Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ⫸ Ich schaff´s nicht

16.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Ich schaff´s nicht

    Hallo!
    Eigentlich wollte ich ja im April wieder mit meinem Studium beginnen, nachdem ich ein Urlaubssemester nach der Geburt meiner Tochter genommen hatte. Doch irgendwie kam alles anders als geplant. Die Vorlesungen lagen dieses Semester so blöd, daß ich nicht die Möglichkeithatte hinzugehen. Meine Große muß ich wegen dem erziehungsurlaub mittags holen, und für die Kleine habe ich erst gar keinen Platz bekommen.
    Auf der einen Seite bin ich zwar sehr froh, soviel Zeit für meine Kinder zu haben, auf der anderen Seite steh ich unter Zeitdruck, weil mein Studiengang ausläuft. Ich brauch noch 2 Semester, also bin ich fast fertig, aber Sorgen mach ich mir schon.
    Ich weiß, das hätte ich vorher wissen müssen. Kann ja auch jetzt keiner was dran ändern. Aber ich überlege schon, ob ich überhaupt weitermache. Naja, man macht sich eben seine Gedanken. Und was sollte ich dann machen? Aus meinem Beruf bin ich schon 5 Jahre raus.
    Sorry, fürs zutexten.
    Viele Grüße
    Nicole


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Was studierst du denn?

    Also aufhören würde ich auf keinen Fall, sonst wären ja die letzten Jahre für die Katz...

    Lass den Kopf nicht hängen...du findest bestimmt eine Lösung!

    LG Jenny

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Nicole,

    ich verstehe, dass du dir Sorgen machst. Würde mir an deiner Stelle ganz genauso gehen. Du hast immerhin schon viel Energie und Zeit in dein Studium gesteckt. Würdest du denn gerne in diesem Beruf (was ist es denn genau?) arbeiten?

    Liebe Grüße,
    bloomy

  4. #4
    Junior Mitglied
    Beiträge
    369
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Möchtest du dein Studium weitermachen?
    wenn ja, wird sich sicherlich eine Betreuungsmöglichkeit für die Kinder finden(eine Komilitonin hat ihr Baby in der Vorlesung dabei, sie ist zwar immer sehr beladen, Baby,Wickeltasche und Studiertasche aber es geht)

    wenn du nicht zu Ende studieren möchtest, solltest du dir eine Alternative suchen, Hausfrau, in einem anderen Beruf arbeiten, oder einfach so einen Job suchen (verkäuferin oder so).

    oder du studierst von zu Hause aus weiter (Fernstudium), am bestens eins bei dem du dir was anerkennen lassen kannst.

    Aus welchen Gründen würdest du denn weiter studieren wollen? Aus welchen Gründen abbrechen? Aus welchen Gründen arbeiten gehen?

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hallo Nicole,

    lese ich zwischen den Zeilen richtig, dass du überlegst, dein Studium zu schmeißen? ?) Das wäre das letzte, was ich an deiner Stelle tun würde. So kurz vor Ende! Völlig unabhängig vom derzeitigen Stand eurer Partnerschaft.

    Hast du eine andere Ausbildung? Gibt es denn an deiner Uni keinen Unikindergarten? Besteht nicht die Möglichkeit, dass du dich mit anderen Studenten-Müttern zusammen tust und dich mit der Betreuung abwechselst?

    Über allem steht aber für mich, dass dein Mann auch seinen Teil dazu beitragen sollte. Z.B. durch flexiblere Arbeitszeiten, Betriebskindergarten bei ihm, etc. Solche Dinge sollten nicht alleine an dir hängen bleiben. Schon gar nicht auf Kosten deiner Berufsausbildung!!! :evil:

    Liebe Grüße von Happy_M

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hallo Nicole,

    ich kann den Beitrag von Happy_M nur unterschreiben!!
    Vielleicht kannst Du ja in einen Fernstudiengang wechseln, damit Du Dir alles zeitlich flexibler einteilen kannst? Schmeiß Dein Studium nicht hin, wo Du schon so weit bist!

    LG,
    Doro

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ich studiere Heilpädagogik und wollte diesen Beruf auch von Anfang an gern machen. Hatte damals keinen Studienplatz bekommen und deshalb erstmal als Chemielaborantin gearbeitet (mit Ausbildung).Fernstudium ist leider nicht möglich.
    Unikindergarten o.ä. gibt es leidere nicht. Auch keine andere Möglichkeit unter den Studenten, da ich bisher wenig Zeit hatte um Kontakte zu knüpfen. Mein Mann kann dazu keinen Beitrag leisten, da er im Außendienst arbeitet und seine Firma 400km weg ist. Da nützt mir auch kein Firmenkindergarten.
    Ich möcht nicht als Hausfrau zu Hause sitzen. Könnten wir uns auch nicht leisten.
    Nein,ich werd mich ab Oktober wieder voll reinhängen.
    Danke für Eure Antworten.

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Molly25
    Ich möcht nicht als Hausfrau zu Hause sitzen. Könnten wir uns auch nicht leisten.Nein,ich werd mich ab Oktober wieder voll reinhängen.
    Danke für Eure Antworten.
    Das lese ich so gerne, Nicole! Denn für alles andere wäre ich wirklich persönlich vorbeigekommen und hätte dich geschüttelt! Nur auf seinen Mann bzw. die Ehe als Versorgungsinstitution sollte sich keiner verlassen. Und für alles andere ist eine (gute) Ausbildung in meinen Augen die Grundvoraussetzung.

    Schade, dass die anderen Möglichkeiten nicht existieren. Aber was spricht dagegen, eine Tagesmutter oder einen Babysitter zu bezahlen? ?) Das Recht, dein Studium zu beenden, ist m.E. das Mindeste, was du hast. Auch, wenn es etwas kostet. Wenn dein Mann darüber heult, rege ich mich auf und komme dennoch vorbei, um ihn zu schüttelt.

    Falls du noch mehr wohlmeinende Worte brauchst, melde dich. Ja?

    Liebe Grüße von Happy_M

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Molly25
    Könnten wir uns auch nicht leisten.
    Noch etwas: Wenn sich das "leisten" auf das Finanzielle bezieht, solltet ihr die KOsten für die Kinderbetreuung einfach als Investition sehen, die sich in den Folgejahren auszahlen kann.

    Dafür sprechen 2 Gründe:
    1. Ungelernte haben die weitaus höchste Arbeitslosenquote und deutlich schlechtere Gründe, eingestellt zu werden. Denn ein nicht abgeschlossenes Studium zeugt nicht gerade von Disziplin und Zielstrebigkeit (aus Sicht der Personaler).
    2. Dein Verdienst und deine Aufgaben wären als Akademiker wohl deutlich höher bzw. zufriedenstellender
    3. DU wirst zufriedener sein.

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    @ Happy_M

    Das "nicht leisten können" hatte ich auf das zuhausebleiben bezogen. Ich muß arbeiten gehen. Von nur einem Einkommen können wir nicht leben, auch wenn mein Mann nicht schlecht verdient. Und als Sozialfall wollte ich ja nicht enden.
    Nein, ich mache weiter. Auf Dein Schütteln komm ich zurück, wenn ich mal wieder so eine Keine-Lust-Phase bekomme

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich wusste vorher nicht was ich kochen würde, aber jetzt weiß ich was.Zu Weihnachten?
    Von Rene im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 13
  2. Ich komm nicht mehr runter UPD: Blasenentzündung nicht so schlimm
    Von Miwi im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 80
  3. Ich glaub ich krieg Jasmin nicht mehr satt...
    Von fluffi79 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige