Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 12 von 19 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 186

Thema: ⫸ Berufliche Schritte für die Zukunft

12.12.2017
  1. #111
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Berufliche Schritte für die Zukunft

    So, war eben bei den Gemeindeschwestern gewesen und hab am Donnerstag meinen ersten Dienst.

    lg
    Kerstin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #112
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Berufliche Schritte für die Zukunft

    Herzlichen Glückwunsch!

  3. #113
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Berufliche Schritte für die Zukunft

    toll

  4. #114
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Berufliche Schritte für die Zukunft

    Vielen Dank Ihr Lieben.

    Ich fühle mich im Moment als wenn ein Puzzlespiel sich zusammensetzt und ein Bild aus den vielen kleinen Einzelteilen wird. Ich werde zwar zeitweise mit den drei unterschiedlichen Diensten (Schule, auch Dienst nach Schule, Pflegeheim, Gemeindeschwester) zwar das Gefühl haben, der Tag hat nicht genügend Stunden, aber jede Stunde zählt für das Abschlussexamen (muss ja zusätzlich zur Schule noch 3,5 Jahre Praxis in 100% Stellung vorweisen können). Und wenn ich jetzt auch noch bei den Gemeindeschwestern Fuss fassen könnte, sollte ich mich nach der Schule auch ohne Hilfe von NAV beruflich absichern können - also dienstplantechnisch. Denn ohne abgeschlossene Ausbildung kriegt man max. Vikariate, aber keine Festanstellung.

    knuddel
    lg
    Kerstin

  5. #115
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Berufliche Schritte für die Zukunft

    huhu

    heute hatte ich meinen ersten Tag bei den Gemeindeschwestern. Genauer gesagt war es Dienst in den Servicewohnungen, die unter Leitung der Gemeindeschwestern stehen, wo die Bewohner versuchen das meiste selbst zu regeln und wir unterstützend wirkend. Also beim Duschen helfen, Haare einwickeln, Essen verteilen etc. War sehr schön. Wenn es mir weiter so gefällt wie heute ,würde ich gerne eine Kombination aus Pflegeheim/Gemeindeschwesterdienst machen. Vielleicht kann ich hier ja noch ein zusätzliches Wochenende Dienst machen (also festes WE, so wie im Pflegeheim).
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #116
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Berufliche Schritte für die Zukunft

    Das klingt wundervoll und ich freue mich , daß es Dir soviel Spaß macht und Du Menschen Freund edringst.
    Btw das kleine Fellknäul steht Dir ;-)

    LG

    Sandra

  7. #117
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Berufliche Schritte für die Zukunft

    Vielen lieben Dank Sandra

    Das Fellknäuel spielt hier gerade mit meinen Füssen und schiesst wie ein Flummi durch die Gegend.

    War ein schöner 2. Dienst heute und ich freu mich schon auf Sonntag, da hab ich dort Spätdienst. Und man will mir einen Medizinkursus "ausgeben", was optimal wäre. Denn so dürfte ich dann auch Medizin verabreichen etc, also das, was die Krankenschwestern via Dosett schon vorbereitet haben etc.

    lg
    Kerstin

  8. #118
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Berufliche Schritte für die Zukunft

    Das wär ja gut, das würde Deinen Dienst wohl etwas selbständiger machen.

    Ich finde das einfach toll, was Du da machst, schön, dass Du uns hier auf dem Laufenden hältst!

  9. #119
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Berufliche Schritte für die Zukunft

    werde weiter berichten

    Ja, im Pflegeheim haben wir ja Krankenschwestern, die die Medikamente verabreichen können. Aber als Gemeindeschwester ist es halt schwierig, wenn ich die Medikamente nicht geben darf, keine Augentropfen geben kann etc pp. Und wenn man mir den Kurs finanzieren will - da sag ich doch nicht nein. Ich versuche auch sämtliche Kurse, Vorträge etc mitzunehmen, die Gewerkschaftsmitgliedern angeboten werden. Nur bis jetzt hatte ich an den Tagen immer Dienst. Naja, man kann nicht alles haben

    lg
    Kerstin

  10. #120
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Berufliche Schritte für die Zukunft

    heute haben wir unsere erste Klassenarbeit (meine seit ca 23 Jahren oder so) zurückbekommen, Thema war Immunsystem, Hygiene und Ansteckungswege - und ich hab eine 5 +. Aber jetzt nicht geschockt vom Hocker fallen, in Norwegen sind die Noten genau umgekehrt, also hab ich eine 2 + (deutsche Noten). *freufreu* Heute mussten wir unseren ersten Pflegeplan abgeben, da kommt wohl nächste Woche die Note für. Und wir haben heute unsere Gruppenarbeit angefangen - das Thema von unserem Team ist Magen-und Darmkrebs. Viel Material, das in eine 15-25 min lange Präsentation gestopft werden soll, neben Erklärung, Behandlung, Symptomen etc kommt noch ein selbst erfundener Case dazu und dazu die Aspekte, wie wir als Gesundheitsfacharbeiter uns den unterschiedlichen Problemen annehmen würden.

    lg
    Kerstin

Seite 12 von 19 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ungewisse Zukunft
    Von Löwenmädchen im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 89
  2. Berufliche Wiedereingliederung nach Arbeitsunfähigkeit??
    Von *chen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 38
  3. Berufliche Pläne für die Zukunft
    Von Kerstin i Norge im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige