Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Diplomarbeit

16.12.2017
  1. #1
    aufsteigender Junior Avatar von sweetsour80
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    629
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Diplomarbeit

    Nachdem ich Ende Februar erfahren hatte, dass ich endlich alle Prüfungen bestanden und zur Diplomarbeit zugelassen bin, habe ich dieses Thema erst einmal weeeiiit von mir geschoben. Der Wechsel des Chefs verbunden mit jeder Menge überstunden war für mich erst einmal anstrengend genug. Das Thema steht schon länger fest.
    ´Der Demographische Wandel in Deutschland - Chancen und Risiken´ (für die Unternehmen) oder (für die Wirtschaft)

    Doch mit der Zeit plagte mich das schlechte Gewissen und ich möchte doch auch so schnell wie möglich fertig werden. Mit meinem Professor hatte ich im März vereinbart das ich ihm ein 3-Seitiges Expose zukommen lasse wenn ich anfangen möchte. Dieses 3-Seitige Expose kann ich dann auch als Einleitung in die Diplomarbeit verwenden.
    Zusätzlich möchte ich noch eine Umfrage erstellen und mit in meine Diplomarbeit einbauen. Die habe ich jetzt soweit eigentlich fertig und vergangenes Wochenende habe ich dann auch die ersten 2 Seiten und das Inhaltsverzeichnis gemacht.

    Mein Schatz hat sich die ersten Seiten dann auch durchgelesen und gemeint das sie sich nicht nach ´Professorendeutsch´ anhören würden.... da war ich ja erst mal geknickt. Ich tu mich aber auch wirklich schwer damit. Schon in den Hausarbeiten habe ich eher einen Journilistischen Schreibstil gehabt wie diese trockene und langweilige Theoriesprache. Ausser bei einem Professor war das in der Vergangenheit auch immer ok und hat zu einer 2-3 gereicht. Aber ich denke das ich mich jetzt wirklich noch einmal hinsetzen und daran arbeiten muss.


    Hat jemand hier schon Erfahrungen im Diplomarbeiten schreiben/lesen?
    Und gibt es vielleicht jemand der sehr gut in Rechtschreibung und Zeichensetzung ist und mir hierbei seine Hilfe anbieten möchte?
    Ich werde sie auf jeden Fall am Ende einstellen, vielleicht hat ja jemand Lust sich mein Geschreibsel mal durchzulesen.

    Ansonsten halte ich euch hier auf dem laufenden über Triumph und Niederlagen im täglichen Diplomarbeitsterror.

    Achso. Ich habe mir vorgenommen jeden Tag mind. 1 Seite zu schreiben. D.h. bei 60 seiten insgesamt.... noch 58 Seiten...

    Liebe Grüße
    Eure Tanja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Diplomarbeit

    Schande. Da würde mir ja nicht mal eine halbe Seite zu einfallen. Ich wünsch Dir Glück.

    Undankbare Sache diese Korrekturleserei. Ich könnte vielleicht ein Kapitel (< 10 Seiten) durchkauen. Dümmer wird man dabei ja nicht.

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diplomarbeit

    Ich kann Dir auch was gegenlesen, allerdings nur auf Rechtschreibung und Komma usw. Zum Thema selber- ähm. Kann ich glaube ich nichts zu beitragen
    Diplomarbeiten gegengelesen habe ich schon oft.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diplomarbeit

    Hallo,
    ich habe meine Diplomarbeit zum Glück längst hinter mir. Habe insgesamt 112 Seiten gehabt. Am Anfang dachte ich auch, dieses hochtrabende Gequatsche kannst du nicht, aber ich hatte sehr gute Hilfe von meinem Professor. Ich wünsch Dir ganz viel Glück.

  5. #5
    Newbie
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Diplomarbeit

    Hallo,

    ich betreue jedes Jahr mehrere Diplomanden (jetzt eben Master- oder Bachelorarbeiten), zwar eher im naturwissenschaftlichen Bereich, aber so anders ist ja der Aufbau und der Schreibstil nicht.
    Ich empfehle meinen Studenten gerne das Buch "Diplomarbeiten normgerecht verfassen". Das ist m. M. nach sehr hilfreich.
    Außerdem hilft es, mal ähnliche Arbeiten oder Fachartikel zu lesen, da man so sehr schnell ein Gefühl für den Schreibstil bekommt - und Literatur musst du ja sowieso "sammeln" und lesen.
    Viele meiner Studenten nehmen sich auch immer vor 1 Seite pro Tag zu schreiben...funktioniert in den seltensten Fällen. Wenn du drin bist im Schreibfluss, schreib! du wirst auch tage haben, wo du nicht mal eine halbe Seite hinbekommst.
    Was fällt mir sonst noch ein...ach ja: Ich nehme an, du hast dir einen groben Entwurf gemacht, wie du die Arbeit strukturieren willst, also, was am Ende deine Aussage sein soll. Das hilft auch.
    Wenn du sonst noch Fragen hast, melde dich gerne.
    Hast du jemanden, der etwas in deinem Thema drinsteckt, der immer mal wieder deine Entwürfe lesen kann? Das ist (für beide Seiten) angenehmer als am Ende einen dicken Schinken durchlesen zu müssen und vor allem korrigieren zu müssen...
    Wieviel Zeit hast du ab Anmeldung? Plane zum Ende ordentlich Zeit ein, da wrd es meistens noch mal richtig hektisch...

    Viel Erfolg!
    LG
    Sybille

  6. #6
    aufsteigender Junior Avatar von sweetsour80
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    629
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diplomarbeit

    Das ist so lieb von euch. Vielen Lieben Dank. Ich melde mich dann sobald ich fertig bin.

    @Sybille
    Fachartikel und Bücher zu dem Thema wälze ich schon länger aber mir persönlich fesselt ehr doch der Journalistische Schreibstil und das übernehme ich dann beim schreiben irgendwie automatisch... Scheint mir irgendwie eher zu liegen.
    Ab Anmeldung habe ich 3 Monate zeit (und das alles natürlich neben meiner 42h Arbeitswoche, hätten die ruhig ein bissel länger machen können).
    Leider habe ich niemanden der in diesem Thema drin ist und sich damit auskennt. Aber ich versuche mit ein Paar Personen ein Interview zu führen die sich im weitesten Sinne mit diesem Thema beschäftigen z.b. Statistisches Bundesamt etc.

    Gestern abend habe ich alles fürs Treffen mit meinem Betreuenden Professor fertig gemacht und heute schicke ich ihm dann
    -Das Expose (Meine Einleitung und Gang der Untersuchung, insgesamt 4 Seiten)
    -Die Umfrage
    -Das Vorläufige Inhaltsverzeichnis

    Da er sich nur Mittags mit seinen studenten trifft, hoffe ich das er nächste Woche Freitag zeit für mich hat, da ich nur da Urlaub bekomme.
    Drückt mir die Daumen.

    LG
    Tanja

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diplomarbeit

    Ha! Tolle Tipps habe ich nicht, aber das Thema kommt mir doch sehr bekannt vor. Bei meinen Hausarbeiten an der Uni wurde damals auch mehrfach kritisiert, dass mein Schreibstil "zu feuilletonistisch" sei. Hat mich seinerzeit sehr geärgert - im Nachhinein hatten die Profs aber wohl sogar Recht, denn genau da bin ich gelandet: im Feuilleton...

    Frohes Schaffen!

  8. #8
    aufsteigender Junior Avatar von sweetsour80
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    629
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diplomarbeit

    Termin ist fixiert. Nächste Woche Freitag 11 Uhr in Frankfurt. Bin schon gespannt was er so meint.
    Bis dahin will ich dann auch schon bei 14 Seiten sein.... Stand heute Seite 5

  9. #9
    aufsteigender Junior Avatar von sweetsour80
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    629
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diplomarbeit

    Ich krame mal meinen alten thread wieder raus....

    Der Termin mit dem Prof. war sagen wir mal ernüchternd. Er hat mein gesamtes Inhaltsverzeichnis zerstückelt und verkleinert. Das die geburten weniger werden auch aufgrund der Tatsache das es mehr Menschen gibt die mit unfruchtbarkeit kämpfen will er nicht drin haben, da dem nicht so wäre.... Man was war ich sauer, aber alle argumente halfen nichts. Das ist raus. Der Abgabetermin ist nun also der 09.09. Start war der 05.06.

    Am Wochenende habe ich nun endlich das erste kapitel beendet und bin auf S. 30. Klar fehlen hier und da noch ein paar feinheiten oder die Sätze und übergänge hören sich noch nicht perfekt an. Aber es ist fertig. Gestern habe ich dann an meinen Literaturangaben gesessen und bin schier verzweifelt.... nicht an den Literaturangaben aus Büchern, sondern die Internet-Literaturangaben. Die URL darf nicht in der Fußnote stehen sondern ein kurzer verweis das man weiß wo es herkommt. Dann soll die URL im Inhaltsverzeichniss stehen natürlich mit nennung des Verweises und zusätzlich soll es eine weitere Datei geben wo alle URL mit Datumangabe und Bildschirmhardcopy aufgelistet sind.... das gleiche gilt für PDF Dateien aus dem Internet..... Ich habe jetzt schon ca. 70 Literaturangaben aus dem Internet und hatte erst einmal nur die URL in die Fußnote kopiert.... gestern habe ich dann für die ersten 15 seiten 2 stunden dran gesessen alles sauber und ordentlich überall dort zu dokumentieren wo es dokumentiert werden muss und geeignete Verweise zu finden.... Das hört sich nicht schwierig an, durch die ganzen Pfade jedoch die es so auf einer Internetseite geben kann und unterpfade erschwert sich das jedoch sehr.
    Anyway.... heute mach ich die Literaturangaben fertig und will es morgen dem Prof mal schicken damit er mir über die Fußnoten schaut und mir sagt ob er das so gut findet oder ich etwas ändern soll.
    Ansonsten geht es mir soweit ganz gut. Klar bin ich gestresst und genervt und hänge manchmal durch aber ich denke es geht noch. Das Schlimme ist das Umfeld das irgendwie kein Verständniss hat. Jeder will etwas von einem und jeder sagt ´du kannst doch mal zwischendrin dieses oder jenes machen´ da sind aber so viele dieses oder jenes und das geht einfach nicht. Die nächsten Wochenenden sind auch schon wieder verplant mit geburtstagen etc. wo ich schon am überlegen bin ob ich wirklich hingehen soll. Ich werde das wohl Tagesstimmungabhängig machen.

    Na dann weiter an die nächsten 30-50 seiten.

    Ganz Liebe Grüße
    Tanja

  10. #10
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diplomarbeit

    Ja, die www-Quellen sind ätzend. Ich musste seinerzeit noch den letzten Zugriff dazuschreiben. Das war ein Spass
    Wünsche dir viel Durchhaltevermögen!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Diplomarbeit
    Von Tanja im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 26
  2. Diplomarbeit - zu Hilfe!!!
    Von Jacky im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 8
  3. Brauche Hilfe bei meiner Diplomarbeit
    Von Billie28 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige