Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: ⫸ Ich bin wirr im Kopf

18.12.2017
  1. #1
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Ich bin wirr im Kopf

    Hallo Mädels !

    Seit gestern Abend bin ich total wirr.

    Ich habe per Zufall eine interessante Stellenausschreibung im I-Net entdeckt und weiß nicht, ob ich eine Bewerbung wagen soll oder nicht.
    Schon immer habe ich gesagt, dass ich nicht bis zur Rente im Reisebüro sitzen möchte, ich wollte immer zum Reiseveranstalter.
    Die Stelle ist nun bei einer Hotelmarke eines großen Veranstalters und mit kleinen Einschränkungen passen auch die Anforderungen.
    Wenn ich nur nicht so ein kleiner Angsthase wär !
    Zwei Punkte lassen mich zweifeln:
    1. Ich habe noch einen Kleinkredit abzuzahlen und befinde mich ja in recht sicherer Position in meinem jetzigen Büro. Was mache ich denn mit meinem Kleinkredit, wenn ich erstmal genommen werden würde, dann aber die Probezeit nicht überstehe ?

    2. Ich habe ein bißchen "Angst" vor der Reaktion meines jetzigen Chefs.
    Mittlererweile bin ich seit 6 Jahren in diesem Büro und er meint, ich sei "sein bestes Pferd im Stall", er hat Angst, dass ich mal weggehe (sei es ein anderer Job oder ein Baby), obwohl er auch damit rechnet und das auch sagt.
    Vor mir hat es noch keiner so lange in dem Büro "ausgehalten" (hört sich so blöd an, das zu schreiben), die Gründe waren da ganz unterschiedlicher Natur, seine Art spielt aber eine große Rolle bei fast allen Vorgängerinnen.
    Vor einiger Zeit hat er mal gesagt, dass ich ihm sagen soll, wenn ich mich verändern möchte, aber ich kann doch nicht hingehen, bevor ich mich irgendwo bewerbe und sagen "hallo sie, ich versuch jetzt mal hier wegzukommen". ?)
    Nur bewerbe ich mich irgendwo und er kriegt es raus, dann ist er wohl auch stinkig. Wie man es macht, man kann es wohl nur falsch machen.

    Ich weiß, wenn man lange genug Gründe gegen eine Bewerbung sucht, dann findet man auch welche und die eventuelle Chance verpaßt man.
    Aber kann einer verstehen, wie ich denke und was ich meine ?

    Finanziell würde ich mich evtl. auch verbessern ?), es hat nicht zufällig eine von Euch einen Tarifvertrag für Touristik zur Hand ?

    Hmm, irgendwie könnt Ihr mir ja auch keinen Rat geben, aber vielleicht mal ein bißchen Ordnung in mein Hirn bringen ?

    LG
    Daniga

    PS: Es gab doch hier neulich so Bewerbungs-Mutmach-Threads, da muß ich wohl auch nochmal stöbern gehen...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    hallo daniga,

    bewerb dich einfach. punkt.

    ob du die stelle bekommen wirst, weißt du ja nicht, also brauchst du dich bis zu einer zusage der firma, bzw bis zu deiner zusage, keine sorgen um deinen kredit zu machen, oder?

    wie sollte dein chef wind von der sache bekommen?
    und selbst wenn? du könntest sagen, du willst deinen marktwert testen.
    und genau das tust du mit einer bewerbung. wird sogar von personallern empfohlen.

    loyalität zur firma finde ich toll, aber irgendwann muß man auch sehen, wo man selbst bleibt!

    also: trau dich!!! und viel glück!

    lg

  3. #3
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    JAAA JAAA JAAA AJAAAA!!!!
    bewirb dich!!!
    und all die Gedanken die Du dir machst,
    mach die dir, wenn du einen Arbeitsvertrag angeboten bekomms, nicht vorher!!!

    Bewirb dich!


    WENN du genommen wirst kannst du immern och zu deinem Chef gehen und von deinem Dilemma berichten!
    dann kann er sich überlegen was er dir anbietet daß du bleibst!

    oder du überlegst dir jetzt schon was du dir wünscht und gehst auch unabhängig von der Bewerbung zu deinem Chef und erzählst ihm was du gerne anders hättest...
    schlimmstensfalls sagt er nein....
    dann läuft ja da noch deine Bewerbung



    Bewirb dich,




    ich habe es nie getan... ich bereue momentan ganz doll weil ich so festgefahren bin.

  4. #4
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Danke ihr beiden für Euer Mut machen !

    @tara: Er kann mir nicht mehr viel mehr bieten bzw. weiß ich, dass er es momentan nicht tun wird.
    An Dich mußte ich seit gestern Abend schon denken, bist Du denn schon weitergekommen ?

    Oh je, ich habe doch schon soooooooooooo lange keine Bewerbung mehr geschrieben und bei einem RICHTIGEN Vorstellungsgespräch war ich auch noch nie.
    Meinen Ausbildungsplatz habe ich durch ein vorangegangenes Schulpraktikum in der 11. Klasse bekommen und da wo ich jetzt arbeite war das quasi nur noch eine Formsache mit dem Einstellen.

    Blöde Angewohnheit von mir: ich male mir immer das worst-case-szenario aus !

  5. #5
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    sei realistisch: fordere das unmögliche

  6. #6
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Genau, Bewirb dich!

    no risk no fun!
    Und nach einem Vorstellungsgespräch kannst du ja notfalls immer noch "nein" sagen, falls dir die Sache zu riskant wird, wegen dem Kleinkredit meine ich!

    Und, wieso würdest du Stellenanzeigen lesen, wenn du nicht insgeheim gerne einen anderen Job hättest??????

  7. #7
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Zitat Zitat von Zebra Beitrag anzeigen
    Und, wieso würdest du Stellenanzeigen lesen, wenn du nicht insgeheim gerne einen anderen Job hättest??????
    Ich hatte nicht damit gerechnet, dass wirklich was drin steht, denn normalerweise stellt der Veranstalter nur befristet ein, oder über die eigene Zeitarbeitsfirma (zu nicht so prickelnden Konditionen).
    Die Stelle ist aber auch intern ausgeschrieben und interne Stellenbesetzungen kommen mal wieder vor externen...

  8. #8
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Zitat Zitat von Daniga Beitrag anzeigen
    Danke ihr beiden für Euer Mut machen !

    @tara: Er kann mir nicht mehr viel mehr bieten bzw. weiß ich, dass er es momentan nicht tun wird.
    An Dich mußte ich seit gestern Abend schon denken, bist Du denn schon weitergekommen ?

    Oh je, ich habe doch schon soooooooooooo lange keine Bewerbung mehr geschrieben und bei einem RICHTIGEN Vorstellungsgespräch war ich auch noch nie.
    Meinen Ausbildungsplatz habe ich durch ein vorangegangenes Schulpraktikum in der 11. Klasse bekommen und da wo ich jetzt arbeite war das quasi nur noch eine Formsache mit dem Einstellen.

    Blöde Angewohnheit von mir: ich male mir immer das worst-case-szenario aus !


    heute gingen endlich 2 Bewerbungen weg...
    (bis ich meine Unterlagen wieder gefunden hatte ich drehte bald durch...)
    ich mache mir nicht vie Hoffnungen...
    aber die Hoffnung stirbt zuletzt!

    wenn du schon so l ange keine Bewerbungen mehr geschrieben hast,
    TUS!
    Mir gings genau so und weißt du wie sehr ichs bereue
    daß ich da keine Übung drin habe

    Vorher war ich knapp 10 Jahre bie ner Firma und bin nur gewechselt weil halt die Ortsveränderung kam...
    und das war dann über persönlichen Kontakt und pro forma mal die Unterlagen einreichen...
    ohne Anschreiben und Kram

    Mein Chef wird tödlich beleidigt sein, wenn er mitbekommt daß ich mich jetzt endlcih umschaue
    und er wird es nicht verstehen
    und er hat leider viele Kontakte,
    also die Gefahr dass ich auf n Hut bekomme besteht...

    aber andererseits
    kann ich halt nicht anders
    und ich sage dir, das ist eine Sch... position...
    das "sich bewerben müssen".

    Schau dich um solange du zufrieden bist, dann kannst du NUR gewinnen...
    Versuch dein Glück, was hast du verloren wenn sie dich ablehnen?

    Wenn dein Chef es mibekommt, dann sag ihm halt, du wolltest dich finanziell verbessern und deinen Marktwert testen.

  9. #9
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Zitat Zitat von Daniga Beitrag anzeigen
    Oh je, ich habe doch schon soooooooooooo lange keine Bewerbung mehr geschrieben und bei einem RICHTIGEN Vorstellungsgespräch war ich auch noch nie.
    Wenn Du magst helfe ich Dir gerne bei der Bewerbung. Ich seh ja aus beruflichen Gründen jeden Tag Bewerbungen. Schreib einfach eine PN wenn Du Hilfe brauchst.

    Ansonsten sage ich auch: Mach es!!! Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen an dem Du nicht mehr dort arbeiten möchtest und Dir was anderes suchst. Warum nicht jetzt? Nutz die Chance und bewirb Dich! Deinem Chef würde ich nichts sagen! Es ist völlig in Ordnung wenn man sich bewirbt und es dem Chef nicht sagt. Wenn es was wird ist es super, wenn Du die Stelle nicht bekommst bleibst Du eben noch ein bisschen bis ein weiteres tolles Angebot kommt. So ist das im Berufsleben.

    Bewirb Dich! Und wie gesagt eine PN genügt und ich versuche Dir bei den Unterlagen zu helfen.

    LG Sandra

  10. #10
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Bewirb dich!

    Die Sorgen, die du dir um den Chef machst, sind sooooo typisch Frau! Ich meine, es ist nett und rücksichtsvoll und eigentlich wirklich gut, sich solche Gedanken zu machen, aber es geht um deinen Job und nicht um irgendeine Wohltätigkeitsaktion. Wenn dein Chef immer nur an seine Mitarbeiter denken würde, wäre er vermutlich nicht der Chef.

    Bevor du keine Zusage hast, würde ich auf keinen Fall was sagen. Davon hat doch auch der Chef letztendlich nichts - er kann auch niemanden Neues einstellen, bevor du nichts Festes hast.

    Wegen der Probezeit und des Kredits: Wie wahrscheinlich ist es denn, dass du in der Probezeit rausfliegst? Nicht sehr, oder? Ich würde das kleine Risiko auf jeden Fall eingehen!

    LG und viel Glück, Ellen

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur noch 3 Wochen und ich hab noch so vieles im Kopf
    Von Stefanie87 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 3
  2. Mein Kopf! Ich werde noch wahnsinnig...;-( / War beim Arzt
    Von Sunset im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 65
  3. Antworten: 54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige