Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: ⫸ Schwester muste ihren JGA selber zahlen

15.12.2017
  1. #11
    Junior Mitglied Avatar von MISSI1408
    Beiträge
    288
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    @schneeprinzessin ja so sehe ich das auch!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Tatti
    Gast

    Standard

    also, ich kenne das auch so, daß sowohl Braut als auch Bräutigam ihren JGA im Prinzip selbst zahlen müssen.
    Ich sage \"im Prinzip\", weil die Organisatoren des JGA in der Regel ja Spiele organisieren, die den JGA zum Großteil finanzieren. So hatte ich den berühmt-berüchtigten Bauchladen und mußte Ware an den Mann bringen, die meine Mädels vorher eingekauft hatten.
    Nichtsdestotrotz, ging es weiter in die nächste Kneipe, müßte ich (bzw. mein Mann) das Portemonnaie zücken.
    Das ist hier so Brauch, das wußte ich, darauf hab ich mich eingestellt und das war vollkommen okay so.

    LG
    Kathrin

  3. #13
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.890
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Also ganz ehrlich, wer mich oder meinen Freund zu einem JGA verschleppt, der soll auch zahlen. Wir haben von Anfang gesagt, dass es bei uns keinen Polterabend oder JGA gibt auf unsere Kosten. Die Leute dürfen gerne vorbeikommen, aber ich bin nicht gewillt mein knappes Geld für die Ideen meiner Kollegen auszugeben oder eine Woche vor der Hochzeit hier genug Essen und Trinken in der Wohnung zu haben. Ich finde es aber okay mit irgendwelchen komischen Aktionen Geld zu verdienen, dass dann versoffen wird am gleichen Abend.

    LG Mela

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Bei uns war es auch so, dass sowohl Männlein als auch ich Geld verdienen mussten, dass dann in den Kneipen auf den Kopf geschlagen wurde. Ich habe natürlich auch die eine oder andere Runde mal so ausgegeben, genau wie jede meiner Freundinnen.

    Bei meinem Schwager war es allerdings auch so, dass er alles selber bezahlen musste. Er musste Geld verdienen und wenn das Geld nicht gereicht hat für die Sauftour, hat er den Rest von seinem Geld drauflegen müssen, da keiner seiner Jungs (außer meinem Männlein übrigens) Geld dabei hatte. Das fand ich ja richtig dreist. Wir hatten zur gleichen Zeit natürlich den JGA seiner Frau, den habe ich organisiert und sie musste nicht einen einzigen Cent für irgend etwas bezahlen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Große Schwester trägt dauernd kleine Schwester
    Von Maike im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  2. pinkyi hatte auch ihren JGA-update: fotos
    Von pinkyi im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige