Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 68

Thema: ⫸ Angemessene Bezahlung Sekretärin

18.12.2017
  1. #41
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angemessene Bezahlung Sekretärin

    Zitat Zitat von sweetsour80 Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch nicht toll das eine vorstandssekretärin dafür das sie zeitung liest und nur ab und an den hörer abnimmt und leute verscheucht mehr Gehalt hat wie ich aber sie hatte anscheinend eben die bessere verhandlungsposition. So what.
    Öhm, hast du mal gesehen wie Vorstandssekretärinnen arbeiten? Du glaubst doch nicht wirklich, dass die nur Zeitung lesen und ab und an mal telefonieren, oder?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angemessene Bezahlung Sekretärin

    Im Übrigen ging es hier ja wohl um das Einstiegsgehalt einer besseren Aushilfe, wofür nicht mal eine abgeschlossene Berufsausbildung nötig ist. Unsere Fachangestellten starten deutlich über 2000 und ich weiß von Chefsekretärinnen bei Patentanwälten, die locker 4000 oder mehr im Monat bekommen. Aber die haben dann auch echt was auf dem Kasten und sparen dem Chef mal eben mindestens nen halben angestellten Anwalt ein, ohne regelmäßige Fortbildung und viel Erfahrung bekommen die das auch nicht.

    Teddine, Deine Freundin kann ja mal auf Gehaltstabellen schauen (z.B. bei der sueddeutschen.de) oder mal bei der Handelskammer anfragen, die helfen da sicher.

  3. #43
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Angemessene Bezahlung Sekretärin

    Tanja, vielleicht hast du jetzt etwas sehr abwehrend reagiert, weil du, wie du schreibst, in letzter Zeit häufiger Beschwerden hörst. Selektive Wahrnehmung, vielleicht ist das schon so ein Reizthema für dich, dass du hier so vorschnell "in die Luft gegangen" bist?

    Denn ehrlich: Ich stimme dir grundsätzlich zu, was das Jammern und den Neid in Deutschland im Allgemeinen betrifft. Aber in diesem Thread habe ich jetzt nichts dergleichen herausgelesen. Ich habe den ersten negativen Hauch eigentlich erst mit deinem Beitrag empfunden.

    Und irgendwie empfinde ich deine Beiträge auch abwertend gegenüber der genannten Berufsgruppen, als würdest du schon irgendwie darauf herabschauen.(Äußerungen wie "Es sollte mehr solcher Leute geben..." etc.) Aber vielleicht ist das ja nur ein Gefühl.

  4. #44
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Angemessene Bezahlung Sekretärin

    Ne ne Angie,
    das ist nicht nur ein Gefühl - oder zumindest hab ich dann dasselbe

  5. #45
    Ann
    Ann ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Ann
    Alter
    48
    Beiträge
    2.309
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angemessene Bezahlung Sekretärin

    Zitat Zitat von Anika Beitrag anzeigen
    Öhm, hast du mal gesehen wie Vorstandssekretärinnen arbeiten? Du glaubst doch nicht wirklich, dass die nur Zeitung lesen und ab und an mal telefonieren, oder?
    Danke - ich möchte mit unserer Vorstandssekretärin aktuell nicht tauschen!

    Kann man "im Forum surfen", eigentlich auch mit "Zeitunglesen" vergleichen ?

  6. #46
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nicki
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    46
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angemessene Bezahlung Sekretärin

    Zitat Zitat von sweetsour80 Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch nicht toll das eine vorstandssekretärin dafür das sie zeitung liest und nur ab und an den hörer abnimmt und leute verscheucht mehr Gehalt hat wie ich aber sie hatte anscheinend eben die bessere verhandlungsposition. So what.

    *finish*
    Ich war Vorstandssekretärin und bis jetzt im Sekretariat der GL.

    Schade, dass Du von diesem Beruf so ein falsches Bild hast und schade, dass Du dann aus Unwissenheit so urteilst.

    Ich kann Dir versichern, dass in der heutigen Zeit sicher die wenigsten Sekretärinnen nur fürs Zeitung lesen bezahlt werden.

    Und wenn abends um 17.00h die anderen Kollegen das Handtuch werfen, dann ist für die wenigsten Sekretärinnen der Feierabend in Sicht...

    @Teddine: Ich kann gerne nachschauen wie im Tarifvertrag der IG Metall eine unausgebildete Bürokraft eingestuft ist. Wir kommen ja aus der selben Region.

  7. #47
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Angemessene Bezahlung Sekretärin

    Ich glaube auch, dass der Beruf Sekretärin ziemlich unterschiedlich sein kann. Das hängt auch ganz stark von der Person ab. Ich denke, dass es nur die Guten bis ins Vorzimmer des Vorstands schaffen und die lesen bestimmt nicht Zeitung, es sei denn es gehört zu ihrem Job.

    Andere hingegen so wie unsere Ex-Sekretärin stellen sich so doof an, dass man ihnen kaum Aufgaben geben kann, weil es immer schneller geht, wenn man es selbst macht. Ihre Nachfolgerin hingegen war so toll, dass man ihr den Kram quasi nur auf den Tisch legen musste.

    Ich habe mal eine Doku über eine Vorstandssekretärin gesehen. Das war echt ein Knochenjob. Sie musste immer schon da sein bevor der Chef kam und ist erst gegangen, wenn er weg war. Sie musste immer supertoll angezogen sein. (Geht ja auch ins Geld.) Sie musste alles mögliche organisieren und managen. Urlaub musste sie nehmen, wenn der Chef Urlaub nahm. Dafür hat sie auch eine kleines Managergehalt bekommen und das schien mir auch nur fair.

    Aber das nur am Rande.

  8. #48
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Angemessene Bezahlung Sekretärin

    Ich war ja auch jahrelang Assistentin der Geschäftsleitung. Das war auch alles andere als ein bequemer Job. Ich bin quasi rund um die Uhr verfügbar gewesen, 50 Stunden in der Woche waren normal, und nicht selten hat mein Chef mich auch nach Feierabend angepiept, wenn er was brauchte. Ich musste quasi alles können, alles wissen, alles machen und war für alles und jeden verantwortlich. Da fand ich mein Gehalt mehr als gerechtfertigt.

  9. #49
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Angemessene Bezahlung Sekretärin

    ähm, ich glaube sie hat diese Bemerkung eher ironisch gemeint...
    ebenso wie sabsy vorher ja auch nicht ersthaft nach Frankfurt ziehen und Bürokauffrau lernen möchte.
    Bevor sie noch mehr Gegenwind bekommt...

  10. #50
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Angemessene Bezahlung Sekretärin

    Tanja, vielleicht willst du mit unserer Vorstandssekretärin tauschen? Für ihr brutto arbeitet die Gute etwa 50 Std. (wenn das überhaupt reicht und ausreichend festgehalten ist), permanent muß sie sich durchsetzen um Unterlagen für den Vorstand "einzutreiben" weil andere den Anruf des Vorstands gerne persönlich hätten, permanent werden Flüge und Reisen verschoben, auch gerne nach 21 Uhr brauchen die Herren etwas was NUR SIE schaffen kann, gerne legen die ihr auch private Dinge wie Reifenwechsel auf den Tisch, legen Wert auf eine neue Krawatte weil sie doch kurzfristig zu einem Termin müssen oder haben bemerkt das auf der Reiseabrechnung 5,80 Gebühren nicht abgerechnet werden und lassen sie nochmal das ganze Jahr rückwirkend prüfen.

    Ich war selbst Sekretärin und habe es gehaßt das ich für alles zuständig sein konnte, aber nie die Kompetenz einer Visitenkarte hatte um meine Kompetenz zu unterstreichen. Als Vorstandssekretärin mußt du dauernd aufpassen was du sagst, jedes Wort wird auch unter Kollegen auf die Goldwaage gelegt und du kannst an einem Tag mehr Fettnäpfchen betreten, als so mancher Sachbearbeiter in einer Woche. Du bist den Launen eines oder 2 Menschen ausgesetzt und mußt immer der Anker sein - denn alles verlässt sich auf dich und wird auch gerne seine schlechte Laune auf Dich abwälzen wenn jemand Drittes etwas "falsch" gemacht hat.

    Ich denke jeder hat ein niedriges Gehalt. Ich fühle mich auch unterbezahlt für die 15 Jobs die ich mit "links" schaffen kann, weil ich meinen Grips anstrenge während andere gerne Situationen aussitzen in der Hoffnung es wird sich jemand finden der die Geschichte übernimmt. ICH hasse das!

    Im Vergleich zu meinen weiblichen Mitbewerbern verdiene ich verdammt viel, der Sprung auf die Gehaltsliste eines männlichen Mitbewerbers habe ich aber auch nicht geschafft und der kriegt im Zweifel noch eine Sekretärin - damit man ihm wenigstens die Orga abnimmt.

    Mag sein das Du im Moment vermehrt hörst das andere sich als unterbezahlt empfinden. mag sein das es Dir auch das Gefühl gibt du solltest möglicherweise selbst mehr bekommen, aber deinen Vergleich zur Vorstandssekretärin finde ich unterste Schublade.

Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo/wie kann man sich als Sekretärin auf den neusten Stand bringen?
    Von BIBA im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 12
  2. Impfung Rotaviren - Bezahlung ?!
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  3. Babysitter - Bezahlung?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  4. Bezahlung - Brautkleid?
    Von filamu im Forum Das Brautkleid
    Antworten: 24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige