Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

16.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

    Hi Ihr,

    da ich ja ab Januar wieder arbeite und MC dann knapp 4 Monate alt ist, wollte ich Euch mal fragen wie Ihr Euren Tag organisiert?

    Ich möchte/muss 20Stunden die Woche leisten und habe eine TM in der Hinterhand, möchte aber MC erstmal zuhause haben und schauen ob das beides geht?

    Würde mich freuen von Euren Erfahrungen zu lesen, Tips und Tricks was ich beachten muss.

    Danke Anke


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    11.700
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

    Ich habe die ersten 14 Monate beinahe ausschließlich im Homeoffice gearbeitet (20 h). Richtig konzentriert gings nur abends, wenn der Lütte schlief (OK, tat er auch nicht durchgängig, aber imemrhin war er im Bett). Er ging also um 6 ins Bett. Die Tagschläfchen waren zu kurz und zu unregelmäßig als das sich das ernsthaft zur Arbeitszeit hätte zählen können
    Bei zeni funktioniert es aber super, dass der Lütte wach mit im Büro dabei ist und sie arbeiten kann... Hängt also sicher auch vom Kind und vermutlich vom Job ab...

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

    Linus war sieben Monate alt, als ich wieder mit dem Arbeiten angefangen habe. Ich kann das von Jutta nur bestätigen, tagsüber arbeiten ging mit Linus zu Hause gar nicht - er war immer bei einer Tagesmutter während der Arbeitszeit. Die Schlafpausen waren zu kurz, um konzentriert an einer Sache zu arbeiten.Und abends muss ich gestehen, war ich einfach zu müde, um da dann produktiv zu sein. Für mich war ganz klar Arbeitszeit = Linus bei Tagesmutter.

  4. #4
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

    Ich kann auch nicht tagsüber zuhause arbeiten mit Kind. Ich habe nach ca. 3 Monaten sporadisch wieder angefangen, zuhause zu arbeiten, einige Stunden pro Woche. Die habe ich aber nur gemacht, wenn mein Mann zuhause war und am besten, wenn das Kind schlief. Also meist abends. Die Tagschläfchen dauerten immer nur 35 Minuten, da brauchte ich gar nicht erst anzufangen mit meiner Arbeit. Ich denke, es kommt da sehr auf den Job an. Ich brauche oft mindestens eine Stunde Konzentration, um mich in einen Sachverhalt reinzudenken, das geht mit Kind daneben absolut nicht.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Zeni
    Alter
    42
    Beiträge
    836
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

    Tjuhu!

    Wie Jutta schon schrieb, klappt es bei uns sehr gut!
    Ich habe angefangen wieder zu arbeiten als Lars drei Monate alt war. Zu Beginn war es auch noch einfacher als jetzt. Da hat er viel geschlafen bzw. war zufrieden, wenn er irgendwo lag und zugucken konnte, wie um ihn herum gewuselt wurde. Wir hatten zwar immer die Option, dass meine Schwiegereltern ihn auch genommen hätten bzw. dies auch getan haben, wenn ich wirklich etwas ganz wichtiges im Büro zu erledigen hatte, wo ich wirklich Ruhe zu brauchte. Ansonsten habe ich das Glück, dass meine Mitarbeiter alle völlig vernarrt in Lars sind und ihn auch mal aus meinem Büro "entführen", wenn er unruhig ist und ich telefonieren oder ein Gespräch führen muss. Woran ich mich erst gewöhnen musste war, dass ich mich sehr schnell, wenn sich die Gelegenheit bietet (Kind schläft, ist gut beschäftigt o.ä.), konzentriere und mich auch von kleinen Unterbrechungen nicht aus dem Konzept bringen lasse.
    Jetzt mit einem Jahr kommt er in die KITA und das ist für alle Beteiligten auch gut so.

    Ich würde es immer wieder so machen, auch wenn mir durchaus bewußt ist, dass ich verdammtes Glück hatte, dass Lars alles so super mitgemacht hat. Ich denke allerdings auch, dass vieles Gewohnheit ist. Er kennt es nicht anders, als mit mir ins Büro zu gehen. Genauso ist es denke ich auch mit Reisen oder anderen Dingen. Lars und besonders Jonas (von sea_water) sind daran gewöhnt und haben damit kein Problem. Während manch andere Kinder da sehr wohl Schwierigkeiten mit haben.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

  6. #6
    Mitglied
    Beiträge
    765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

    Wenn die Kinder wach und zu Hause sind, kann ich auch nicht arbeiten. Homeoffice bedeutet bei mir, dass die Kinder anderweitig betreut sein müssen, sonst klappt es nicht. Die paar Male wo eines der Kinder krank war und ich dann doch von zu Hause aus gearbeitet habe, habe ich die Kollegen gebeten, mein Telefon zu übernehmen und war nur per Mail erreichbar. Konzentriert zu telefonieren funktioniert mit meinen Kindern nämlich gar nicht, und wenn ich gerade in einem wichtigen Gespräch bin und es quengelt die ganze Zeit jemand im Hintergrund, das ist mir peinlich, und ich finde es auch ziemlich unprofessionell.

  7. #7
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

    Ich mache ja kein Homeoffice im klassischen Sinn, habe aber doch zu Hause den Hauptanteil meiner Arbeit zu leisten. Das hat MIT Janna im letzten Schuljahr noch gar nicht geklappt (da war sie 2-3 Jahre alt), inzwischen aber nachmittags schon auch mal für die ein oder andere Stunde ziemlich gut.
    Bei nem kleinen Baby kommt es denk ich extrem aufs Kind an, manche liegen gerne einfach in der Gegend rum und gucken sich stundenlang um oder lassen sich mit nem kleinen Spielzeug ewig beschäftigen, andere akzeptieren das null.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Zeni
    Alter
    42
    Beiträge
    836
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

    Genau das, was Jill sagt, denke ich auch: Jedes Kind ist anders. Im Vorfeld kann man es sehr schwer sagen, ob es funktioniert oder nicht. Mit einem guten Plan B in der Hinterhand (bei uns die Großeltern, bei Euch die TM) kann man es aber denke ich guten Gewissens austesten und schauen, wie es läuft.

  9. #9
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

    Ich arbeite ja nur so von zuhause aus.

    Ich fand es mit Mini problemlos. Da ich nur am PC arbeite, hab ich ihn meist auf dem Schoß liegenlassen beim Schlafen. Er hat dann nett gepennt und ich Ruhe. Va abends hab ich ihn auf dem Sofa oder so behalten und Mann ist mit Finn ins Bett.

    Später immer wieder zwischendurch. Meist morgens eine Stunde und dann wann es halt passt. Bei Sachen wo ich hin und herlaufen musste, immer mit Mini im Tragetuch.

    Muss bei Nr. 3 auch so laufen, Hannes ist ja auch noch daheim. Aber er ist einer, der auch alleine in sein Zimmer geht und ne Stunde spielt. Ok, mittlerweile tun das beide mittags.

    Nach dem Mittagessen ist hier auch meist Papazeit und er spielt eine Stunde und ich arbeite. Freitag mittag ist Omi&Opizeit, da arbeite ich auch.

    Also insgesamt halt flexibel und wies passt.

    Also suuuper problematisch und anstrengend hab ichs nie empfunden.

    LG

    Amelie

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Homeoffice - wie organisiert Ihr Euch mit Kind(ern)?

    Zitat Zitat von anneli Beitrag anzeigen
    Konzentriert zu telefonieren funktioniert mit meinen Kindern nämlich gar nicht, und wenn ich gerade in einem wichtigen Gespräch bin und es quengelt die ganze Zeit jemand im Hintergrund, das ist mir peinlich, und ich finde es auch ziemlich unprofessionell.
    Unterschreib - das geht mit Linus gar nicht....auch wenn er nicht quengeln würde - er äfft mich mittlerweile nach - und das nervt einfach und ich kann mich null konzentrieren.
    Und ich mag auch nicht, dass mein Gegenüber so direkt merkt, dass ich von zu Hause arbeite und das Kind aber da habe....das kommt total unprofessionell rüber.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wieviel Platz habt ihr für Euch und Kind(er)????
    Von MilkyWay im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 76
  2. Wie lange bleibt ihr mit Kind zu Hause?
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 57
  3. An die Teilzeitler: Wie organisiert?
    Von Kat im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 12
  4. Wie organisiert man ein Fußballspiel?
    Von indra im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 2
  5. Eltern-Kind-Turngruppe... -> wie läuft es bei euch ab?
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige