Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: ⫸ Elterngeld und Arbeiten

15.12.2017
  1. #1
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ Elterngeld und Arbeiten

    Hallo,

    ich habe da mal eine Frage bezüglich des Elterngeldes und Arbeiten.

    Da ich ab Mai wieder arbeiten gehe (14 Stunden und ab September wieder 20 STunden die Woche), stellt sich für uns nun die Frage ob es dann noch was an Elterngeld gibt.

    Wenn ja, ist es der Sockelbetrag, den es sowieso gibt?
    Wie sieht das mit dem Geschwisterbonus aus?
    Wird dieser auch angerechnet, oder bekomme ich den trotzdem..

    Danke schonmal für die Auskünfte..

    Lg Dany


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Elterngeld und Arbeiten

    Ich bin mir nicht sicher und auch nur halb informiert, aber ich glaube, Du bekommst nichts, wenn dein Gehalt deinen Elterngeldbeitrag übersteigt!
    Zumindest habe ich das mal herausgelesen, weil ich nebenbei auch was gemacht habe (die Rechnung stelle ich nämlich jetzt erst nach der EG-Bezugszeit ).

    Wie gesagt: bin aber nicht so richtig gut informiert....

    LG, Katrin

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Elterngeld und Arbeiten

    Dein Verdienst wird anteilig auf das Elterngeld angerechnet. Also bekämst du entsprechend deines Einkomens weniger Elterngeld. Wenn du zur Zeit nur den Sockelbetrag bekommst, bleibt wahrscheinlich nichts, aber da bin ich mir auch nicht so sicher.

    Geh doch mal auf den Elterngeldrechner auf www.elterngeld.net Da kannst du das Szenario genau durchrechnen, indem du dein Einkomen mal angibst.

    LG

    Angie

  4. #4
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld und Arbeiten

    Du bekommst Elterngeld solange Du bis 30 Stunden arbeitest.

    Hast Du vorher Vollzeit gearbeitet? Kann nur für den Fall berichten.

    Dann bekommst du 67 % der Differenz deines Verdienstes von 14 Stunden Teilzeit zu dem, was du vorher als Vollzeitkraft gearbeitet hast, sozusagen Elterngeld auf deinen persönlichen verdienstausfall.

    Leider weiß ich nicht, ob das auch zutrifft, wenn du vor dem Muschutz auch schon Teilzeit gearbeitet hast.

    Aber vielleicht hast du ja die Antwort auf der Inetseite von Angie bereits gefunden, die nehme ich bei Fragen auch immer zu Hilfe.

    Lg Uta

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld und Arbeiten

    Hi,

    ich habe mich gerade ebenfalls mit dieser Frage befasst und sogar mit dem Ansprechpartner in Sachen Elterngeld vom Landkreis gesprochen.

    Du bekommst diesen Grundbetrag von €300,- auf jeden Fall - darüberhinaus hängt es von der Höhe des Elterngeldes ab. Es ist eine recht komplizierte Berechnung.

    Bei mir ist es z.B. so:

    ich bekomme ca. €670,- Elterngeld (inkl. Geschw.bonus), wenn ich arbeiten gehen würde, dann bekäme ich:

    €400,- vom AG und
    €402,- Elterngeld

    Das wären dann ca. € 132,- mehr als wenn ich nicht arbeiten gehe. Da liegt die Entscheidung für mich klar auf der Hand.

    Vielleicht rufst Du auch mal die entsprechende Behörde an?

    LG
    Ulla

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld und Arbeiten

    so ich erstelle mal kein neues thema sondern nehm das hier mal wieder auf.

    und zwar hat es sich ja seit diesem jahr geändert. vorher war es ja so das man wenn man das elterngeld auf zwei jahre gestreckt hat im zweiten jahr normal dazuverdienen durfte. nun muss man es ja anrechnen lassen. evtl werde ich wenn joana einen kita platz im august/ september bekommt ja wieder arbeiten. wo kann man sich sowas ausrechnen lassen was denn von dem gehalt übrig bleibt??? gibt es da einen rechner für? ich hab auf der elterngeld.de seite gesucht aber nix gefunden. vielleicht gibt es ja auch einen einfachen rechensatz dafür.

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld und Arbeiten

    Hallo Maike!

    Ich habe noch vor ein paar tagen bei der ELterngeldstelle angerufen und genaus das gefragt. Mir sagte die nette Dame,dass ich was dazuverdienen darf und das NICHT angerechnet wird. Ich bräuchte es noch nichtmal melden,wenn ich wieder arbeiten ginge

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld und Arbeiten

    hä? ich hab anfang des jahres ja extra einen infobrief (siehe hier http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/familie,did=165698.html )bekommen wo genau das drin steht.
    ich warte mal ab was die anderen dazu sagen. kommt mir komisch vor.

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld und Arbeiten

    hm.das ist ja seltsam. Ich hab nur den Brief bekomme,wo halt drinsteht,dass meine Bezüge gekürzt werden wegen den 65%

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Elterngeld und Arbeiten

    ich hab jetzt direkt meinen ansprechpartner angemailt. mal sehen was die sagen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stillen und Arbeiten
    Von claudi181 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige