Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ⫸ Lohnsteuerfrage

11.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Lohnsteuerfrage

    Huhu,
    hab mal eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Wir hatten im Büro gerade eine Diskussion darüber, dass man vergessene Posten bis zu einer Frist von 3 Jahren nachreichen kann. Zwei meiner Kollegen meinten "ja". Stimmt das ?

    Hintergrund ist folgender:
    Wir sind bei einem Lohnsteuerhilfeverein und unsere Beraterin hat die letzten 2 Jahre einige Dinge nicht berücksichtigt und dadurch haben wir in diesen Jahren viel zu wenig rausbekommen. Wir konnten ihr dann entsprechende Gesetze vorlegen und dieses Jahr hats dann auch gestimmt und der Erstattungsbetrag war dann auch 3x so hoch.
    Mein Mann meinte, da kann man nichts mehr machen, nun bin ich aber skeptisch und wollte Euch mal fragen, bevor ich mich an den Verein wende.

    Kann man da tatsächlich nochmal was nachfordern, wenn sich herausstellt, dass es von dem Verein falsch berechnet wurde ?

    Liebe Grüße
    Krümel


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Lohnsteuerfrage

    soweit ich weiss kann man nur 6 oder 8 wochen nach bescheiderlass einspruch gegen einlegen. aber genau weiss ich es auch nicht

    lg sabine

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Lohnsteuerfrage

    Meines Wissens muss ein Aenderungsantrag innerhalb einer recht kurzen Frist nach Ergehen des Steuerbescheids erfolgen (ein Monat. Aber ich haette da gar keine Hemmung, die Beraterin beim Lohnsteuerhilfeverein direkt danach zu fragen. Grundsaetzlich befuerchte ich, Dein Mann hat recht und es ist mittlerweile zu spaet. Ob es eine Handhabe gegen den Verein selbst gibt, weil Ihr nicht korrekt beraten wurdet, weiss ich nicht.

    LG
    Claudia

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Lohnsteuerfrage

    ich weiß auch nicht, ob man beim fa noch was ändern kann. was sagt denn eure "tolle" beraterin dazu? habt ihr mal überlegt, eure beraterin in anspruch zu nehmen?

    lg
    chiara

  5. #5
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Lohnsteuerfrage

    Solange zwar die Einspruchsfrist abgelaufen ist, aber die Festsetzungsfrist noch nicht, sind Änderungen im rahmen der §§ ab 172 Abgabenordnung möglich.

    Für Euch käme der §173 Abs. 2 in Frage. Da es eine Änderung zu Euren Gunsten wäre, ist Voraussetzung für diese, dass Euch kein grobes Verschulden trifft, warum Ihr die Dinge jetzt erst angebt. Das Verschulden eines Vertreters (Steuerberater etc.) müsst Ihr Euch anrechnen lassen.

    Ich würde daher ein schreiben ans FA fertig machen, den neuen Sachverhalt schildern, den Ihr geltend machen wollt, sagen, Ihr hat das damals nicht gewusst, über sehen etc. und dann abwarten, was passiert. Sollte Euch das FA eine Änderung ablehnen, dann würde ich prüfen, inwiefern der Lohnsteuerhilfeverein in die Haftung zu nehmen wäre.

    LG Uta

  6. #6
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: Lohnsteuerfrage

    @ utah sag mal bist du steuerfachexperte? ich hätt da nämlich auch mal ne frage

  7. #7
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Lohnsteuerfrage

    Vielen Dank für Eure Antworten !
    Das Problem ist tatsächlich so, dass wir eben bis vor 3 Monten nicht wußten, dass da die letzten beiden Male was schief gelaufen ist und sie einfach Dinge nicht beachtet hat.
    Werde mich mal mit ihr in Verbindung setzen, schließlich nimmt man so einen Verein ja in Anspruch, weil man davon ausgeht, die kennen sich besser aus.
    Mal schauen was sich da noch machen läßt.

    Euch nochmals vielen lieben Dank !

    Liebe Grüße
    Krümel

  8. #8
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Lohnsteuerfrage

    Zitat Zitat von becca Beitrag anzeigen
    @ utah sag mal bist du steuerfachexperte? ich hätt da nämlich auch mal ne frage
    Ich bin vor einem Jahr mit dem Studium beim Finanzamt fertig geworden und arbeite seitdem auch dort.

    Also her mit der Frage, ich versuche es einfach mal.

  9. #9
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: Lohnsteuerfrage

    @utah hast pn

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Lohnsteuerfrage

    Off Topic:

    Uta, wie siehst Du denn aufgrund der Gesetzesänderung die CHancen, unsere kurz vor Jahresende 2007 abgegebenen Steuererklärungehn für 2003 und 2004 bearbeitet zu kriegen? Gibts da bei Euch schon Anweisungen?

    Danke!

    tauchmaus

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohnsteuerfrage - mal wieder...
    Von 06karla im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige