Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: ⫸ Ende Elternzeit-Urlaubsanspruch

12.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Ende Elternzeit-Urlaubsanspruch

    Mitte Oktober endet meine Elternzeit, in dem dann aktiven Vertrag gibt es noch 30 Tage alten Urlaub aus der Ss-Zeit und dem MuSchu, müssen die bis Ende des Jahres genommen werden?
    Jahresurlaub kann sonst bei meinem AG bis ins Folgejahr ( Ende März) mitgenommen werden. Da würde ich dann aber den aus 2010 mitnehmen wollen...

    Und wie immer, wenn ich ne Frage habe, ist die einzige PV-Mitarbeiterin krank...

    Julia


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ende Elternzeit-Urlaubsansruch

    Hi Julia,

    arbeite zwar nicht bei HR, bin aber als vierfache Mutter Profi in solchen Fragen .

    Beim Bundesfamilienministerium gibt es die Broschüre Elternzeit und Elterngeld, da steht, ich meine auf S. 67:

    Was passiert mit dem Jahresurlaub?
    Erholungsurlaub kann anteilig für jeden vollen Kalendermonat Elternzeit um ein Zwölftel gekürzt werden. Dies gilt nicht, wenn während der Elternzeit eine Teilzeittätigkeit ausgeübt wird. Wird während der Elternzeit keine Teilzeit – beim eigenen Arbeitgeber – geleistet, hat der Arbeitgeber den restlichen Erholungsurlaub nach Ende der Elternzeit im laufenden oder im nächsten Urlaubsjahr zu gewähren. Er erlischt nicht wie im Normalfall zu einem festen Zeitpunkt des Folgejahres. Wird während der Elternzeit ein weiteres Kind geboren, verlängert sich der Übertragungszeitraum. Folglich werden Urlaubsansprüche aus dem Urlaubsjahr, in dem die erste Elternzeit begonnen hat, weiter übertragen, wenn der noch zustehende Erholungsurlaub nach dem Ende der ersten Elternzeit aufgrund einer weiteren Eltern-zeit nicht beansprucht werden konnte.

    Der Anspruch leitet sich wohl aus § 17 BEEG ab.

    Ich hoffe, dass dir dies weiter hilft! Danach müsstet du den Resturlaub in 2010 und 2011 nehmen.

    LG
    Vihki

Ähnliche Themen

  1. Elternzeit während der Elternzeit???
    Von Maike im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8
  2. Mal wieder: Urlaubsanspruch
    Von Wuermelchen1976 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige