Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ Nebenberufliche Erzieherausbildung?

15.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Nebenberufliche Erzieherausbildung?

    Hallo,
    wie die Überschrift schon sagt. Wer kann mir sagen, ob es so etwas gibt? Ich bekomme trotz meines Studiums keinen Job, weil mir die Erzieherausbildung fehlt, die zwar im Studium drin war aber da niemanden interessiert, weils eben nirgends steht.
    Kann ich das noch irgendwie nebennei machen? Auf eine Ausbildung habe ich keinen Bock mehr. Mir reicht es jetzt langsam.
    Danke für die Auskunft.
    Liebe Grüße
    Nicole


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nebenberufliche Erzieherausbildung?

    Ich kann mir nicht vorstellen dass es da ein nebenberufliche Ausbildung gibt. Denn grundsätzlich benötigt man dazu eine "richtige" Ausbildung von 3 Jahren. Und diese 3 jährige Ausbildung ist keinesfalls irgendwie verkürzbar.
    Ich denke fast, da gibt es kaum Hoffnung.

    Gruß Nadine

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nebenberufliche Erzieherausbildung?

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es sowas gibt. Wie wäre es z. B. mit einem Montessori- Diplom? Ich denke mir, da könntest Du Dich für den einen oder anderen Kindi weiterqualifizieren. Allerdings muss man da die Kosten alleine zahlen und die sind nicht soo gering.
    Für was hast Du Dich denn durch Dein Studium qualifiziert? Welche Berufsaussichten gibt es für Dich denn?

  4. #4
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nebenberufliche Erzieherausbildung?

    im Bereich der Erziehung ist ein Abschluß wirklich überall verlangt. Ohne Abschluß hat man da keine Chance.

    Kannst Du Dich nicht alternativ bewerben...?

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nebenberufliche Erzieherausbildung?

    Doch, sowas muß es geben, in Fionas Kiga ist eine Praktikantin, die ab Herbst nebenberuflich Erzieherin wird, allerdings als Umschulung

  6. #6
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nebenberufliche Erzieherausbildung?

    Man kann den Beruf der Erzieherin im Rahmen einer Umschulung machen, aber das ist ja auch über 3 Jahre nur lernen, lernen, lernen. Das wollte Molly ja nicht.
    Durch ein JobCenter wird Umschulung zum Erzieher allerdings nur finanziert, wenn das 3. Jahr der Ausbildung ein Arbeitgeber finanziert. durch JobCenter geförderte Umschulungen dürfen nicht länger als 24 Monate dauern. Wobei ich mir bei Dir, Molly, nicht vorstellen kann, das eien Umschulung finanziert würde, da Dein Studiumabschluß noch nicht allzu lange her ist :-(

    Nadine

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Unglücklich ⫸ AW: Nebenberufliche Erzieherausbildung?

    Ich habe ein Diplom in Heilpädagogik spez. Kinder, habe über ein Jahr in einem integrativen Kindergarten gearbeitet. Die meisten meiner Mitstudenten haben nen Job in einer Kindereinrichtung bekommen. Nur bei mir stellen die sich da stur, ist nun schon die 2.Stelle, die mich deshalb ablehnt

  8. #8
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Nebenberufliche Erzieherausbildung?

    wie haben die Mitstudentinnen ihr Studium "vepackt" bzw in der Bewerbung verkauft?

    Kannst du s nicht in die Bewerbung reinschreiben, daß dein Studium auch die Ausbildungsinhalte der Erzieherin umfasst?


    Denn wenn deine Mitstudentinnen in dem Bereich einen Job gekriegt haben, dann muß die Quali doch für den Job ausreichen
    und grade Ki-gärten haben doch Vorgaben, die können bei den anderen doch nicht anders gewesen sein,
    oder waren das andere Bundesländer und die Vorgaben sind da unterschiedlich?

    oder
    sind die an privaten Kindergärten und du gehst an staatliche bzw kirchliche?


    was ist das "klassische" was man mit Deiner ausbildung macht?
    Ich gehe mal davon aus, daß du dich ja vorher informiert hast, was du dann für Möglichkeiten hast und was du machen möchtest -
    was war das?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige