Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ⫸ Fahrtkosten

17.12.2017
  1. #1
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Fahrtkosten

    Hallo,

    da hier gerade bei Mitarbeitern der unterschiedlichen Abteilungen unterschiedliche Meinungen auftreten frage ich Euch auch mal.
    Situation:
    Der Arbeitgeber zahlt die vollen Fahrtkosten, kann der Arbeitnehmer diese trotzdem in der Steuererklärung angeben zum Absetzen ?

    Hoffe Ihr tragt zur Klärung bei, die diskutieren schon so lange...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Nein, das geht doch nur mit original-Belegen, die ja der AG bekommt wenn der MA die Kosten abrechnet... soweit ich informiert bin

    lg

  3. #3
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    nein. die stehen hinten auf der steuerkarte drauf, wenn der ag die bezahlt. würde dem finanzamt also auffallen.

    lg, doro

  4. #4
    McPom
    Gast

    Standard ⫸ Re: Fahrtkosten

    Zitat Zitat von Daniga
    Hallo,

    da hier gerade bei Mitarbeitern der unterschiedlichen Abteilungen unterschiedliche Meinungen auftreten frage ich Euch auch mal.
    Situation:
    Der Arbeitgeber zahlt die vollen Fahrtkosten, kann der Arbeitnehmer diese trotzdem in der Steuererklärung angeben zum Absetzen ?

    Hoffe Ihr tragt zur Klärung bei, die diskutieren schon so lange...
    Unabhängig davon - von der Steuer soll man Ausgaben absetzen können, die man tatsächlich hatte, man mindert sein Einkommen also auf den Betrag, den man ohne Fortbildung etc. tatsächlich zur Verfügung hatte. Da der Arbeitgeber die Fahrkosten übernommen hat, entstehen für dich privat keine Ausgaben - es ist für deine Steuererklärung also so, als wenn du nie weggewesen wärst.

    Tobias

  5. #5
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    So, DANKE für Eure Antworten,
    das Argument mit der Steuerkarte hat jetzt auch gewirkt. Diskussion eingestellt...

    LG
    Daniga

Ähnliche Themen

  1. Fahrtkosten - wieviel?
    Von Mella-h im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige