Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ⫸ Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

11.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

    Hallo zusammen,

    da sich hier ja einige gut mit solchen Fragen auskennen, hoffe ich, dss mir jemand von Euch weiterhelfen kann.

    Also, der erste Tag meines Mutterschutzes ist der 29.11., voraussichtlicher Entbindungstermin ist der 11.1. - d.h. ich wäre dann ja bis Anfang März im Mutterschutz. Im Mutterschutz habe ich ja auch Urlaubsanspruch, also auch für die Zeit von Januar bis Anfang März.

    Weiß jemand, ob ich diese Urlaubstage dann schon vor Beginn des Mutterschutzes nehmen kann? Auch wenn sie erst im nächsten Kalenderjahr liegen? Habe ich da einen Anspruch drauf oder ist es eher Verhandlungssache mit der Personalabteilung?

    Ich hoffe, man versteht jetzt überhaupt, was ich meine... ?)

    Liebe Grüße
    Lisa


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

    Auf alle Fälle steht Dir der Urlaub bis Ende März zu. Allerdings weiß ich nicht, ob Du ihn shcon vorher nehmen kannst.
    Bei mir war der Fall ähnlich und ich hab mit den Urlaub dann aufgehoben und bin jetzt froh ihn noch zu haben. Denn wenn man mit Kind arbeitet freut man sich über ein paar zusätzliche Tage :-)
    Wenn Du ihn unbedingt vorher nehmen willst, frag doch bei Eurer Personalabteilung einfach mal nach.

    LG,
    Jumi

  3. #3
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

    ich verstehe was Du meinst, denke aber das es höchstens aus Kulanzgründen gemacht wird.
    Eigentlich hast Du vorher keinen Ansprch darauf
    Ich hab ja durch meinen BV für dieses Jahr noch 23 Urlaubstage über zzgl. der 4 für die Mutterschutzzit
    diese 27 Tage nehm ich dann im Anschluss an die Elternzeit somit bin ich 1,5 Monate länger zu Hause

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

    Danke, Jumi und Linchen!
    Ich weiß halt noch nicht, ob ich später wirklich in meine jetzige Firma zurück möchte - darum würde ich ihn gerne vorher nehmen. Und da ich da mit Diskussionen rechne, wäre es halt gut, wenn ich wüsste, dass mir der Urlaub vor dem Mutterschutz zustünde - aber ich rechne nicht damit, dass es so ist.

  5. #5
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

    mmh wenn Du danach aber kündigst steht Dir der Urlaub vielleicht nicht zu, da weiss ich nicht
    Obwohl ist ja quatsch was ich sage, klar steht er Dir dennoch zu
    Also da hilft wohl nr nachfragen

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

    Huhu,

    also bei mir war der Fall ähnlich. Stichtag war der 22.01. und ich wollte den Urlaubsanspruch von dem Jahr auch schon gerne vorher nehmen, da ich gerne noch weitere Kinder hätte und die paar Tage somit Jahr für Jahr vor mich hingeschoben hätte und zweitens eh nicht weiß, ob ich dann noch wieder in die Firma zurückkehre.

    Ich habe den Personalchef gefragt und stückweit auch so argumentiert, dass es für die Firma und deren Planungen doch viiiiel einfacher wäre, wenn der Urlaub dann schon genommen ist Ich habe das ok bekommen und würde es wenn immer wieder so machen.

    Ob es da einen Rechtsanspruch gibt, weiß ich nicht. Ich würde einfach mal den Personalleiter fragen.

    LG
    Daniela

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

    Klar, aber ich kann ja jetzt noch nicht ansprechen, dass ich ja vielleicht gar nicht mehr zurück komme - das hängt auch von so vielen Faktoren ob... Ob wir hier wohnen bleiben, wie die Aussichten auf andere Halbtagsstellen sind, etc. - das heißt erstmal gehe ich meinem AG gegenüber natürlich davon aus, dass ich wieder zurück komme.
    Ich denke, dass mir der Urlaub auch zustünde, wenn ich dann z.B. zum Ende der Elternzeit kündigen würde - nur, wie sollte das dann funktionieren?

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

    Daniela, stimmt, das Argument, dass es einfacher ist, könnte ich natürlich wirklich mal anbringen. Gut, dann werde ich wohl demnächst mal nachfragen...

  9. #9
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

    Danielas Vorschlag find ich auch prima.
    Berichte doch dann mal wie es gelaufen ist

  10. #10
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nicki
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    46
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutterschutz im nächsten Jahr - Urlaubsanspruch?

    Ich habe ja ein Beschäftigungsverbot und mir stehen für dieses Jahr noch 21 Tage Urlaub zu.

    Mein Recht wäre es, den Urlaub zu nehmen wenn ich nach der Elternzeit (1 Jahr) wieder komme.

    Bei meinem Chef habe ich so argumentiert, dass wir jetzt "reinen Tisch" machen und wenn ich wieder komme, nicht erst noch alter Urlaub genommen werden muss - ERGEBNIS: Ich bekomme den Urlaub ausbezahlt, immerhin fast ein Monatsgehalt.

    Das wäre doch auch ein Vorschlag, oder??

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaubsanspruch während Mutterschutz
    Von Melinchen im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 6
  2. Ende Elternzeit-Urlaubsanspruch
    Von Julia im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 1
  3. Mal wieder: Urlaubsanspruch
    Von Wuermelchen1976 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 6
  4. Urlaubsanspruch Mutterschutz/Schwerbeschädigung
    Von linchen im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige