Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 11 von 33 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 323

Thema: ⫸ Jobsuche beendet S.11

13.12.2017
  1. #101
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.4 16.1.

    Danke für den Tip Eli. In den letzten Wochen hatte ich leider wenig Zeit dafür. Aber werds die nächsten Tage mal machen, nachdem ich mehr Zeit hab.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #102
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.4 16.1.

    Ich kann mich nur Krümel anschließen, es wurde hier ja auch schon wiederholt gesagt. Wenn die Suche nach einem Job in Deinem Beruf wirklich so aussichtlos ist (und danach sieht es wohl aus), musst Du parallel zu den Bewerbungen auf Stellenanzeigen andere Wege versuchen.

    Beraten lassen bez. zweiter Ausbildung (und zwar eine, die anschließend bessere Jobaussichten verspricht) - ist Dir hier schon vor langer Zeit geraten worden, warum machst Du das nicht endlich mal?
    Ich könnte mir bei kaufmänn. Ausbildungen durchaus vorstellen, dass Dir ein Teil Deiner ersten Ausbildung anerkannt wird, so dass Du das Ganze zeitlich schneller durchziehen kannst als normal. Aber da musst Du endlich mal in die Pötte kommen!

    Außerdem: noch mal grundsätzlich Euer Leben überdenken. Bisher sagst Du immer, dass Du aus Deinem Ort nicht wegwillst. Wer so wenig Flexibilität zeigt, hat heute leider schlechte Karten auf dem Arbeitsmarkt und muss nehmen, was er kriegt. Ein Haus kann man auch verkaufen, ich versteh sowieso nicht, warum Du so an diesem Ort hängst, einen großen Freundeskreis hast Du dort doch auch nicht. Was spricht dagegen, noch mal ganz woanders neu anzufangen?

    Grüße
    Sylvia

  3. #103
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.4 16.1.

    andererseits würde ich kaufmännisch nur empfehlen, wenn sie dann in höheren Positionen sein will, alla stell. Filialleiterin oder Filialleiterin oder dann gleich in den Großhandel, aber im Einzelhandel, eine Vollzeitstelle zu finden, ist echt schwierig ohne Beziehungen oder Glück, seit ich bei meiner jetzigen Firma arbeite suche ich hier im Umkreis von 30-40 km eine Vollzeitstelle, aber nichts oder als Fleischfachverkäuferin und das will ich definitiv nicht, erst vor kurzem die erste und das gleich in einer hohen Stelle, die meisten suchen ja Teilzeit, wegen Warenlieferungen, die unterschiedlich kommen oder wegen den langen Öffnungszeiten, wo halt z.b. nur morgens von 9-11 und abends von 16-20 Uhr jemand gebraucht wird, gibt ja kaum Betriebe die mehr als 2 Vollzeitkräfte haben.

    Ich würde mich da gut beraten lassen, mein Schwager hat vor kurzem eine Umschulung gemacht, der arbeitet jetzt bei der Stadt, in der KFZ Zulassungsstelle, zwar 200 km von hier entfernt (der hat da jetzt unter der Woche ne Wohnung) und auf einem Jahr befristet. Aber schon mal nen Anfang.

  4. #104
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.4 16.1.

    Francesca, LM sucht nicht im Einzelhandel, sondern in ihrem erlernten Beruf Versicherungskauffrau (und ähnliche Jobangebote)
    Der Job im Schuhladen ist nur ein Zuverdienst, ich glaube nicht, dass sie ganz in die Richtung will.

  5. #105
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.4 16.1.

    Zitat Zitat von sylvia_b Beitrag anzeigen
    Beraten lassen bez. zweiter Ausbildung (und zwar eine, die anschließend bessere Jobaussichten verspricht) - ist Dir hier schon vor langer Zeit geraten worden, warum machst Du das nicht endlich mal?
    Außerdem: noch mal grundsätzlich Euer Leben überdenken. Bisher sagst Du immer, dass Du aus Deinem Ort nicht wegwillst. Wer so wenig Flexibilität zeigt, hat heute leider schlechte Karten auf dem Arbeitsmarkt und muss nehmen, was er kriegt. Ein Haus kann man auch verkaufen, ich versteh sowieso nicht, warum Du so an diesem Ort hängst, einen großen Freundeskreis hast Du dort doch auch nicht. Was spricht dagegen, noch mal ganz woanders neu anzufangen?

    Grüße
    Sylvia
    1. Bei dem Thema 2. ausbildung hab ich in der Meckerecke schonmal was drüber geschrieben. Ich habe mich dagegen entschieden wegen dem Thema Kinder. Überleg mal, eine neue Ausbildung dauert wieder 3 Jahre und wenn in der Zeit dann der Kinderwunsch entsteht, hab ich immernoch nicht richtig gearbeitet.

    2. Thema Wegziehen. Darüber haben wir nicht gesprochen und kommt nicht in Frage für mich. Mein Mann hat seit einem Jahr eine tolle Arbeitsstelle, für die er 40 km einfach fährt, das Haus, in dem wir wohnen, ist sein Elternhaus und er hat es geerbt. Die Sache ist nicht so einfach. Und ich habe vor 4 Jahren in einer Großstadt alles aufgeben und ich will nicht nochmal von vorne anfangen. Mein Mann hat hier seine Feuerwehr und seinen Freundeskreis.

  6. #106
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.4 16.1.

    Zitat Zitat von sylvia_b Beitrag anzeigen
    Francesca, LM sucht nicht im Einzelhandel, sondern in ihrem erlernten Beruf Versicherungskauffrau (und ähnliche Jobangebote)
    Der Job im Schuhladen ist nur ein Zuverdienst, ich glaube nicht, dass sie ganz in die Richtung will.
    ich weiß ich bezog das jetzt mehr auf deinen Beitrag mit der zweiten Ausbildung und das die kaufmännische Ausbildung wo angerechnet wird.

    Das sie nicht im Einzelhandel sucht, hatte ich ja schon auf der Vorseite geschrieben.

    @LM und da wo dein Mann arbeitet in dem Ort oder in der näheren Umgebung, gibt es da vielleicht Jobaussichten, dann könnte er dich ja unter anderem sogar mitnehmen.

  7. #107
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.4 16.1.

    Zitat Zitat von Löwenmädchen Beitrag anzeigen
    1. Bei dem Thema 2. ausbildung hab ich in der Meckerecke schonmal was drüber geschrieben. Ich habe mich dagegen entschieden wegen dem Thema Kinder. Überleg mal, eine neue Ausbildung dauert wieder 3 Jahre und wenn in der Zeit dann der Kinderwunsch entsteht, hab ich immernoch nicht richtig gearbeitet.

    2. Thema Wegziehen. Darüber haben wir nicht gesprochen und kommt nicht in Frage für mich. Mein Mann hat seit einem Jahr eine tolle Arbeitsstelle, für die er 40 km einfach fährt, das Haus, in dem wir wohnen, ist sein Elternhaus und er hat es geerbt. Die Sache ist nicht so einfach. Und ich habe vor 4 Jahren in einer Großstadt alles aufgeben und ich will nicht nochmal von vorne anfangen. Mein Mann hat hier seine Feuerwehr und seinen Freundeskreis.
    zum Thema 2. Ausbildung: aus meiner Sicht eine komplett falsche Entscheidung!
    Erstens: Eine neue Ausbildung muss keine drei Jahre dauern - das liegt auch an Dir selbst. Zweitens: red doch nicht über ungelegte Eier, Du hast im Moment keinen Kinderwunsch, also nutze die Zeit für Dein berufliches Vorankommen.

    zum Thema Wegziehen. Merkst Du was?:
    "Mein Mann hat einen tollen Job, ein Haus, seine Feuerwehr und seinen Freundeskreis".
    Und wo bleibst Du?

    Sylvia

  8. #108
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.4 16.1.

    Zitat Zitat von sylvia_b Beitrag anzeigen

    zum Thema Wegziehen. Merkst Du was?:
    "Mein Mann hat einen tollen Job, ein Haus, seine Feuerwehr und seinen Freundeskreis".
    Und wo bleibst Du?

    Sylvia
    Genau das dachte ich auch

    Und ne zweite Ausbildung im kaufmännischen Bereich kannst du in 2 Jahren durchziehen, wenn du willst und schnell genug lernst.

  9. #109
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.4 16.1.

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen

    @LM und da wo dein Mann arbeitet in dem Ort oder in der näheren Umgebung, gibt es da vielleicht Jobaussichten, dann könnte er dich ja unter anderem sogar mitnehmen.
    Hab ich auch schon alles versucht. Werd jetzt erstmal abwarten und weitersuchen

  10. #110
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jobsuche UD S.4 16.1.

    Zitat Zitat von sylvia_b Beitrag anzeigen
    zum Thema 2. Ausbildung: aus meiner Sicht eine komplett falsche Entscheidung!
    Erstens: Eine neue Ausbildung muss keine drei Jahre dauern - das liegt auch an Dir selbst. Zweitens: red doch nicht über ungelegte Eier, Du hast im Moment keinen Kinderwunsch, also nutze die Zeit für Dein berufliches Vorankommen.

    zum Thema Wegziehen. Merkst Du was?:
    "Mein Mann hat einen tollen Job, ein Haus, seine Feuerwehr und seinen Freundeskreis".
    Und wo bleibst Du?

    Sylvia
    Das kann ich nur so unterschreiben.....Ich finds ja gut, dass du versuchst eine neue Stelle zu finden. Allerdings scheint das ja aus irgendwelchen gründen nicht von Erfolg gekrönt zu sein. Und das was Sylvia geschrieben hat, kann ich nur unterschreiben. Mit 23 würd ich mir eher Gedanken über eine zukunftssichere Ausbildung machen, als Gedanken darüber ob ich evtl. in den nächsten 2 Jahren Kinder bekomme...Die Kinder kannst du immer noch bekommen...aber die Ausbildung wirst du danach wohl noch weniger machen. Und wir wissen doch alle ohne Ausbildung geht doch heute gar nix mehr....Und wenn du dich, wie dir vor Zeiten schon geraten wurde, um eine Ausbildung/Weiterbildung, gekümmert hättest, hättest du wahrscheinlich heute schon die Hälfte der Zeit hinter dir...So hast du gar nichts....

    Und ein anderer Aspekt: Ich hatte es irgendwann schon mal geschrieben...mir wäre die Gefahr nichts eigenes zu haben, auf das ich in der Zukunft bauen kann und mich somit in eine finanzielle Abhängigkeit zu bringen, viel zu gross. Ich kann nicht nachvollziehen, wie man so denken kann.

    Dass du die Gegend nicht verlassen willst, das kann ich vielleicht noch nachvollziehen, wenn dein Mann dort ein Haus geerbt hat, das verkauft man nicht so einfach. Aber man muss ja nicht gleich umziehen...vielleicht muss man nur einen längeren Arbeitsweg in Kauf nehmen.

    Viel Glück weiterhin.
    Tanja

Seite 11 von 33 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Etwas frech - Beendet!
    Von Linea im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 319
  2. Jobsuche beendet yeahhhhh
    Von Rose im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 75
  3. neuer JOB/Jobsuche
    Von glück2008 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige