Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: ⫸ Wahre Worte oder Starker Tobak?

17.12.2017
  1. #11
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wahre Worte oder Starker Tobak?

    Ich mag den Artikel nicht. Punkt. Fuer mich ist die Dame zu verallgemeinernd und zu realitaetsfremd. Schoen, dass sie aufzeigt, dass es frueher nicht besser war und ihre Grossmutter Uniformen flicken musste. Mich nervt dieser staendige Vergleich mit damals und heute. Es aendert einfach nichst daran wie sich jede einzelne Person fuehlt.
    Modeerscheinung? Das hast fuer mich nichts mit Krankenheiten zu tun. Natuerlich gibt es schwarze Schafe, die es zu ihren Gunsten nutzen und somit andere, die darunter tatsaechlich leiden in ein schlechtes Licht ruecken.
    Meine Oma empfand uebrigens Krebs auch immer als Modeerscheinung. “Heute ist alle Krebs…” das war in jungen Jahren. Und? Reine Unwissenheit und gerade bei dem ganzen psychischen Kram muss man einfach gehoerig aufpassen. Beide Seiten, und das scheint diese Berufsberaterin absolut nicht zu koennen.
    Eine verkannte Depression und eben dieses Burn-out bei der falschen Person als Jammerei anzubringen, kann fatale Folgen haben. Heutzutage ist es immer noch ein Tabu darueber zu sprechen, weil solche Krankheiten von einigen vielen immer gerne als Bloedsinn abgetan werden.
    Anstatt zu erkennen, dass nicht jeder gleich stark ist und nicht jeder die Kraft hat alleine aus einem Loch herauszufinden, kloppt man lieber nochmal drauf und stempelt sie als Weicheier ab, die nichts koennen ausser Jammern.
    Nicht jeder ist tough, eine Eigenschaft, die manche erst lernen muessen. Natuerlich muss man vor einer Diagnose erkennen, woran es liegt. Ist es der falsche Beruf, mutet man sich zuviel zu usw. Jammern ist sicherlich kein Weg der einem hilft, und manchmal ist auch einfach nur ein Arschtritt noetig, aber ein bisschen mehr Fingerspitzengefuehl sollte schon angebracht sein. Es aendert naemlich nichts daran, dass es Menschen gibt, die daran tatsaechlich leiden und die werden mit diesen ganzen Verallgemeinerungen und dem Begriff “Modeerscheinung” alle in die Ecke, der “Jammerlappen” gedrueckt. Tolle Leistung.
    Die Dame sollte ihrem Job nachgehen und nicht irgendwelche verallgemeinernden Artikel schreiben. Das hilft anderen weitaus besser.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahre Worte oder Starker Tobak?

    Zitat Zitat von Anika Beitrag anzeigen
    Burn out ist genauso ne Modekrankheit wie es ADHS es ist/war...Traurig aber wahr!
    (ich hab den Artikel jetzt auch onch nicht gelesen)
    Mich würde mal interessieren, was du über ADHS weißt Anika. Also außer dass es "ne Modekrankheit" ist.

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wahre Worte oder Starker Tobak?

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    (ich hab den Artikel jetzt auch onch nicht gelesen)
    Mich würde mal interessieren, was du über ADHS weißt Anika. Also außer dass es "ne Modekrankheit" ist.
    DANKE, mir brannte die Frage auch in den Fingern!

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wahre Worte oder Starker Tobak?

    Zu dem Artikel direkt mag ich mich nicht äußern. Aber ich habe einen guten Bekannten, der Kinderpsychologe ist und und sich u.a. auf ADHS spezialisiert hat. Er "behandelt" die Kinder also. Stellt sie medikamentös ein (bzw. veranlaßt dies), bzw. therapiert mit kindgerechten Maßnahmen (autogenes Training etc). UND: er stellt SEHR oft fest, dass die Diagnose ADHS meistens zu früh gestellt wird und viele Kinder einfach nur ein Aufmerksamkeitsdefizit haben, dass man nicht medikamentös behandeln muß.
    Nur muß man das dann auch den Eltern (und Kinderärzten) erklären...
    Zumindest er hat mir (allerdings vor Jahren schon) dazu mal gesagt: dass es eine Art "Modeerscheinung", dass hyperaktive Kinder gleich mit ADHS gleichgesetzt werden...

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahre Worte oder Starker Tobak?

    Den Artikel finde ich auch nicht schlecht. Grundsätzlich sagt sie ja nur, dass heute viele "auf den Zug aufspringen" ohne überhaupt jemals einen Arzt konsultiert zu haben.

    Und ich denke, dass Annika das auch meint was ADHS anbelangt. Ich kenne auch ein paar Eltern die ihr furchtbar schlecht erzogenes Kind entweder durch ADHS oder eine falsch bewertete Hochbegabung entschuldigen wollen und das kann es nicht sein. Das heißt aber nicht, dass es nicht auch Kinder gibt die tatsächlich krank sind und therapiert werden müssen!

    LG

  6. #16
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahre Worte oder Starker Tobak?

    Danke, genauso wie Tanja und rocca hab ich es gemeint!

  7. #17
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahre Worte oder Starker Tobak?

    Ich dachte erst, du meinst das so, dass diese Krankheit nur ein neuer Name für "ganz normale Unaufmerksamkeit bei Kindern" ist, so wie es nämlich auch vielfach dargestellt wird. Und das ist leider wirklich Quatsch und tut den Leuten ziemlich Unrecht, die unter der Krankheit tatsächlich leiden.
    Zu dem Artikel mag ich bei Claudi unterschreiben.

  8. #18
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahre Worte oder Starker Tobak?

    im ersten kommt gerade "hart aber fair" mit dem thema:
    "burnout: modekrankheit oder echte seuche"

  9. #19
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahre Worte oder Starker Tobak?

    Ja, aber leider kommt jetzt auch Bauer sucht Frau, da kann ich nicht .

  10. #20
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wahre Worte oder Starker Tobak?

    dazu sag ich jetzt nix

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was hat er nur? stundenlanges Brüllen,starker Speichelfluß
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 20
  2. Starker Juckreiz an Händen und Füßen
    Von Jill im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 24
  3. wahre liebe gibts auch unter katzen!
    Von becca im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 9
  4. Wahre Fussballfreunde...
    Von Anja im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige