Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ Soll mein Mann sich da bewerben?

16.12.2017
  1. #1
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ Soll mein Mann sich da bewerben?

    Hi, ich brauche mal ein paar objektive Meinungen.

    Mein Mann hat sich Ende letzten Jahres in Fahrschule A bei uns im Ort beworben (er ist Fahrlehrer). Der Chef war grds. interessiert, vertröstete ihna ber, er solle sich Anfang 2009 nochmals melden. Das tat mein Mann dann auch. Anfang 2009 sagte dann der dortige Chef erneut, er wisse es noch nicht und mein Mann solle in sechs Wochen wiederkommen.

    Daraufhin hat mein Mann sich dann woanders beworben und den Job bekommen. Die Probezeit ist nun auch Ende Juli vorbei. Kaum dass er dort angefangen hat, rief ihn der Inhaber der Fahrschule A an und fragte, ob mein Mann bei ihm anfangen wolle. Da sagte er dann ab. Die Arbeitsbedingungen in der Fahrschule, wo er nun ist, sind nicht perfekt, aber okay.

    Nun war gestern ein Stellenausschreibung in der Zeitung von Fahrschule A, der einen Fahrlehrer sucht. Soll mein Mann sich darauf nun bewerben?

    Dafür spricht:
    + arbeitsweg 2 Min statt 40 Min
    + wenn ein Fahrschüler absagt, wird er nicht bezahlt. Hier im Ort könnte er dann nach Hause fahren, da wo er jetzt ist, sitzt er auf "Halde"

    dagegen spricht:
    - die Probezeit ist gerade zu Ende
    - er ist er seit 6 Monaten beim jetztigen Arbeitgeber

    Was meint Ihr??? Ich bin ja dafür, dass er sich da bewirbt, er ist dagegen.

    Liebe Grüße und danke für Eure Meinungen...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Soll mein Mann sich da bewerben?

    fühlt er sich wo er ist wohl? Mag er es dort zu arbeiten?
    dann wäre mir die andere FS egal...

  3. #3
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Soll mein Mann sich da bewerben?

    Hmm... schwierige Entscheidung. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass ich mich nur auf die andere Stelle bewerben würde, wenn das Arbeitsklima beim aktuellen Arbeitgeber nicht der Hit wäre.
    Im Lebenslauf macht sich so ein kurzer "Aufenthalt" ja nicht gerade gut.

    Liebe Grüße
    Marijana

  4. #4
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Soll mein Mann sich da bewerben?

    hallo,

    also wenn er beim derzeitigen arbeitgeber zufrieden ist (halbwegs), würde ich mich auch nicht wieder bei der 1. FS bewerben. den job jetzt hat er fix, probezeit ist vorbei, und 40 minuten sind eh durchschnitt für die fahrt zur arbeit..

    lg sweety

  5. #5
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: Soll mein Mann sich da bewerben?

    okay, danke für Eure Meinungen.
    Ich glaube es ist auch besser so. Auch wenn ich es gestern noch anders gesehen habe. Manchmal sind objektive Sichtweisen doch besser.
    Zufrieden ist er dort nämlich eigentlich.
    danke Euch

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Soll mein Mann sich da bewerben?

    Naja, die Fahrzeit raubt ihm eineinviertel Stunden "Leben" am Tag, und ikm Auto sitzt er ja wirklich genug. Durch die abgesagten Stunden zuhause würde die Ersparnis investierter Freizeit noch größer. Das ist schon viel wert. Die Probezeit vorbei sagt bei so Kleinbetrieben doch eher nicht soviel aus, weil sie ja wahrscheinlich nicht ans Kündigungsschutz gebunden sind, und der Unterschied in der Hinsicht damit nicht groß ist. Allerdings ist die Probezeit ja sionnvoll für beide Seiten und Dein Mann weiß nun auch, daß die Bedingungen dort ok sind. Kann er das bei der anderen Fahrschule einschätzen? Hat er das Gefühl, daß der neue Arbeitgeber zuverlässig ist? Ist das Geschäft stabil, oder muß er mit einer Pleite rechnen? Wie wären die Rahmenbedingungen (Gehalt, Kündigungsfrist, Urlaub, Krankheit)? Was wärem wenn es ihm oder dem neuen Chef nicht taugt, zur jetzigen zurück wäre sicher blöd, es sei denn, er kann sich in Freundschaft mit Begründung durch die kurze Anfahrt trennen. Gibt es noch Alternativen in der Nähe, oder stönde er ggf. vor dem Nichts?

    Das alles würde ich in die Überlegung mit einbeziehen!

Ähnliche Themen

  1. Mein Mann kriegt sich kaum noch ein...
    Von Sabsi im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 0
  2. mein Mann *grins*
    Von Zebra im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige