Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: ⫸ Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

15.12.2017
  1. #1
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Frage ⫸ Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

    Hallo Ihr!

    Neues Jahr, neues Glück - ich bin gerade wieder beim Bewerbungen schreiben.

    Allerdings bin ich in einem Punkt echt unsicher, wie ich mich verhalten soll und wäre für Eure Meinungen - besonders gerne von den Personalerinnen hier - sehr dankbar.

    Es geht um den "frühesten Einstiegstermin", nachdem ja in den meisten Jobanzeigen gefragt wird.

    Ich arbeite im öffentlichen Dienst und lt. Tarifvertrag beträgt meine Kündigungsfrist 6 Monate zum Quartalsende. D.h. aktuell wäre der 1.1.2013 mein frühester Termin irgendwo neu zu starten.

    Ich stelle mir nun die Frage, ob es klug wäre, das im Bewerbungsschreiben anzugeben?????

    Was meint ihr?

    Danke.

    LG Conny


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

    Da es doch noch etwas hin ist, würde ich das nicht mit reinschreiben. Außer es wird explizit gefordert.
    Ansonsten klärt man sowas doch dann im Bewerbungsgespräch.

  3. #3
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

    6 Monate zum Quartalsende?? Ganz ehrlich? Wenn wir jemanden suchen (ich arbeite im Personal) dann so schnell wie möglich. Wenn ich dann lese das Du erst in 8 Monaten beginnen kannst würde ich Deine Bewerbung weit weg legen. Also nicht reinschreiben!

  4. #4
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

    was ist denn dein Tarifvertrag? Von so einer langen Kündigungszeit im öD hab ich ja noch gar nichts gehört.


    Ähm, jetzt hab ich mal google bemüht und im TVöD steht genau das bei 12jähriger Beschäftigungszeit. Echt krass! Ich meine, dass hilft doch niemandem der sich verändern mag

  5. #5
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

    Ich würde Deine Kündigungsfrist auch nicht angeben, wenn in der Stellenausschreibung nicht danach gefragt wird. Meine Nachfolgerin ist damals auch erst einmal auf dem "Eher nicht"-Stapel gelandet, weil sie ne echt lange Kündigungsfrist hatte.

    Wenn Du erst mal einen Fuß in der Tür hast und zum Gespräch eingeladen wirst und überzeugst, wird man eher auf Dich warten.

    Ich arbeite auch im Personal ... und es gibt durchaus auch langfristige Planungen (zumindest bei uns).

    SAhra

  6. #6
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

    Danke schon mal für die ersten Meinungen.

    Diese, eure Gedanken habe ich natürlich auch - der Punkt ist aber, es wird in der Stellenanzeige abgefragt.

    Und für mich stellt sich die Frage, wie kommt es an, wenn ich es weglasse?

    LG Conny

  7. #7
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

    Ich würd eher sagen, das kommt nicht so gut an. Wenn sie das fordern würd ich das auch reinschreiben.

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    Ich würd eher sagen, das kommt nicht so gut an. Wenn sie das fordern würd ich das auch reinschreiben.
    Sehe ich auch so. Zumal es für jeden halbwegs pfiffigen Personaler, der den Tarifvertrag kennt und deinen Lebenslauf vorliegen hat, sowieso kein Geheimnis sein dürfte...

    Ich wünsch' dir, dass du trotzdem 'ne Chance bekommst!

  9. #9
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

    Ja, du hast absolut recht, das ist mehr als krass.
    Ob ich nun Pech oder Glück damit habe, darüber kann man streiten. Würde ich gekündigt, wäre es ja u.U. mein Vorteil.
    Ich bin seit 1997 dabei.

    @ Anja

    ich schwanke sehr, eben weil ich nicht gleich auf dem "eher-nicht" Stapel landen möchte.

    Je länger sich das ganze dann wieder hinzieht, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass ein Quartalsende verstreicht und sich alles noch weiter nach hinten verschiebt.
    So war es letztes Jahr auch.


    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    was ist denn dein Tarifvertrag? Von so einer langen Kündigungszeit im öD hab ich ja noch gar nichts gehört.

    Ähm, jetzt hab ich mal google bemüht und im TVöD steht genau das bei 12jähriger Beschäftigungszeit. Echt krass! Ich meine, dass hilft doch niemandem der sich verändern mag

  10. #10
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bewerbung - Frage zum Anschreiben --- frühester Termin für Stellenantritt

    Aber wenn dann überzeugst du doch durch Qualifikation und/oder dein Anschreiben. Und wenn sie dich haben wollen, werden sie das auch abwarten können.
    Ich finde Blue hat recht, jeder kann sich das eh ausrechnen, wenn er das rauskriegen will.

    Bewirbst du dich denn wieder im ÖD?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bewerbung- telef. Vorstellungsgespräch vereinbart, brauche ich ein Anschreiben?
    Von Evelyn im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 3
  2. dringende Frage zu Bewerbung!
    Von milkamaus83 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 7
  3. Frage wegen Bewerbung
    Von BIBA im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 10
  4. Bewerbung- Anschreiben- Wo sind die Profis?
    Von Julia im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige