Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: ⫸ Ich bin wirr im Kopf

18.12.2017
  1. #21
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    So, da bin ich nochmal, wenn auch nur kurz, wir sind gleich wieder beim Tanzen.

    Also nochmal lieben Dank an Euch, nun habe ich schon ein bißchen mehr Mut und bin entschlossen, dass ich es versuchen werde.

    @Trauzeugin: Vielen Dank, auf das Angebot komme ich gern zurück, ich werde mich Freitag in aller Ruhe mal an eine Bewerbung setzen. Ich melde mich bei Dir !

    @Suki: Das mit dem Erkundigungen einholen...daran habe ich auch schon gedacht. Könnte dennoch passieren, da wir sowohl mit dem Veranstalter als auch mit dieser Hotelmarke sehr eng zusammenarbeiten. Aber wenn ich der Bewerbung das Zwischenzeugnis beifüge, dann sehen die das doch eh ?) ? Oder sollte ich kein Zeugnis beifügen ?

    @ Vivi: Der sagt, dass ich es auf jeden Fall versuchen soll.

    Witzigerweise ergab sich heute aus einem anderen Kontext heraus der Kommentar meines Chefs, dass er ja damit klarkommen müßte, wenn ich woanders hingehe (wobei es darauf ankommt, wo ich hingehe ) und dass er hofft, dass ich, wenn es soweit kommen sollte, nicht im Bösen gehe. Würde ich ja eigentlich nicht, wenn bis dahin nichts vorfällt.
    Interessant ! Fragt sich nur, ob er sich an die Aussage noch erinnert, wenn es doch mal zu diesem Gespräch kommen sollte...

    LG
    Daniga


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    also ein zwischenzeugnis nicht dazu zulegen, oder den jetztigen arbeitgeber zu verschweigen, käme in meiner firma nicht gut an.
    ich würde mich sofort fragen "was hat sie zu verbergen? ist das zeugnis gefälscht? ist der lebenslauf echt?"
    kam halt alles schon vor.

  3. #23
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    ömmm nicht jeder HAT ein Zwischenzeugnis?

    Ich habe zB keins....
    und ich hab auch nie welche angefordert, ich hab mich immer mit den letzten "greifbaren" Zeugnissen beworben,
    allerdings darauf hingewiesen daß ich derzeit ungekündigt bin und deshalb um Diskretion bitte...

    ob s was bringt, keine Ahnung?
    Wie s ankommt, auch keine Ahnung...
    aber irgendwo denke ich mir immer, ich machs so, wie ich es für "richtig empfinde" da ich auch in einer Firma anfangen möchte die das "richtig empfindet" wie ich so bin

  4. #24
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    also, wenn du keins hast, kannst du ja auch keins vorzeigen (obwohl es nicht ungewöhnlich für den arbeitgeber ist, wenn man nach einem fragt, hat ja auch was mit der stellenbeschreibung zu tun)

    eine beschreibung dessen was man tut sollte selbstverständlich sein, aber dann wäre es eigenartig, wenn man nicht den arbeitgeber angibt.

  5. #25
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Guten Morgen !

    Wegen dem Zwischenzeugnis:
    ich bin ja direkt nach der Ausbildung in das jetzige Büro gewechselt, daher habe ich nur das Zwischenzeugnis. Das von der Ausbildung zähl ich irgendwie nicht als "richtiges" dazu...
    Und als es innerhalb des Büros eine Umfirmierung gab, habe ich mir vorsichtshalber sowas einfach mal geben lassen.

    LG
    Daniga

  6. #26
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Guten Morgen!

    Ich würde das Zwischenzeugnis weglassen oder, wie tara schon geschrieben hatte, schreiben, dass Du Dich aus ungekündigter Stellung bewirbst und um Diskretion bittest.

    Lieben Gruß

    Sandra

  7. #27
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Hallo Daniga,

    so viele haben Dir schon geschrieben: Ja, schick die Bewerbung los, aber geh locker ran. Einfach mal Deinen "Marktwert" ausloten. Stärkt ungemein das Selbstbewußtsein. Falls Du doch nicht wechselst: vielleicht springt ja bei Deinem alten Chef eine Gehaltserhöhung raus?!? Ich finde, die hast Du verdient, wenn Du sein "bestes Pferd im Stall" bist. Soll er sich doch mal ins Zeug legen, um Dir Deinen Job zu versüßen...!

    LG Cosima *die auch mitten in so einer Wechselgeschichte steckt*

  8. #28
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Also indra, es ist legitim in einer Bewerbung seinen derzeitigen Arbeitgeber nicht namentlich zu nennen - ich rede nicht davon ihn zu verschweigen. Es reicht doch, wenn man die Branche, Betriebsgröße und Abteilung sowie die Aufgabengebiete schreibt.
    Und in der Regel hat man kein Zwischenzeugnis, das man dazulegen kann.

    Daniga, wenn du eines hast dann leg es ruhig dazu und schreib, wie schon vorgeschlagen, dass du um Diskretion bittest.

    Suki

  9. #29
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    Ja eigentlich wollte ich das Zwischenzeugnis beilegen, da ich wie oben geschrieben das von der Ausbildung "nicht ernst" nehme...ähm ich kann das nicht anders formulieren, weiß jemand was ich meine ?
    Es ist ja irgendwo ein Unterschied, ob ich in der Ausbildung gut war, oder wie ich mit fast 7 Jahren Berufserfahrung abschneide. ?)

    Das mit der Bitte um Diskretion gefällt mir, daran hätte ich vermutlich nicht von alleine gedacht.

  10. #30
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich bin wirr im Kopf

    @ suki: ist wahrscheinlich dann eher branchenabhängig, denn in meiner branche, der meines mannes und bei großen unternehmen in bielefeld, wolfsburg (keine ahnung ob ich die namentlich erwähnen darf) kommst du eher mit fehlenden angaben in die spalte "tut uns leid, wir haben uns für einen anderen mitarbeiter entschieden".

    @ daniga: die bitte um diskretion ist gut und eine "beurteilung" deiner tatsächlichen praktischen fähigkeiten ist wirklich besser als ein schulzeignis von annodazumal.
    ich wünsch dir viel gück mit deiner bewerbung!!!

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Nur noch 3 Wochen und ich hab noch so vieles im Kopf
    Von Stefanie87 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 3
  2. Mein Kopf! Ich werde noch wahnsinnig...;-( / War beim Arzt
    Von Sunset im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 65
  3. Antworten: 54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige