Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: ⫸ Wird bei Arztbesuchen Stunden abgezogen?

13.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Wird bei Arztbesuchen Stunden abgezogen?

    Hab ne kurze Frage wegen Minijob. Ich trau mich da nicht so, die Chefin zu fragen...
    Sollte heute NAchmittag von 13 bis 18 Uhr arbeiten, gehe aber um halb 5 zum Hautarzt. Werden mir die restlichen 1 1/2 Stunden dann einfach abgezogen bzw. garnicht angerechnet? Wer weiß was?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Junior Mitglied Avatar von Akki
    Beiträge
    375
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    hmm, habe zwar keinen minijob, sondern arbeite vollzeit. aber bei uns zählen arztbesuche nicht als arbeitszeit. sie sind nach möglichkeit außerhalb der kernzeit (9-15h) wahrzunehmen, nur in ausnahmefällen gehts auch anders.
    wenn ich also um 10h zum arzt gehe und um 11.30 zurück bin, werden mir diese 1,5 stunden von der arbeitszeit abgezogen.
    ich vermute, das ist bei dir nicht groß anders.
    willst du denn nach dem arztbesuch wieder arbeiten gehen?
    denn wenn nicht, denke ich, dass dir die 1,5 stunden abgezogen werden...

    lg, Akki

  3. #3
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Puh...ich glaube, dass ist so ziemlich schwer zu beantworten.

    Ich würde einfach mal nachfragen.

    Bei meiner Schwester, sie macht neben der Schule noch einen Minijob, da werden auch nur die Stunden bezahlt, die sie auch gearbeitet hat.

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ich würde mir eher sorgen machen, wie die chefin reagiert, dass du nicht da bist. das weiß sie bislang noch nicht, oder?

    ehrlich gesagt, würde ich den termin verschieben, vor allem weil du noch nicht so lange dabei bist.

    lg
    chiara

  5. #5
    Junior Mitglied
    Beiträge
    369
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ich denke auch daß die Stunden abgezogen werden, schließlich arbeitest du auch nicht...

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von -Chiara-
    ich würde mir eher sorgen machen, wie die chefin reagiert, dass du nicht da bist. das weiß sie bislang noch nicht, oder?

    ehrlich gesagt, würde ich den termin verschieben, vor allem weil du noch nicht so lange dabei bist.
    Ich hab schon angerunfen und sie sagte es sei kein Problem. Sie meinte sogar, ich kann auch ganz zu Hause bleiben, wenns mir schlecht geht, aber das mach ich nicht.
    Nein, ich werd hinterher warscheinlich nicht mehr arbeiten gehen, denn um halb 5 geh ich zum Arzt und arbeiten würde ich bis 6, ich denke dass es beim Arzt länger dauert wegen der Wartezeit.

  7. #7
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Was Chiara schreibt ist auf jeden Fall auch zu bedenken! Daran hatte ich jetzt erst gar nicht gedacht, aber solange hast Du den Job ja noch nicht und vielleicht sieht Deine Chefin das ja auch so, dass Du nun nicht gerade während der Arbeitszeit diesen Termin wahrnehmen mußt.
    Ich würde den Termin heute auch verschieben, schauen wann Du einen neuen bekommen kannst, vielleicht ausserhalb der Arbeitszeit und wenn das nicht möglich ist, vorher mit Deiner Chefin sprechen. Wenn man soetwas vorher vernünftig abspricht, bringt das weniger Probleme.

    Nur als Ratschlag....

  8. #8
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Gut, dass die Chefin das schon mal weiß.

    Und JA, normalerweise bekommst du diese Stunden als Minus vermerkt.
    Es sei denn, du hättest dich eben krank gemeldet, zum Beispiel.

    VG

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    *offtopic* Und wie ist das bei den Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft?
    Ich frag mal vorsorglich, da ich zu meinem FA einen recht langen Fahrtweg habe...

    Andrea

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    also bei einem Vollzeitjob sind ein gewissen Maß an Arzt- und Amtsbesuchen mitberechnet, also soweit ich weiß, darf bei einem Vollzeitjob nicht jeder Arztbesuch von der Arbeitszeit abgezogen werden.

    Bei einem Minijob verhält es sich jedoch anders. Das wird abgezogen, da man bei den wenigen Stunden in der Woche genügend andere Möglichkeiten hätte, seinen Arzttermin zu legen. Bei einem Minijob wird man nach den tatsächlich geleisteten Stunden bezahlt. Da gibt es ja auch keinen bezahlten Urlaub.

    LG

    Angie

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
  2. Was wird bei Euch gefeiert?
    Von Sabsi im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 46
  3. Das wird´s wohl bei uns geben - EDIT: 2 Buffets zur Auswahl
    Von Vegas im Forum die Torte, das Menü; bzw. Büffet
    Antworten: 30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige