Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ⫸ Arbeit in Privat-Haushalt??

13.12.2017
  1. #1
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ Arbeit in Privat-Haushalt??

    Hallo Ihr Lieben,

    ein netter Zufall...gestern sagte ich noch zu meiner Freundin,
    ich würde mich mal nach einer Arbeitsstelle in einem Privat-
    Haushalt umschauen.

    Heute schlage ich die Zeitung auf, was sehen meine müden Äugelein?

    Eine Rechtsanwaltsfamilie such eine Erzieherin für drei Kinder für 40 Stunden in der Woche.
    Man solle sich bewerben unter Chiffre; leider keine weiteren Angaben.

    Nun meine Frage:
    Wer kennt sich aus, wie sind die Bedingungen, wenn ich von der evangelischen Kirche in einen Privathaushalt wechsele?
    Verschlechtere ich mich?

    Ich weiß nicht sicher, ob ich mich bewerben möchte, wenn kein Name oder die Stadt dabei steht; man weiß ja nie, wer dahinter steht und ich möchte eigentlich vermeiden, dass mein Kindergarten mitbekäme, dass ich mich anderweitig bewerbe.

    Was denkt Ihr??

    Dankeschön und liebe Grüße.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Katrin!!

    Ich habe eine Freundin, die in einem Privathaushalt arbeitet und eine die arbeitete... Soweit ich weiss, macht es sehr viel Spass. Man muss halt putzen, kochen, waschen und sich um die Kinder kümmern. Die Kinder lieben meine eine Freundin ohne Ende!! Sie schreiben sich sogar immer SMS wenn sie unterwegs sind. Meine andere Freundin ist sogar mit der Familie in Urlaub gefahren....

    Was geldmässig herum kommt, das weiss ich leider nicht....

    Viel Glück!!!

    LG
    surfmaus79

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hallo Katrin,

    das klingt doch wie für dich gemacht, oder?

    Zu den Bedingungen kann ich dir leider nichts sagen. Oft ist es ja auch Verhandlungssache. Aber ich wollte dir Mut machen, dass die Familie ganz sicher Stillschweigen bewahren wird. Umgekehrt gilt das ja auch.

    Meine Daumen sind gedrückt! Los, bewirb dich!

    Liebe Grüße von Happy_M

  4. #4
    Profi Avatar von Tanja1975
    Ort
    Landkreis Regensburg
    Alter
    42
    Beiträge
    3.171
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Hallo Katrin,

    das hört sich doch gut an! Ich würd in meine Bewerbung reinschreiben, dass du um Stillschweigen bittest.

    Ich drück dir die Daumen!

    Tanja

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Bei der Kirche bist du ja in einer kirchlichen Zusatzversorgungskasse. Das würde dann ja wegfallen. Ich weiß nicht, ob der Anspruch dann insgesamt erlischt, wie die sonstigen Zuschläge die du momentan erhälst.

    Ich stelle es mir auch schwierig vor, nur eine 40 Std.-Woche zu haben. Da wird man ja meistens sehr unpüntklich Feierabend haben oder?

    Ansonsten find ich deinen Mut klasse, solch einen Schritt zu wagen!

    LG
    Daniela

  6. #6
    Ann
    Ann ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Ann
    Alter
    48
    Beiträge
    2.309
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    Hallo Katrin,

    ich finde, es ist einen Versuch wert!
    Eine Verschlechterung befürchte ich kaum, da du in einem Privathaushalt sicherlich mehr verdienen wirst, als bei der Kirche. Was wiederum eventuelle derzeitige Vergünstigungen wieder gutmachen könnte.

    Dass das ganze unter Chiffre läuft und ziemlich anonym gehalten ist, kann ich gut verstehen, da die sicherlich genauso Angst vor Missbrauch haben, wie du.

    Von daher würde ich mich bewerben, dann aber auf jeden Fall Schatzi Bescheid geben, wenn und wo du hingehst.

    Toi-Toi-Toi!

    LG
    Andrea

  7. #7
    Miwi
    Gast

    Standard

    Hallo Katrin,

    was ist eigentlich aus dieser Geschichte geworden?

    LG,
    Miwi - gar nicht neugierig

Ähnliche Themen

  1. an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?
    Von Wuermelchen1976 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 39
  2. Wo privat chatten?
    Von Zebra im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 12
  3. Baby-Fotoshooting privat
    Von sweetheart82 im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 20
  4. Baby & Haushalt: wie ist es wirklich??
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige