Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 16 von 33 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 18 19 20 26 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 323

Thema: ⫸ Jobsuche beendet S.11

11.12.2017
  1. #151
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.6 1.2.

    Sabine, kann es sein, dass Dein Mann Angst davor hast, dass Du zu selbstständig wirst ?
    Hast Du ihn mal drauf angesprochen, warum er Dich plötzlich nicht mehr unterstützt ?
    Kann es sein, dass er Angst hat, dass Du in einem neuen Job auch wieder neue Leute kennenlernst ?
    Bin gerade mal Deine ganzen Threads im Kopf durchgegangen und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass er Dich "klein" halten will.

    Liebe Grüße
    Krümel


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #152
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.6 1.2.

    Off-Topic:

    Keine Ahnung! Anhand von früheren Sachen kann das schon sein... Andererseits, vielleicht versucht er nur praktisch zu denken, also gerade wegen der Sache, dass ich, wenn ich hier im Büro bleibe, kein Auto brauche, also nicht so viel Spritkosten hab. Ich kanns dir nicht sagen.
    Aber manchmal glaub ich das schon ein wenig.
    Beispiel: am Freitag hab ich nen Friseurtermin, will ein wenig was verändern lassen bzgl. Haarfarbe. Mein Mann war letzte Woche Haare schneiden bei der selben Friseuse und da sagt er doch tatsächlich zu ihr, sie solle mich doch nicht so krass verändern und nicht den ganzen Kopf färben, nur dezent. HALLO??? Ich würd gern selbst entscheiden, was ich machen lasse. Das hab ich ihm aber auch gesagt, nachdem ich darüber stocksauer war.
    Genauso hat er sie damals angemeckert, weil sie so eine krasse Haarfarbe bei mir gemacht hat (das dunkle lila), er fands ja furchtbar und das musste er meiner/unserer Friseuse gleich sagen


    Auf jeden Fall hab ich heute beim email-Dialog mit meinem Mann geschrieben, dass ich die Bewerbungen heute wegschicken werde.

  3. #153
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.6 1.2.

    Zitat Zitat von Löwenmädchen Beitrag anzeigen
    Danke euch für die Aufmunternung Mich beschäftigt die Frage WARUM auch... r mir zu und versucht mich aufzubauen.

    Aber das ist nicht das 1. Mal fällt mir gerade ein! Als mir vor fast 2 Jahren die Idee kam mit dem 400-EUR-Job, war er erst garnicht begeistert. Denn er hatte keine Ahnung davon. Er meckerte rum, dass wir dann ja noch mehr Steuern zahlen müssten. Ich musste ihm 5 mal erklären, dass sich das Finanzamt nicht dafür interessiert. Ich hab ihm dann klar gemacht, dass ich das auch einfach für mich machen möchte, um Geld beiseite legen zu können. Irgendwann hat er es denn geschnallt.

    Keine Sorge, ich gebe nicht auf.

    ich denke es ist einfach das "was der Bauer n icht kennt, frißt er nicht"

    Wenn du deinen Beruf veränderst (auch schon beim Schuhladen)
    dann verändert sich auch in eurem Zusamenleben etwas
    Andere Zeitplanung, andere Arbeitsaufteilung,
    vielleicht lernst du noch mehr Menschen kennen,
    bist öfter mal unterwegs.
    Auch ein eigenes Auto würde bedeuten, daß du vielleicht weniger leicht einschätzbar bist.

    Wenn ihm derzeit die Situation gefällt, er glücklich ist, dann ist klar das jede Veränderung erst mal die Furcht bedeutet, das es schlechter wird.

    Die Weitsicht, was ist wenn du Halbtags gehen mußt etc, fehlt ihm entweder oder er kümmert sich bewußt erst mal um das was direkt vor der Tür steht und was er nicht will.

    Ich denke auch euer Altersunterschied macht etwas aus, das du erst mal unbekümmert mit "ich versuch das mal" rangehst (darum beneide ich dich) und Dein Mann mehr in der Schiene "ohje was wird daraus " denkt.


    Ich denke ich würds ihm nicht mal übelnehmen,
    wenn er mehr der Bedenkenträger ist, dann ist er das halt
    trotzdem gehts um dein berufliches Fortkommen, also triffst auch du die Entscheidung,
    DAS würd ich ihm halt mal sagen,
    das DU das verändern möchtest, dich deswegen auch weiter bewerben wirst und es enfach für dich deprimierend findest wenn er dich da nicht mehr unterstützt.

  4. #154
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.6 1.2.

    Huhu,
    man, dass ist ja ganz schön krass.
    Ich versteh ihn da auch nicht, absolut nicht.
    Er soll doch stolz auf seine Frau sein, dass sie im Leben weiterkommen will und Dich nicht noch ausbremsen.
    Sabine, zieh das durch, Du kannst dadurch nur gewinnen, vor allem Selbstvertrauen in Dich und irgendwann klappt es auch noch mit dem neuen Job, ganz sicher !!!

    Liebe Grüße
    Krümel

  5. #155
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.6 1.2.

    Zitat Zitat von tara Beitrag anzeigen
    i
    Ich denke auch euer Altersunterschied macht etwas aus, das du erst mal unbekümmert mit "ich versuch das mal" rangehst (darum beneide ich dich) und Dein Mann mehr in der Schiene "ohje was wird daraus " denkt.


    Ich denke ich würds ihm nicht mal übelnehmen,
    wenn er mehr der Bedenkenträger ist, dann ist er das halt
    trotzdem gehts um dein berufliches Fortkommen, also triffst auch du die Entscheidung,
    Ich glaub nicht mal, dass es bei ihm einfach nur altersbedingte Bedenken sind. Wenn man Sabines Threads mal durchliest, dann merkt man finde ich schon, wo bei ihm der Hase lang läuft:
    - er will sie unter Kontrolle haben
    - Änderungen nur mit seiner Zustimmung
    - neue Freunde, ja ok, aber nur wenn er dabei sein darf
    Das hört sich für mich eher nach einem Kontrollzwang an.

    Ein neuer Job würde ja nicht nur andere (längere) Arbeitszeiten bedeuten, sondern auch neue Kollegen, wo dann die Gefahr besteht, dass Sabine sich vielleicht mit ihnen anfreundet oder was mit den Kollegen nach Dienstschluss unternehmen will.
    So wie ich das bisher rauslesen konnte, scheint er Sabines Chef gut zu kennen und weiß, dass da keine Gefahr von ausgeht.

    Das alles meinte ich in meinem letzten Post damit, dass er sie "kleinhalten" will.

    Liebe Grüße
    Krümel

  6. #156
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.6 1.2.

    Zitat Zitat von tara Beitrag anzeigen
    ich denke es ist einfach das "was der Bauer n icht kennt, frißt er nicht"
    Komisch, das sagt mein Mann immer...
    Ein eigenes Auto hab ich übrigens schon, nur brauche ich es nur zum Einkaufen fahren und damit ich zum Schuhladen komme.
    Ich weiß wirklich nicht, was dahinter steckt. Aber ich werd mich jetzt erstmal weiter bewerben und wenns klappt, dann kann ich mich immernoch mit ihm unterhalten.
    Naja, mein Mann hat in den letzten 4 Jahren 2 mal seine Arbeitsstelle gewechselt. Er musste mehrmals von vorne anfangen. Der Unterschied zwischen ihm und mir ist in erster Linie, dass bei ihm alles dranhängt, also das Haus und das ganze Finanzielle.
    Er sagte selbst mal zu mir, als ich mal wieder im Büro ganz fertig war und deprimiert und dass ich am Liebsten gehen würde, "was hast du denn zu verlieren?" Das ist noch garnicht so lange her.
    Und er hat recht. Was hab ich denn zu verlieren? Nix! Deswegen ist es ja so wichtig für mich, dass ich mich weiter bewerbe.
    Aber jetzt halt mal abwarten und weitersuchen.
    Ich finds toll, dass wenigstens ihr mich so aufbaut

  7. #157
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.6 1.2.

    Zitat Zitat von Krümel Beitrag anzeigen
    Ein neuer Job würde ja nicht nur andere (längere) Arbeitszeiten bedeuten, sondern auch neue Kollegen, wo dann die Gefahr besteht, dass Sabine sich vielleicht mit ihnen anfreundet oder was mit den Kollegen nach Dienstschluss unternehmen will.
    Ein neuer Vollzeitjob würde für ihn außerdem eine Erweiterung ihres Horizonts bedeuten und wohl auch mehr Hausarbeit für ihn...

    Weiter so mit deinen Bewerbungen und viel Glück!

    Liebe Grüße von Mappy

  8. #158
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.6 1.2.

    Hallo Sabine!

    Ich wollte einmal nachfragen, wie der Stand der Dinge bei Dir ist??

    LG
    surfmaus

  9. #159
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.6 1.2.

    Schön, dass du fragst Surfmaus.
    Seit 3 Woche ist nun unsere Neue im Büro, ab April macht sie Außendienst und vorher ist sie auf 400 € eingestellt, damit sie den Büroalltag kennenlernt. Ich komme mit ihr gut zurecht und ich kann mir auch gut bei ihr vorstellen, dass sie für den Außendienst geeignet ist und gut verkaufen kann, da sie schon Erfahrung hat.
    Nachdem ich vor einer Woche die letzten Absagen bekommen habe, werde ich nun mal abwarten, was kommt. Denn durch sie würde warscheinlich mehr Geschäft reinkommen und ich werde momentan gebraucht und auch gefordert.

  10. #160
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.6 1.2.

    *tröst* bei mir kam auch nix positives rum und ich mach derzeit auch aus dem gegebenen das beste...
    Lies einfach weiter Zeitung, wenn was Intressantes bei sein sollte bewirb dich und ansonsten geniesse dass dein Job un nintressanter geworden ist.
    Trotzdem, verlier die Vollzeitstelle nicht aus den augen

    *weiterdaumendrück*

Seite 16 von 33 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 18 19 20 26 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Etwas frech - Beendet!
    Von Linea im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 319
  2. Jobsuche beendet yeahhhhh
    Von Rose im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 75
  3. neuer JOB/Jobsuche
    Von glück2008 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige