bei solchen preisdifferenzen wuerde ich mich auch aergern!
    Ich weiss nicht, bei welcher schneiderin du gewesen bist, aber ich war auch bei einer, die freiberuflich fuer ein brautgeschaeft arbeitet und ich war super super zufrieden mit ihr, dem ergebnis und dem preis. daraufhin sind noch ein paar weitere muenchnerinnen zu ihr gegangen und waren ebenso zufrieden. wenn es bei dir die gleiche gewesen sein sollte (neuhauser str.), dann hat sie fuer die aenderungen sicher nicht zu viel verlagt, sondern dass brautgeschaeft hat dir von vornherein mist erzaehlt.

    viele gruesse wichita

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Ich bin auch zu der von wichita und sie war super und echt nicht teuer!

  5. #15
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    WAS ???

    Na, hast Du denn da vorher nicht gefragt ??

    Is doch klar, dass die das extra berechnen .... und

    dann kann ich Dich schonmal *vorwarnen* : Die

    Reinigung eines Brautkleides kostet auch nochmal

    extra !

    Ich habe zwar für die Änderung nichts extra bezahlt

    (war im Preis mit drin) , aber für die Reinigung hab

    ich auch nochmal 49 Euro auf den Tisch gelegt ..

    Immer besser : Vorher fragen !

    LG

    Danny

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    @Angel: Doch, sie hat gefragt und da war die Rede von 25,-- €, das ist ja der Hammer an der Sache.

    Aber stimmt, die Reinigung kostet auch noch mal extra. Meine hat entweder 69 oder 79 Euro gekostet, ich weiß es gar nicht mehr genau.

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    also mir war klar das man das noch zahlen muss. meines hat 60 euro gekostet, halt nur die änderung.

  8. #18
    Isabel
    Gast

    Standard

    Natürlich war mir klar, dass noch Änderungskosten auf mich zukommen und NATÜRLICH habe ich gefragt. Aber wenn sie einem dann was von 25 Euro erzählen und nachher behaupten, sowas nie gesagt zu haben, dann empfinde ich das als Beschiss und Betrug, denn das habe ich gefragt, BEVOR ich das Kleid gekauft habe..

    Aber wie gesagt: alles schriftlich geben lassen..

    Leider habe ich zu spät reagiert: als sie gesagt hat, dass ca. 150 Euro auf mich zukommen, hätt ich mein Zeug packen sollen und zu ner anderen Schneiderin gehen sollen.. Aber ich war einfach zu perplex. Also zahle ich jetzt..

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard

    Boah, das ist ja eine echte Frechheit! Ich hätte keine 150 Euro bezahlt!

    Da hättest Du echt besser das Kleid bei einem Schneider (am besten beim Türken, die verstehen ihr Handwerk sehr gut und sind preiswert) ändern lassen sollen, aber das konntest Du ja vorher auch nicht ahnen. :-?

    Ich selbst habe für die Änderung der Corsage des Kirchenkleides (war zuviel Futterstoff eingenäht, der bei einer bestimmten Bewegung oben rausguckte, dafür musste aber die halbe Corsage aufgemacht werden) plus Engermachen des Standesamt-Kleides komplett 33,00 Euro bei einer normalen Schneiderin bezahlt.

  10. #20
    Sandy1971
    Gast

    Standard

    Hallo!

    Bin echt schockiert über so eine dreiste Abzocke. Da sieht man wieder mal: für viele Geschäfte ist eine Braut (bzw. Hochzeit) eine richtige Kuh, die man schön melken kann.
    Da hatte ich mit meinem Brautgeschäft totales Glück. Die verlangten keinen Cent fürs Ändern (SChleppe kürzen, Rock kürzen und enger machen, Corsage enger machen) und auch nichts für die abschliessende Reinigung. Ausserdem war das Service dort einsame Klasse!!!!!

    LG
    Sandra

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Käsemax - ich bin sauer
    Von Jill im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 37
  2. Bin so sauer!
    Von SpeedyGonzales im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige