Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: ⫸ Eure Schulzeit

11.12.2017
  1. #21
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Eure Schulzeit

    Ich muss gestehen, ich denke größtenteils mit Grauen an meine Schulzeit zurück. Noch heute habe ich teilweise Albträume davon.

    Das kommt wohl vor allem daher, dass ich früher ein schüchternes kleines graues Mäuschen war und ein bevorzugtes Opfer für "Späße" meiner Mitschüler.
    Das Selbstbewusstsein kam leider erst viel später nach meiner Schulzeit, worüber ich mich schon teilweise ärgere.

    Aber die Zeit kann man wohl nicht zurück drehen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Junior Mitglied Avatar von Akki
    Beiträge
    375
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eure Schulzeit

    grundsätzlich bin ich schon gern in die schule gegangen, wenn es auch ein paar nicht so tolle aspekte gab...

    mit dem lernen hatte ich nie schwierigkeiten. ich war, ohne mich anstrengen zu müssen, immer vorne mit dabei, grundschule lief bei mir ähnlich wie bei ellen und judith

    tja, leider haben mir viele mitschüler nicht abgenommen, dass ich nur meine hausaufgaben gemacht habe, und nicht noch stundenlang extra geübt. also war ich auch ein "streber".
    das hat dann dazu geführt, dass ich im unterricht den mund kaum noch aufgemacht habe (und teilweise zählte die mündliche beteiligung 70% für die note!!) und sehr schüchtern und unsicher wurde (ähnlich wie bei naddi)

    meine lieblingsfächer waren, eher mädchen-untypisch, mathe, chemie, bio, dann noch musik und sprachen. die naturwissenschaften mochte ich gern (physik nicht so, lag aber an den lehrern), weil es da nicht so viel diskussionspotential gab.
    sehr ungern habe ich fächer wie geschichte, religion, usw. gemacht, weil da viele einfach dumm rumgesülzt haben - und dafür regnete es gute noten. man erinnere sich 70% der note war mündliche beteiligung!!

    die lehrer waren größtenteils ok, ein paar idioten gab es natürlich auch. am sympatischsten fand ich meinen chemie-lehrer und einen der musiklehrer.

    meine mitschüler, naja das war gemischt. mit den meisten kam ich gut klar. und die, die am lautesten streber schrieen (s.o.) waren es meist selbst. natürlich war ich auch nicht cool genug für einige. manche vom gymnasium muss ich daher wirklich nicht wiedersehen (aber leider kommen die zu jedem jahrgangstreffen). zu denen, die mir wichtig sind, habe ich noch kontakt.
    von der grundschulklasse aus hatten wir letztens ein klassentreffen, das war sehr sehr nett. leider waren nicht alle da.

    hattet ihr früher auch so ein büchlein "meine schulklasse", in das jeder seine lieblingsbücher, -tiere, -lieder, -farben. etc. eintragen konnte? eine freundin wünschte mir "viele fröhliche schultage", die habe ich definitiv gehabt!

    lg, Akki

  3. #23
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Schulzeit

    Ein sehr interessanter Thread...

    also wenn ich so an meine (richtige)Schulzeit zurückdenke, dann auch eher mit Grauen.

    Grundschule:


    Ich wurde noch in der DDR eingeschult und kann mich dunkel an das erste schuljahr erinnern, das wir montags dann früher kommen mussten zum Morgenappell.
    Nach der zweiten klasse wechselte ich in das nachbarschulgebäude, da nach der wende mein alter teil regelschule wurde und der andere grundschule.
    Nach wiederum 2 Jahren wechselte ich auf die Regelschule, leider nicht wieder zurück ins nachbargebäude sondern an eine andere schule.
    Das war schon sehr doof, es gingen ein paar aufs gym, viele kamen nebenan in die schule und nur ein paar gingen an die schule wo auch ich hinkam.

    Regelschule
    Die neue klasse war aber schon super, es waren 2 kinder aus meiner alten kindergartengruppe mit dort und das freute mich schon sehr.
    In der 7.Klasse bekamen wir eine neue klassenlehrerin und die war total doof und auch die ersten Kurse liefen an, mathe wurde in realschule und hauptschule aufgeteilt.
    Nach der 7.klasse wurden wir dann endgültig aufgeteilt (einige hauptschulklasse und einige realschule)
    Die neue klasse war schon recht doof, wisst ja wie das is klassen a und b hängen zusammen und haben sport gemeinsam und c und d sind zusammen.
    Wir waren in der b und die meisten der klasse kamen in die a und 2 jungs meiner alten klasse und ich kamen in die ehemalige d . Keine mädels kamen mit das war schon doof.....Man sah sich nun leider nur noch in den pausen oder in französisch.
    Dadurch das die anderen sich ja alle seit der 5. kennen und man bisher nix mit denen am hut hatte, war es sehr schwer.
    Ab mitte der 9. ging es dann aufwärts und war dann bis zum ende ok, aber ne richtige freundin hatte ich leider nie dort.

    Berufsschule:
    Die berufschule war dann schon besser.
    Meine Sozialassistenten-klasse war super, waren 2 tolle jahre, wir haben jedes jahr im sommer ein klassentreffen mit gartenparty und es ist schön die familien wachsen zu sehen.
    Meine erzieher-klasse war auch total genial, das erste jahr war noch recht gemischt in grüppchen aber in dem zweiten jahr hatten wir dann schon 1 große gruppe und eben 2-3 einzelgänger.Höhepunkt war unsere klassefahrt nach Budapest, zu dem auch noch mein Mann mitdurfte weil wir ne bestimmte anzahl teilnehmer brauchten und nur durch einen mehr erreicht werden konnte

    Silvia

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Nehmen Eure Eltern / Schwiegereltern Eure Kinder?!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige