Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: ⫸ Juhu, ein Vorstellungsgespräch; UD 17.02.: Ja was denn nun?!?

15.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Juhu, ich habe ein Vorstellungsgespräch :-)))!

    Ich drück dir weiterhin die Daumen. Eigentlich hört sich das doch trotzdem gut an. Kannst du noch mal mit der Krippe sprechen, ob die Luis evtl. schon 2 Wochen früher nehmen?

    LG, jana


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Juhu, ich habe ein Vorstellungsgespräch :-)))!

    Hallo Anja,

    ich sehe Deinen Thread erst jetzt.

    Schade das es zeitlich nicht so gut zu passen scheint. Ich drücke Dir trotzdem die Daumen das es klappt!!!!

    Hoffe wir sehen uns bald mal wieder.

    LG Sandra

  3. #13
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Juhu, ich habe ein Vorstellungsgespräch :-)))!

    Hallo Anja - ich habe lieber ein schlechtes Gefühl und bin dann positiv überrascht, als umgekehrt. Das hoffe ich für Dich auch
    Drück die Daumen!

  4. #14
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Juhu, ich habe ein Vorstellungsgespräch :-)))!

    Hey Anja,

    was wurde denn aus dem Gespräch?

    LG Sandra

  5. #15
    aufsteigendes Mitglied Avatar von schäfi
    Alter
    41
    Beiträge
    1.487
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Juhu, ich habe ein Vorstellungsgespräch :-)))!

    Hihi,

    stimmt Sandra, das habe ich noch gar nicht geschrieben. Also, ich habe einen Brief erhalten, in dem er mir mitteilt, dass er sich für eine andere Bewerberin entschieden hat, die mehr Stunden als ich arbeiten kann/will. Er will meine Bewerbung aber behalten, falls er im Sommer Bedarf hätte, dann würde er auf mich zurückkommen.
    Also war ich die 1. Verliererin. Allerdings habe ich meine Bewerbung bisher nicht zurückgefordert, vielleicht klappt es ja doch.

    Bisher ist auch noch keine neue Stelle in Sicht, im Moment gibt es wohl nicht so viele 400€-Jobs in meiner Branche. Aber ich gebe nicht auf und suche weiter.

    GGGGGLG Anja

  6. #16
    aufsteigendes Mitglied Avatar von schäfi
    Alter
    41
    Beiträge
    1.487
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Juhu, ich habe ein Vorstellungsgespräch; UD: was soll ich nur machen?!?

    Hallo,

    hier nun nach langer Zeit mal wieder ein kleine Update:

    Mittlerweile mache ich eine Weiterbildung in Richtung Buchhaltung (seit November), die vom Arbeitsamt finanziert wird. Luis geht daher vormittags in die Kita, das klappt auch total super, er ist unwahrscheinlich gerne dort !

    Natürlich habe ich mich die letzten Monate fleißig weiter beworben, mittlerweile überwiegend auf Teilzeitstellen für ca. 20 Stunden.

    Nun hatte ich letzte Woche ein Vorstellungsgespräch bei einem Anwalt. Dieser möchte mich aber am liebsten 30 Stunden pro Woche haben, da bei ihm eine Vollzeitkraft geht. Diese soll ich dann ersetzen , er sagte, mit Hilfe seiner Frau und eines neuen Azubis ginge das wohl.
    Am Freitag hatte ich nun meinen Probearbeitstag. Die Kolleginnen sind soweit ich das am ersten Tag beurteilen konnte ganz nett (2 meiner Kolleginnen sind schon über 20 Jahre bei diesem Anwalt beschäftigt, die eine ist ne Vollzeitkraft, die andere ne Teilzeitkraft, die jüngere neue Sekretärin geht nun und noch eine andere hat letztes Jahr ein Baby bekommen, sie haben dann noch einen Azubi).

    Er würde mich sogar nehmen. allerdings für ca. 30 Stunden! Ehrlich gesagt ist mir das zu viel am Anfang, außerdem befürchte ich, den Anforderungen nicht gerecht zu werden, da ich ja ne Vollzeitkraft ersetzen werde und außerdem schon 2 1/2 Jahre aus dem Beruf raus bin und mich erst wieder in den Job reinfinden muss.
    Der 2. Haken ist der, dass ich wohl mind. einen Nachmittag bis 18 Uhr im Büro bleiben muss , somit wäre Luis bis ca. 18.30 Uhr in der Kita (die hätte ja bis 19 Uhr auf). In der Urlaubszeit wäre das wohl öfter der Fall.
    Aber dafür ist mir mein Sohnemann einfach noch zu jung!!
    Der 3. Haken wäre, dass die Stelle für ein halbes oder gar ganzes Jahr befristet wäre, somit sind unsere Kinderwünsche für das nächste Jahr aufs Eis gelegt!
    Mein Gehalt ist übrigens auch nicht berauschend, weniger als bei meiner letzten Stelle!

    Ich weiß nun echt nicht, was ich machen soll ?)?)! Da hat man mal ne Stelle und dann passen entscheidene Dinge einfach nicht!
    Mein Bauchgefühl sagt nein, mein Verstand sagt ja, in der heutigen Zeit muss man jeden Job annehmen, den man kriegen kann!

    Ich bin echt ratlos! Vielleicht habt Ihr ein paar Argumente, die mir meine Entscheidung leichter machen!
    Mein Mann sagt auch, ich soll es lassen, es findet sich bestimmt noch was anderes. Aber Teilzeitstellen sind nicht so viele zu finden und dann muss mich auch erst wieder einer haben wollen.
    Ich muss mich Anfang nächster Woche entscheiden, Beginn wäre dann am 01.04..

    Ratlose Grüße, Schäfi

  7. #17
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Juhu, ein Vorstellungsgespräch; UD 15.02.: was soll ich nur machen?!?

    wie ist die persönliche Situation?

    Wenn ihr finanziell einigermaßen hinkommt, würde ich weitersuchen,
    wenn das Wasser so langsam steigt und du auch diese "Panik" hast, das klappt doch alles nieeeeeeee dann machs dann ist es besser als nicht - und suche weiter.

  8. #18
    aufsteigendes Mitglied Avatar von schäfi
    Alter
    41
    Beiträge
    1.487
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Juhu, ein Vorstellungsgespräch; UD 15.02.: was soll ich nur machen?!?

    Tara, danke für Deine schnelle Antwort! Also im Moment bekomme ich ja noch Arbeitslosengeld, wir kommen also über die Runden. Außerdem habe ich noch eine Stelle laufen, bei der ich hoffe, das sie klappt (wäre aber nicht bei einem Anwalt).

  9. #19
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Juhu, ein Vorstellungsgespräch; UD 15.02.: was soll ich nur machen?!?

    Hallo Anja,

    ich würde es nicht machen! 30 Stunden sind echt viel. Und Du stehst immer unter Druck, weil Du ja pünktlich raus mußt um Luis abzuholen. Bis 18 Uhr wäre mir auch zu lang! Da kann man den Nachmittag nicht gemütlich zusammen ausklingen lassen, sondern: abholen, essen, ins Bett und den nächsten Morgen wieder los. Außerdem hat Eure Kita jetzt bis 19 Uhr offen, aber wie sieht es denn in dann mit Kindergarten aus? Bei uns sind die Betreuungszeiten der Kitas besser als die der Kindergärten. Das ist für mich auch ein Punkt, warum ich so schnell auch nich über 20 Stunden gehen will!

    Alles Liebe und stress Dich nicht

    Liebe Grüße, Konny

  10. #20
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Juhu, ein Vorstellungsgespräch; UD 15.02.: was soll ich nur machen?!?

    Eigentlich klingt es, als hättest Du Dich bereits entschieden. Du schreibst, daß Dir 30 Stunden zu viel sind (sehe ich auch so), daß Du den Zwerg in dem Alter nicht so lang in der Krippe lassen willst (find ich auch richtig), daß Du davon ausgehst, daß es unwahrscheinlich stressig wird, und das alles nicht nur befristet sondern auch bei miesem Gehalt.

    Wollte das nur nochmal zusammen fassen....

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Matschhosen, wie denn nun?
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  2. Beikostempfehlung vom KiA - ja was denn nun?
    Von Jill im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  3. Paracetamolsaft, was denn nun?
    Von Melli78 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 5
  4. Babyschwimmen, -massage, Pekip, was denn nun?
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige