Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ⫸ Frage zu befristeten Arbeitsverträgen

15.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Frage zu befristeten Arbeitsverträgen

    Hallo zusammen,

    ich hätte bitte mal eine Frage:

    Es geht um meine Schwester. Sie hat nach der Geburt ihres Kindes (geb. im Aug. 06) im Mai 2007 in dem Betrieb, wo sie auch ihre Ausbildung gemacht hat, auf 400 Euro Basis wieder angefangen zu arbeiten.

    Dann hat sie dort einen Vertrag auf 3 Monate bekommen, nach dieser Zeit für 6 Monate und dieser läuft jetzt Ende September aus und sie hat die Aussicht auf eine Verlängerung für 1 Jahr.

    Ich meine mich noch ganz dunkel erinnern zu können, dass wir in der Ausbildung mal gelernt haben, dass Verträge nur x-mal befristet verlängert werden dürfen und dann entweder in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis "verlängert" bzw. halt durch Nicht-"Verlängerung" nicht weitergeführt werden.

    Ist das noch so??? Kann mir da bitte jemand weiterhelfen? Wäre wirklich supernett!

    DANKE!

    LG

    *chen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu befristeten Arbeitsverträgen

    Der Arbeitgeber darf einem Arbeitnehmer max. 2 mal und max. für eine Dauer von 2 Jahren das Arbeitsverhältnis verlängern.

    Dementsprechend müsste deine Schwester jetzt eine Entfristung bekommen!


    edit: Doch nicht!
    Siehe nächster Beitrag!
    Demnach dürfte sie noch ein Mal einen befristeten Vertrag kriegen.

  3. #3
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu befristeten Arbeitsverträgen

    Guck mal ich hab eben gegoogelt:
    (War nicht ganz so, wie ich dachte! Sorry!)

    TzBfG § 14 Zulässigkeit der Befristung

    (2) Die kalendermäßige Befristung eines Arbeitsvertrages ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes ist bis zur Dauer von zwei Jahren zulässig; bis zu dieser Gesamtdauer von zwei Jahren ist auch die höchstens dreimalige Verlängerung eines kalendermäßig befristeten Arbeitsvertrages zulässig.


    LG, Caro!

  4. #4
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu befristeten Arbeitsverträgen

    Es kommt immer darauf an was für ein sachlicher Grund im Vertrag steht. Sollte der sachliche Grund immer anders lauten können die verlängern so lange die wollen.

    Die Zeit - Arbeitsrecht » Was ist ein Kettenarbeitsvertrag?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige