Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ bildschirmpause und arbeitgeberverband

08.12.2016
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ bildschirmpause und arbeitgeberverband

    hallo zusammen,

    mal ne relativ dringende frage...

    ein freund von mir muss ( alg2 bezug ) einen angebotenen job annehmen..

    als call center agent

    soweit so gut..

    nu drängt sich mir aber der verdacht auf ds das entsprechende call center bestehendes recht nicht einhält. meine vermutung ist das ihm ein sittenwidriger vertrag aufgedrängt wird..

    2 fragen die ich mir aber noch nicht beantworten konnte..

    gibt es eine gesetzliche oder allgemein gültige rechtsgrundlage für pausen bei bildschirmarbeitsplätzen? ( mir ist 6 min je 60 min bekannt.. nur wo steht das?

    und wer sagt mir ob die firma im arbeitgeberverband ist, weil dann wäre ja auch ein entsprechender tarifvertrag gültig..
    kann ich da einfach die gewerkschaft anrufen? in dem fall verdi??

    danke schonmal..


    soft


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: bildschirmpause und arbeitgeberverband

    ich hab noch nicht weiter gekramt (bin grad etwas durchn wind)
    aber das mit den Bildschirmpausen müßte sich entweder über die Berufsgenossenschaft rausfinden lassen (die schicken doch auch immer den Augenarzt zur Untersuchung?)
    oder evtl in Arbeitsschutzgesetzen?

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: bildschirmpause und arbeitgeberverband

    arbeitsschutz.. da gucke ich mal.. danke

    und wg arbeitgeberverband: ich denke cih ruf mal bei verdi an..

    sehr schön ist auch: ab 8 beginnt telefon, da sein muss man um 7.50. soweit okay.
    aber die neuen um 7.30 zu einlesen.. gewertet aber erst ab 7.50... IMO ist das nichtrechtens, oder?


    soft

  4. #4
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    27.916
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: bildschirmpause und arbeitgeberverband

    Soft, was die Bildschirmpausen angeht: Ihr arbeitet doch sicher mit Amtsärzten zusammen, da müssten doch auch Augenärzte bei sein, oder? Die würde ich mal fragen. Die kennen sich auf dem Gebiet doch bestens aus.

    M. E. müsste die Arbeitszeit für die neuen ab 07:30 Uhr gelten.

  5. #5
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: bildschirmpause und arbeitgeberverband

    Arbeitszeit ist Arbeitszeit,
    ich kann als AG verlangen daß mein AN pünktlich am Arbeitsplatz ist, also bietet es sich an um 7.50 da zu sein, wenn 8.00 Arbeitsbeginn ist,
    und dann weiß ich als AN auch, daß erst ab 8.00 gezählt wird,
    aber als AG zu sagen : um 7.30 da sein, aber die Arbeitszeit der ne halbe Stunde später jeden Tag zu werden...
    ist ne sauerrei,
    mal anders gefragt: einen Betriebsrat gibt es dort keinen?



    und:
    wie ist die Gesamtarbeitszeit an einem Tag? wieviele Stunden?
    Sie darf ja 10 Stunden nicht überschreiten, nach 6 Stunden ist eine halbstündige Pause zwingend vorgeschrieben (Kenntnisstand von mir ist ca 5 Jahre alt)
    kann es sein, daß deswegen die halbe stunde nicht gezählt werden soll, weil die Gesamtarbeitszeit dann evtl zu viel wird?




    und vielleicht ist das noch hilfreich in Bezug auf die Bildschirmpausen:
    KomNet Dialog 1158 : Sind Bildschirmpausen integraler Bestandteil bezahlter Arbeit?

  6. #6
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    27.916
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: bildschirmpause und arbeitgeberverband

    Zitat Zitat von tara Beitrag anzeigen
    und:
    wie ist die Gesamtarbeitszeit an einem Tag? wieviele Stunden?
    Sie darf ja 10 Stunden nicht überschreiten, nach 6 Stunden ist eine halbstündige Pause zwingend vorgeschrieben (Kenntnisstand von mir ist ca 5 Jahre alt)
    Tara, das ist auch heute noch so.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2016 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige