Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Fernstudium zum Heilpraktiker

11.12.2017
  1. #1
    Probezeit bestanden Avatar von Meips
    Alter
    36
    Beiträge
    236
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Fernstudium zum Heilpraktiker

    Hi ihr,

    ich überlege, ob ich ein Fernstudium zum Heilpraktiker machen soll. Leider weiß ich überhaupt nicht, ob sowas im Selbststudium überhaupt realisierbar ist, wenn man keine bzw. nur wenig Vorkenntnisse hat.

    Kennt sich jemand von euch damit aus oder kennt ihr jemanden, der sowas macht?

    Lg, Meips


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Angel-Angie
    Gast

    Standard ⫸ AW: Fernstudium zum Heilpraktiker

    Hallo Meips

    ich mache zur Zeit ein Fernstudium zur psychotherapeutische Heilpraktikerin, ok ich hab die Vorkenntnisse durch meine Ausbildung zur Altenpflegerin, mach dann meine Prüfung am Gesundheitsamt. Machen bei uns einige, funktioniert auch ganz gut.

    LG Angie

  3. #3
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fernstudium zum Heilpraktiker

    Meips,

    daran wäre ich auch interessiert....bin gespannt, ob hier jemand mit Erfahrungen und Tipps dienen kann....

    LG Vivi

  4. #4
    Probezeit bestanden Avatar von Meips
    Alter
    36
    Beiträge
    236
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fernstudium zum Heilpraktiker

    Hi Angie,

    und wie handhabst du das? Arbeitest du abends immer den Stoff durch und lernst? Ich stelle es mir schwer vor, mir das alles selber beizubringen. Ich habe eine Probelektion zuhause (Das Herz) und das ist alles sehr interessant und ich bin medizinisch sehr interessiert. Die Frage ist nur, ob der Umfang, in dem ich mir das dann beibringe, wirklich für eine Prüfung ausreicht?

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fernstudium zum Heilpraktiker

    Hallo Meips

    es gibt ein ganz gutes Forum

    www hpa lernforum.de

    Dort bin ich auch mal gewesen, weil ich mich dafür interessiert habe. Nützlich ist auch eine Fibel, die zum Thema Heilpraktikerausbildung von einem Institut herausgegeben wurde...den Namen kann ich dir morgen geben, wenn du willst...da sind auch viele Aspekte beleuchtet, die man bedenken sollte (wie will man später praktizieren, welche MÖglichkeiten gibt es, welche Chancen und Risiken)

    Ich bin im Moment wieder davon abgekommen

    Liebe Grüße

    Gitte

  6. #6
    Angel-Angie
    Gast

    Standard ⫸ AW: Fernstudium zum Heilpraktiker

    Hallo Meips,

    ich habe das ganze auf CD´s arbeite die Themen dementsprechend durch, dann gibt es eine Lernkontrolle und die arbeite ich dann durch wenn ich eine Lektion durch habe um zu sehen wo ich noch Lücken habe.
    Ich habe es natürlich einfacher, da ich vieles auch im Alltag an meiner Arbeit umsetzen kann. Und die Ärzte die ins Haus kommen, wissen dies, das ich das noch nebenbei lerne und unterstützen mich dabei.
    Indem sie mich immer wieder bei den Visiten löchern, einer meinte sogar ich lerne auch noch vieles in der Psychologie durch dich, gerade in der Dementen/ Alzheimer Richtung.

  7. #7
    Probezeit bestanden Avatar von Meips
    Alter
    36
    Beiträge
    236
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fernstudium zum Heilpraktiker

    @Angie: Also würdest du es jemanden wie mir (ohne medizinische Vorkenntnisse) eher nicht empfehlen? Oder ist es dennoch zu schaffen, wenn man sich richtig anstrengt?

    @Gitte: Danke, ich schau mir das mal an.

  8. #8
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fernstudium zum Heilpraktiker

    Hallo Meips,

    wenn du ernsthaft an der Ausübung des Jobs nach der Ausbildung interessiert bist, kann ich dir davon eigentlich nur abraten. Dann solltest du dir ein gutes Institut suchen, dass dich vernünftig (mit Theorie und Praxis) auf die Prüfung vorbereitet.

    Ich kenne so viele HPs, die können nicht mal vernünftig spritzen oder ekeln sich vor Blut oder sonst was in der Art.
    Selbst die Ausbildung zum HP gibt noch nicht sooo viel her. Da sollte man hinterher unbedingt noch Weiterbildungen und Schwerpunktausbildungen machen.

    LG,
    Josiejane

  9. #9
    Probezeit bestanden Avatar von Meips
    Alter
    36
    Beiträge
    236
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fernstudium zum Heilpraktiker

    Ich habe jetzt bei mir hier in der Gegend zwei Institute aufgetan, bei denen Theorie und Praxis kombiniert angeboten werden. Also Freitag, Samstag Unterricht und den Rest der Woche Selbststudium. Ich denke mal, sowas ist ganz gut und ich bin wirklich schwer am Überlegen, ob ich es mache oder nicht.

    Lg, Meips

  10. #10
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fernstudium zum Heilpraktiker

    also ich kenne jemanden, der das gemacht hat, vorher auch als techniker geabrietet hat und sich nebenbei zum HP weitergebildet hat, aber nicht nur im selbststudium, sondern ähnlich wie du das jetzt vor hast.

    leider kenne ich ihn nicht persönlich und kann dir daher keinen kontakt vermitteln. aber es war schwer, seinen job vollzeit auszuüben und sich nebenbei das zweite standbein aufzubauen, dass man auch davon leben kann. patienten zu bekommen, ist für ihn immer noch schwierig. und leider ist die ausbildung auch nicht gerade preiuswert. die vielen kurse und weiterbildungen kosten.

    aber wenn es dein wunsch ist, ist es auch zu schaffen und was ist schon einfach im leben

    lg uta

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Osteopath- Heilpraktiker oder lieber Physiotherapeut?
    Von Kat im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  2. 1. Termin beim Heilpraktiker - irgendwie vorbereiten? UD: Bericht
    Von *chen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 17
  3. Heilpraktiker/ Homöopathen-das Gleiche?
    Von Melli78 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3
  4. Fernstudium
    Von *lilly* im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 6
  5. Zum neuen (Mini-)Job wie die Jungfrau zum Kinde...
    Von Colle79 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige