Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

16.12.2017
  1. #1
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

    Hallo ihr Lieben,

    wie einige vielleicht damals mitbekommen haben, hatte ich mit meinem AG ziemlich Stress wegen Teilzeit in der Elternzeit.

    Jetzt sollte ich denen ja mal langsam mitteilen, dass ich wieder schwanger bin und möchte natürlich alles richtig machen, damit sie mir nicht irgendwie nen Strick drehen können.

    Gibt es eine besondere Schriftform oder so, die ich einhalten muss? Oder teile ich einfach formlos mit, dass ich voraussichtlich ab dem 25.03.2011 wieder 3 Jahre Elternzeit beantrage?

    Kann ich in das Schreiben aufnehmen, dass ich die davon ausgehe, das die einmal erteilte Erlaubnis zur Teilzeitarbeit auch für die zweite Elternzeit gilt? Ich mag nämlich nicht nochmal so ein Drama mit Anwalt etc. haben.

    Danke schonmal.

    LG
    Karina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

    ich habe damals meinem AG mitgeteilt das ich wieder ss bin, ihm eine Bescheinigung gegeben und dann ganz normal meine Elternzeit wie beim ersten Kind auch, schriftlich mitgeteilt.

    Wie das aber mit der Teilzeit ist, weiß ich nicht. Ich habe überhaupt keine Probleme gehabt mit meinem AG. Bin einfach hin und habe um eine Teilzeitbeschäftigung gebeten und wurde sofort eingestellt. Aber wenn man so einen Deppen von Chef hat, wäre ich auch vorsichtig.

    Ich würde vielleicht einfach erwähnen das es für dich durchaus in Frage kommt, nach einigen Monaten wieder Teilzeit anzufangen. Und das er das bitte berücksichtigen möge, du zur gegebener Zeit auf ihn zukommst um alles zu besprechen.


    LG

  3. #3
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

    Mhh, müsste ich mal schauen, wie ich das formuliere, denn ich konnte bei denen ja nicht Teilzeit arbeiten (obwohl es Teilzeitstellen gibt). Aber ich habe mir halt per Anwalt die Freigabe geholt in einem anderen Betrieb Teilzeit zu arbeiten. Z.zt. habe ich aber keine Stelle und würde dann wieder anfangen nach einer zu suchen, wenn Mika nächstes Jahr in den Kiga geht.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

    Okay, das ist wieder was anderes.

    Ich weiß da ne Situation einer ehemaligen Kollegin.
    Sie wollte gerne Teilzeit in einem anderen Betrieb arbeiten, mein AG wollte das nicht, da wir völlig unterbesetzt waren und wir uns wie der DAckel an der Leine windeten. Kurzum, mein AG hat es ihr verboten und somit hatte sie dann keine Chance zu arbeiten. einen Anwalt hat sie sich nicht genommen.

    Aber ich weiß, das du dir das Einverständnis holen musst und eigentlich nicht viel machen kannst bei einer Absage.
    Vielleicht kannst du ihm mitteilen, das du bereit wärst in seinem Betrieb Teilzeit zu arbeiten. Im Schrieb zur Elternezeit.
    Falls aber die Möglichkeit nicht besteht, du gerne Teilzeit in einem anderen Betrieb arbeiten möchtest.
    Ich würde das aber immer persönlich in einem Gespräch klären und nicht mit dem Antrag der Elternzeit.

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

    Ich habe meine Elternzeit immer erst nach der Geburt mitgeteilt. Während der SS hat mein Arbeitgeber ein Attest bekommen, in dem der voraussichtliche ET und der 1. Tag des Mutterschutzes stand. Daraufhin wurde mir von der Persoalabteilung der letzte Arbeitstag mitgeteilt. Nach der Geburt habe ich dann Bescheid gegeben, bzw. die Geburtsurkunde eingereicht. Zurück bekam ich ein Schreiben in dem mir mein Mutterschutz ausgerechnet wurde und daraufhin habe ich dann meine Elternzeit schriftlich beantragt, bzw. mitgeteilt. Fertig. Vorher musste ich da nie was machen und über Teilzeit oder nicht wurde auch immer erst gegen Ende der Elternzeit gesprochen.

  6. #6
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

    @evelyn: Deine Kollegin hätte sich mal besser einen Anwalt genommen. Der AG darf die Erlaubnis nämlich nur aus schwerwiegenden Gründen verweigern!

    @nuni: Aber ich hab ja keinen letzten Arbeitstag, weil ich doch noch in Elternzeit bin. Darum dachte ich, ich muss ein Schreiben aufsetzten mit vorraussichtlichem ET und ab dann die neue Elternzeit beantragen.

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

    Aber wieso denn vor der Geburt? Irgendwie läuft das bei uns so, dass frau sich erst nach der Geburt entscheiden muss wie lange sie zu Hause bleiben möchte.

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Elternzeit immer erst nach der Geburt mitgeteilt. Während der SS hat mein Arbeitgeber ein Attest bekommen, in dem der voraussichtliche ET und der 1. Tag des Mutterschutzes stand. Daraufhin wurde mir von der Persoalabteilung der letzte Arbeitstag mitgeteilt. Nach der Geburt habe ich dann Bescheid gegeben, bzw. die Geburtsurkunde eingereicht. Zurück bekam ich ein Schreiben in dem mir mein Mutterschutz ausgerechnet wurde und daraufhin habe ich dann meine Elternzeit schriftlich beantragt, bzw. mitgeteilt. Fertig. Vorher musste ich da nie was machen und über Teilzeit oder nicht wurde auch immer erst gegen Ende der Elternzeit gesprochen.
    so hier auch!

  9. #9
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Aber wieso denn vor der Geburt? Irgendwie läuft das bei uns so, dass frau sich erst nach der Geburt entscheiden muss wie lange sie zu Hause bleiben möchte.
    und vor allem, man weiß doch nie, was kommt (sorry ...)

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: AG neue Elternzeit für 2. Kind mitteilen

    ich werde auch erst nach der Geburt meinem AG mitteilen das ich 1 Jahr zu Hause bleiben werde, aber ich weiß ja nicht, wann Jonte geboren wird und vorher was zu sagen bringt eh nichts.

    LG

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zweites Kind - neue Möbel / Geschwisterkind
    Von Riddlegirl im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19
  2. Antrag Elternzeit 2. Kind, wenn EZ 1. Kind noch läuft
    Von Tanja1975 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
  3. Nochmal Elterngeld (2. Kind in 1. Elternzeit!)
    Von Maike im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 24
  4. Elternzeit - welche Männer nutzen das neue Elterngeld?
    Von Michaela13 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige