Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: ⫸ Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

18.12.2017
  1. #21
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

    Hallo,

    ich habe mich auch schminken lassen, da es gleich beim Friseur mitgemacht wurde.

    Als ich beim Probestecken war, haben wir gleichzeitig probe schminken gemacht und ich würde es jederzeit wieder so machen.

    Nägel hatte ich auch machen lassen, da ich das mit dem French immer nie so hinbekommen habe und mir eine kollegin die Nageltante empfohlen hatte.

    lg Silvia


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

    Hallo Mädels,
    so kurz vor unserem großen Tag greife ich dieses Thema jetzt noch mal auf.
    Wollte mich beim Frisör auch schminken lassen, bin mir aber jetzt nicht mehr so sicher...
    muss mal (wieder) eure Meinung hören...

    Letzten Samstag hatte ich Probestecken Haare und sollte auch Probegeschminkt werden, die Haar-Aktion war ok aber von der Schminkaktion bin ich enttäuscht...

    Die Frisörin hat zwar angeblich Erfahrung mit schminken aber 1. haben die kaum Schminkuntensilien da im Salon und 2. hat mir der Vorschlag z.B. für die Augen überhaupt nicht gefallen.
    Als Lidschatten hatten sie nur zwei Farben im Prinzip zur Auswahl die ich beide nicht gut fand...dann hat sie mir den Lidschatten einfach so gleichmäßig aufs Lid verteilt (na das würde ich aber auch noch hinkriegen!?!) und einen schwarzen Lidstrich unten und oben, was viel zu "hart" aussah zu meinen blauen Augen...zumindest für tagsüber, da sehe ich mit "smokey eyes" eher verheult aus...
    Gut, Lidschatten kann ich selbst mitbringen und Kajal in einer anderen Farbe usw.

    Was mir aber besonders wichtig war/ist: das Make-up/Foundation für die Haut, da möchte ich möglichst natürlich aussehen aber trotzdem einen möglichst schönen ebenmäßigen Teint haben. Da wurde mir Camouflage vorgeschlagen und jetzt kommt der Clou: Das Zeug hatte sie nicht dabei, weil sie irgendwie den ersten Tag aus dem Urlaub zurückwar oder wie auch immer...
    So konnte es also nicht ausprobiert werden und ich habe auch wirklich keine Zeit/Lust noch mal extra da vorbei zu gehen.
    Jetzt heißt es für mich, mich entweder drauf zu verlassen dass es schon gut aussieht. Oder mich doch selbst schminken!?
    Was meint Ihr? Hatte jemand von Euch schon mal Camouflage? das ist ja sehr deckend und haltbar, im Prinzip v.a. für die Fotos und den langen Tag gut, nur habe ich Angst dass es "zugekleistert" aussieht und die natürliche Hautfarbe darunter völlig verloren geht. Wenn ich z.B. leicht gebräunt bin sieht man das ja gar nicht?! Auch blöd.

    Ich meine, man ist an so einem Tag halt auch besonders kritisch, und ich bin schon drauf und dran mich halt doch selbst zu schminken...obwohl ich davon ausgegangen bin, da schminkt mich jemand mit einem Auge dafür und sieht was mir gut steht und so...außerdem habe ich einen straffen Zeitplan an dem Tag...

  3. #23
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

    Also auf gut Glück würde ich persönlich das nicht machen. Was, wenn du dann total scheiße aussiehst? Bei dem erwähnten straffen Zeitplan wirst du kaum Zeit haben dich wieder abzuschminken und alles selbst zu machen, oder?

    Hat sie denn gesagt, ob sie alles vorätig hat? Dann würde ich noch einen Termin bei ihr machen und mir das Gesamtergebnis angucken. Allerdings hat sie dich ja nicht annähernd so geschminkt wie du es wolltest, von daher vielleicht doch lieber noch jemand anderes testen?

    Ich schwanke auch immer noch zwischen prof. Make-up und selber machen.

  4. #24
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

    Hallo Kat,
    also soviel ich weiß gehört ja Camouflage wirklich zu den schwereren Geschützen, z.B. wenn jemand ein Feuermal hat oder so. Daran kann man ja schon sehen, daß es ziemlich stark sein muß. Ich laß mich aber eines besseren belehren wenn Camouflage nicht gleich Camouflage ist....
    Aber wie gesagt, da würde ich die Hände von lassen wenn Du es nicht probiert hast.

    Ich würde auch noch überlegen ob es vielleicht eine andere Person gibt die dich schminken kann oder es eben selbst machen. Das Vorhaben Deiner Frisörin hört sich nicht so professionell an.

    Wünsch Dir alles Liebe und die richtige Entscheidung
    Marigold

  5. #25
    Mitglied Avatar von Mirella
    Alter
    44
    Beiträge
    870
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

    Hallo Kat,

    ich würde nach jemand anderen Ausschau halten,der mehr ERfahrung mit Make-up hat.Du warst ja so schon nicht zufrieden mit dem Ergebnis,kann mir daher nicht vorstellen,dass sich das ändert,wenn sie dich mit deinen Schminkuntensilien schminkt.

    Statt Camouflage würde ich einen Make-up Fixierer nehmen.Damit hält das Make-up wunderbar.

    LG
    Mirella

  6. #26
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

    Mhm, Ihr habt wahrscheinlich recht...

    @Mirella: ich benutze sonst entweder Mineral Foundation in Puderform für "jeden Tag" und nur selten Creme-Make.up. Habe von daher nicht so viel Makeup-Erfahrung.
    Bräuchte halt was, was gut deckt und mattiert, aber nicht die Poren verstopft und nicht so schnell "glänzt". Und vor allem lange hält.
    Hast Du da noch eine Empfehlung?? Und dieser Fixierer, ist das eine Art Puder??
    Ich glaube ich muss mal zu Douglas wandeln...?)

  7. #27
    Mitglied Avatar von Mirella
    Alter
    44
    Beiträge
    870
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

    WEgen Make-up empfehle ich dir,wie du schon selber sagst,mal nach Douglas zu gehen und dich dort beraten zu lassen.
    Unter mein Make-up trage ich immer das Gel von Chanel (Purete Ideale,T-Mat) auf.Damit habe ich die beste Erfahrung gemacht.

    Der Fixierer ist ein Spray.Leider weiß ich nicht,wie der heisst.Ich habe ihn selber nicht.Die Visagistin die mich damals für unsere standesamtliche Hochzeit und die meiner Schwester geschminkt hat,hat ihn benutzt.

    Ich denke aber,das bestimmt noch andere Visagisten damit arbeiten.Ansonsten sagt mir die Visagistein,würde auch Haarspray gehen ;-)

  8. #28
    HF-Beraterin - Kosmetik Avatar von Mel75
    Ort
    Saar-Pfalz-Kreis
    Alter
    42
    Beiträge
    529
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

    Camouflage wird sehr oft bei Hochzeiten verwendet!
    Das Thema ist nur das "Wie man es aufträgt".
    dafür gibt es extra Kurse...das soollte nur ein Profi machen, sonst sieht es Maskenhaft aus!
    Aber an diner Stelle und nach deinen Erzählungen zu urteieln würde ich mir auch jemand anderen aussuchen!
    Die scheint die "Null acht 15" Kosmetik sachen im 2. lehrjahr gemacht zu haben...habe ich auch gemacht! echt schlimm!!!

    Friseure werden ansonsten nicht ausgebildet zu schminken. das lehrt man dann nur auf extra lehrgängen oder aber wenn man wie ich z. B. danach weiter gelernt hat!

  9. #29
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

    Also Camouflage würde ich DIR nicht empfehlen. Man sieht schon sehr zugespachtelt aus, wenn es nicht 100%ig gut gemacht ist. Und so wie sich Deine Beschreibung gerade anhört, scheint die Frisörin nicht gerade DER Schminkprofi zu sein.

    Kaufe Dir lieber selbst ein schönes Make-up und probiere daheim was Dir gefällt.

    das geht ganz sicher besser als wenn Du nach dem Frisör + schminken unglücklich bist.

    Sille

  10. #30
    HF-Beraterin - Kosmetik Avatar von Mel75
    Ort
    Saar-Pfalz-Kreis
    Alter
    42
    Beiträge
    529
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kosmetische Vorbereitungen - wirklich nötig???

    ich kann dir da die Foundation von MAC empfehlen!
    habe sie gerade selbst probiert!

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Sommerfußsack - ist sowas nötig?
    Von Lotte im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  2. Das weiße Kaninchen startet die Vorbereitungen.. Update: Just Married...
    Von Die-Braut im Forum "Meine Sachen" für die Hochzeit
    Antworten: 103
  3. Erdbebenversicherung nötig?
    Von tauchmaus im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 7
  4. kosmetische OP?
    Von Löwenmädchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige