Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ⫸ Mal wieder die Elternzeit...

14.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Marie
    Alter
    35
    Beiträge
    2.562
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Mal wieder die Elternzeit...

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin schon seit ein paar Tagen am grübeln. Vielleicht habt ihr einen Tipp?

    --> Fakt: Am 01.02. 2012 ist mein erster Arbeitstag
    --> Ich habe dann für Julius 2 Jahre Elternzeit in Anspruch genommen
    --> zunächst möchte ich 20-25 Stunden arbeiten, mir aber die Option freihalten, auf 100% zu gehen

    Daher sehe ich für mich die beste Lösung in:
    --> das dritte Jahr Elternzeit nehmen
    --> und in dieser Zeit dann zunächst die 20-25 Stunden zu arbeiten (vorausgesetzt ich kriege eine passende Stelle im Unternehmen)

    Wenn ich die Elternzeit z.B. zurückstelle und eine Stelle von 20-25h anfrage, würde ich einen neuen Vertrag bekommen und keinen Anspruch mehr auf die 100%-Stelle haben? Richtig?
    Weiß jemand, was ich meine?

    Danke und LG
    Uschi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mal wieder die Elternzeit...

    ja richtig, dass ist der unterschied zwischen

    a. teilzeit in elternzeit: dauer auf die elternzeit beschränkt
    b. teilzeit regulär: dauer unbeschränkt, du könntest natürlich auch mit dem arbeitgeber einen zeitplan für die steigerung der arbeitszeit jetzt schon vertraglich festlegen, wenn ihr beide wollt

    lg
    chiara

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mal wieder die Elternzeit...

    ja das siehst du genau richtig. wobei ich auch einen neuen vertrag für die teilzeit bekommen habe in der elternzeit. der aber ja endet wenn die elternzeit vorbei ist.

    ABER wenn du die elternzeit verlängerst dann muss dich der AG nicht einstellen! so ist es bei mir dumm gelaufen. mein AG sagt nun beim zweiten kind klar das er mich erst nach der elternzeit wieder nimmt. bei marika war es kein problem aber nun stellen die sich quer. da würde ich dann vorher mal anfragen.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mal wieder die Elternzeit...

    Bei meinem (sehr großen) AG gibt es aber auch unabhängig von der Elternzeit die Möglichkeit befristete Teilzeitverträge (bis 5 Jahre) abzuschließen, anschließend kommt dann wieder der Vollzeitvertrag zur Geltung. Vielleicht wäre das sonst bei dir auch noch eine Möglichkeit bzw. halt dann eben auch für die Zeit nach der Elternzeit?

    Liebe Grüße,
    Danie

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Marie
    Alter
    35
    Beiträge
    2.562
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mal wieder die Elternzeit...

    Danke schon mal für die Antworten!
    Ich muss mich dann wohl doch mal mit meinem AG kurzschließen.
    Ich will halt nur "nichts falsch" machen und für uns das Beste rausholen...

    LG
    Uschi

  6. #6
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mal wieder die Elternzeit...

    Ist das nicht von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich?

    Bei meinem AG hat man die Möglichkeit direkt in Anschluss an die Elternzeit auf 1 Jahr befristet Teilzeit zu arbeiten.
    Danach muss man sich entscheiden ob man (dauerhaft) bei Teilzeit bleibt oder wieder auf Vollzeit aufstockt.

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mal wieder die Elternzeit...

    ich kann bei meinem AG einfach anmelden nicht mehr Voll sondern nur noch Halb arbeiten zu wollen, ohne das vertraglich zu regeln. Liegt aber wahrscheinlich auch dran, das es ein kleines Unternehmen ist und wir alle per Du sind.

    LG

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder die Oma
    Von Molly25 im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 6
  2. HILFE - Mal wieder Frage zur Elternzeit/ Vätermonate Update: Antwort
    Von Jules im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 13
  3. Möchten hier alle wieder arbeiten nach der Elternzeit/MuSchu
    Von Sonnenschnuckel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 92

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige