Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ Anzahl TZ-Stunden während Elternzeit im Antrag - was meint Ihr?

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Anna13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    43
    Beiträge
    2.274
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Anzahl TZ-Stunden während Elternzeit im Antrag - was meint Ihr?

    Hallo zusammen,

    so, nun sollte ich endlich mal meinen Elternzeitantrag vorbereiten, der muss ja nach der Entbindung dann schleunigst zum AG...

    Da das Thema Teilzeit etc. absolutes Neuland für mich ist, würden mich Eure Meinungen interessieren:

    Situation:
    Ich bin seit 1.7.12 nach der Insolvenz meines vorigen Unternehmens bei einer regionalen Zeitarbeitsfirma angestellt (über die ich bisher nur Gutes sagen kann). Ab diesem Tag war ich an eine Firma ausgeliehen, aber nach gut 2,5 Monaten war ich ja mit dem BV wegen der Risikoschwangerschaft ja weg und bin seitdem zuhause.
    Es wartet also weder eine konkrete Firma noch eine Abteilung auf mich...
    Hier im Ort ist die Krippensituation wie folgt: Die 30h-Gesetzesvorgabe für Betreuung für die ganz Kleinen wird wohl geschafft werden, allerdings nicht mehr. Die Krippen nehmen die Kleinen 5x 6 h, jeweils von 7:30 - 13:30.
    Nach meiner Interessensbekundung im Febraur war für Mai/Juni 2014 auch nur noch in 2 von 6 Einrichtungen hier am Ort überhaupt theoretisch noch was frei... Heißt für mich: Friss oder Stirb .

    So ist der Plan:
    - 1 Jahr bleib ich ganz zuhause
    - dann will ich wieder 3 Tage was machen, würde mir jedoch gerne den Mo und Fr freihalten
    - ich weiß ja noch gar nicht, ob das mit dem Platz dann tatsächlich fix geht und wie der Kleine sich entwickelt
    - wenn ich dann pro Tag morgens und mittags 0,5 h für meine Fahrt zwischen Job und Krippe abziehe, bleiben reine Arbeitszeit 3 x 5 h = 15 Wochenstunden.
    - (Ich würde jetzt mal 2 Jahre Elternzeit fix beantragen, den Anspruch auf das dritte Jahr anmelden und, wenn möglcih, dann gleich im Anschluss nehmen (ich will mir nur ein wenig Flexibilität erhalten wollen, wer weiß, was in 2 Jahren ist).

    Fragen:
    Wäre das Eurer Meinung nach eine akzeptable Stundenanzahl, mit der eine Zeitarbeitsfirma "arbeiten" kann?
    Wenn nicht, hätte ich ja noch die Möglichkeit, mir extern war für 15 h zu suchen laut Gesetz, nicht wahr?

    Danke für Eure Meinungen!

    LG
    Anja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Anzahl TZ-Stunden während Elternzeit im Antrag - was meint Ihr?

    Hallo Anja, ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wie das genau lief mit dem Elternzeitantrag, aber musst du dich jetzt schon festlegen bzgl der Stundenanzahl? Ich glaub nicht, mag mich aber auch irren. Wenn möglich, ich würde mir das noch total offen halten und einfach nur erstmal die zwei Jahre beantragen. Du weisst ja noch nicht wie das mit dem Kleinen so läuft und kennst die Betreuungssituation noch gar nicht.
    Lg

  3. #3
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Anzahl TZ-Stunden während Elternzeit im Antrag - was meint Ihr?

    das ist nur relevant wenn du im ersten Lebensjahr nebenher arbeiten möchtest. udn du kannst es in jedem fall immer noch mitteilen wenn du konkretes weißt ;-)

  4. #4
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Anzahl TZ-Stunden während Elternzeit im Antrag - was meint Ihr?

    Bei uns ist es so, dass nur die Aussage zu den ersten beiden Jahren Elternzeit verbindlich ist und man die Angaben zur Teilzeit nur "mal so" macht. Möchte man dann wirklich irgendwann wieder einsteigen, muss man das 7 Monate vorher verbindlich nochmal anmelden...

  5. #5
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Anzahl TZ-Stunden während Elternzeit im Antrag - was meint Ihr?

    Bei uns muss man den Antrag auf Teilzeit in der Elternzeit (wäre ja bei dir auch so) dann separat stellen, wenn man wieder einsteigen möchte. Ich weiß aber nicht, ob das nur bei uns oder gesetzlich so ist.

    Ich würde das auch offen lassen und deinem AG nur mitteilen, dass du es generell vorhast, in der Elternzeit wieder in TZ anzufangen.
    Wer weiß, wie das mit dem Kleinen läuft und ob das auch von der Betreuungssituation so machbar ist, wie du dir das vorstellst.

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Anna13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    43
    Beiträge
    2.274
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Anzahl TZ-Stunden während Elternzeit im Antrag - was meint Ihr?

    @all:
    Danke für Euer Feedback!

    Ja, irgendwie ist das ganz schön verzwickt...
    Ich habe ja auch vor, im Sommer mal zur Zentrale zu fahren und den Kleinen zu "präsentieren" (bin schon eingeladen worden). Da bitte ich dann auch um Gesprächszeit, um das nochmal konkreter zu besprechen, insofern ist dieser Antrag mit Sicherheit erstmal eine Art Interessensbekundung.
    Meines Wissens nach hat der AG nach dem Antrag auf Teilzeit in der Elternzeit 4 Wochen Zeit, um schriftlich aus dringenden betrieblichen Gründen abzusagen. Hier wäre es z. B. der Fall, wenn sie überhaupt keine TZ-Einsätze bei Kunden im Portfolio hätten.
    Mir wären dann klare Worte lieber und die schriftliche Genehmigung, dass ich mir für den Rest der Elternzeit einen anderen Job suchen darf...

    Wird bestimmt spannend, ich bin ja mal gespannt, wo ich dann wann landen werde bzw. wie sich dann alles so ergibt...

    Bis dahin brüte ich noch ein bisschen weiter und sage nochmal Danke!

    LG
    Anja

Ähnliche Themen

  1. Elternzeit während der Elternzeit???
    Von Maike im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8
  2. Teilzeit während der Elternzeit - dürfen die 30 Stunden überschritten werden?
    Von karina im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 21
  3. kk-wechsel während der Elternzeit
    Von BIBA im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5
  4. Während Elternzeit Nebenjob bzw. Minijob,...
    Von Evelyn im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  5. Arbeiten während der Elternzeit
    Von minni21 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige