Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Thema: ⫸ JGA - oder: OH MEIN GOTT!

12.12.2017
  1. #31
    aufsteigendes Mitglied Avatar von magali79
    Ort
    Brilon
    Alter
    38
    Beiträge
    1.034
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    @all.. ich finde ihr seht das alle ein bisschen eng.. mein JGA verlief so ähnlich wie bei Angie und ich denke es ist ok.. aufjeden fall werd ich den Abend nicht so schnell vergessen.. und ich finds viel besser, wenn die Freundinnen was eigenes organisieren als das man es selber plant und auch noch sagt was gemacht werden soll...
    Ich denke man sollte sich mal einen Abend nicht so anstellen, schließlich haben die Anderen einen heiden Spaß wenn man sich blamiert...

    LG
    Magali


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Junior Mitglied Avatar von Jenni
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    360
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    @Magali: Also ich muss sagen, wenn ich merke, dass sich da jemand blamiert und überhaupt keinen Spass dran hat, dann macht mir das auch kein Spass, besonders wenn das eine Freundin von mir ist... Man sollte doch immer aufhören, wenn\'s am schönsten ist. Angie hat ja Glück dass sie sich besaufen kann und am nächsten morgen keinen Kater hat. Ich hatte schonmal die Erfahrung, dass ich nach so einem Abend 3 Tage lang krank war...

    Ich bin ja gespannt, bin im Mai auf einen JGA eingeladen, der bestimmt ähnlich ablaufen wird. Aber da ist die Braut auch eher eine, die selbst gerne so Spielchen mit anderen macht, und wohl auch ihren Spass haben wird .

    LG Jenni

  3. #33
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Tja und da hab ich schon das erstw Problem: ich trinke keinen Schnaps (wirklich noch NIE, weils mir beim riechen schon hochkommt). Ich trinke auch kein Bier, und Sekt mag ich nur Asti - mit Wein kannste mich jagen... Also habe ich nicht vor, mich an diesem abend zuzuschütten. Und eklige, fremde Kerle küss ich schon gar nicht. Nee, und wenn meine Mädels noch so viel Spaß dabei hätten- Wie gesagt vertrete ich die Meinung, dass der abend für die Braut und nicht für ihre Freundinnen sein sollte...

    Liebe Grüße,
    Sabrina, die liebend gern darauf verzichten und lieber mit den Mädels ins Kino oder so gehen würde... ganz langweilig eben.

  4. #34
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von magali79:
    @all.. ich finde ihr seht das alle ein bisschen eng.. mein JGA verlief so ähnlich wie bei Angie und ich denke es ist ok.. aufjeden fall werd ich den Abend nicht so schnell vergessen.. und ich finds viel besser, wenn die Freundinnen was eigenes organisieren als das man es selber plant und auch noch sagt was gemacht werden soll...
    Ich denke man sollte sich mal einen Abend nicht so anstellen, schließlich haben die Anderen einen heiden Spaß wenn man sich blamiert...
    Naja, ich denke, wenn man JGAs nur dazu nutzt, um die Braut oder Braeutigam richtig laecherlich zu machen, gerade wenn es unerwuenscht ist, finde ich sie wohl mehr als sinnlos. Es ist halt nunmal nicht jeder bereit irgendwelchen fremden Typen gegen Geld \'nen Kuss auf den Mund zu druecken.
    Das hat fuer mich nichts mehr mit Spass zu tun, wenn solche Dinge gegen den Willen der Hauptperson durchgefuehrt werden soll...
    Klar ist es schoen, wenn die Freundinnen etwas organisieren aber das kann man auch, wenn einfach bestimmte Dinge beruecksichtigt und nicht auf Teufel komm\' raus Dinge plant, die der Braut nicht passen und sie am Ende den JGA am liebsten vergessen moechte.

    Ein JGA sollte in schoener Erinnerung bleiben und nicht nur in den Koepfen derer, die sich diese Spielchen ausdenken...

  5. #35
    aufsteigendes Mitglied Avatar von magali79
    Ort
    Brilon
    Alter
    38
    Beiträge
    1.034
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Auch wenn ich mich doch ziemlich blamiert habe und es auch manchmal echt peinlich war, wars im Nachhinein ein toller unvergesslicher Abend und wir haben sehr viel Gelacht.. eingenommen haben wir übrigens 420,-€.. somit konnte der ganze Abend davon finanziert werden...

  6. #36
    Probezeit bestanden Avatar von Diavola
    Alter
    37
    Beiträge
    209
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Liebe Angie!

    Ich drück Dich mal ganz fest! Kann Deinen Unwillen voll und ganz verstehen!! (Und bin nach Deinem Bericht sehr, sehr froh, dass mein Schatz und ich uns ausdrücklich gegen einen JGA gestellt haben) Wie schade, dass Deine Mädels nicht auf Deine Wünsche gehört haben!
    Lass Dich drücken und versuch den Abend zu vergessen.
    LG, Diavola

  7. #37
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Original von Hanne:
    Mal aus Neugier: die Mädels sind noch nicht verheiratet bzw. weit entfernt von Hochzeit? Hört sich nämlich danach an. Ich würde mich bitter rächen
    Das war auch mein erster Gedanke! :devil:

    Du hast mein volles Mitgefühl! Ich finde es auch ärgerlich, wenn die anderen GAR NICHT auf das eingehen, was sich die Braut wünscht. Denn wenn sich die Braut unwohl fühlt, hätte ich keinen Spaß. Da hatte ich Glück mit meinen Freundinnen. Immerhin konnte ich mich weitweg von zuhause auf der Reeperbahn vergnügen und mußte auch nur kurz am Anfang merkwürdig verkleidet Flöte am Hbf. spielen u.ä. Nix verkaufen. Schon gar keine Küsse!

    Aber so bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als noch kurz zu grummeln und dann wieder fröhlich zu sein. Ausladen würde ich sie nicht. Oder? Obwohl mir solche Gedanken auch immer schnell kommen...

    Liebe Grüße von Happy_M

  8. #38
    Kanya
    Gast

    Standard

    Hi Angie!

    Ich finde es sehr schade wie es bei dir gelaufen ist, besonders da du vorher schon die eindeutigen Signale gegeben hast, was du magst und was du nicht magst!

    Hast du mit den Mädels im Nachhinein mal darüber gesprochen?

    LG
    Kanya

  9. #39
    riksu
    Gast

    Standard

    Original von magali79:
    Auch wenn ich mich doch ziemlich blamiert habe und es auch manchmal echt peinlich war, wars im Nachhinein ein toller unvergesslicher Abend und wir haben sehr viel Gelacht.. eingenommen haben wir übrigens 420,-€.. somit konnte der ganze Abend davon finanziert werden...


    zwischen \"ein bißchen peinlich machen\" und \"gegen den willen fremde kerle küssen\" besteht ein himmelweiter unterschied.

    ich zB hab nix dagegen, mit ner bekloppter verkleidung (gern als übergrosses huhn oder so) durch die strassen zu laufen. ich hab auch nix dagegen, aufgaben zu erfüllen. das wäre alles etwas peinlich, aber ich würde es hinnehmen.
    sollten meine mädels mich allerdings zu etwas zwingen (gerade freundinnen denken hoffentlich mit!), dann hat das mit ein wenig peinlich sein nix mehr zu tun.

  10. #40
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hmmm...

    ...tut mir leid, dass der Abend für dich so schrecklich war (auch wenn er vielleich mit einigen Wochen Abstand ein herrliches Tagebuchkapitel ergeben könnte;-))

    Sich ein bißchen zum Affen machen, das gehört in meinen Augen zwar dazu, aber bei dir gings wohl einfach zu weit.

    Ich hatte ja damals so einen JGA, den viele wahrscheinlich als unvorstellbar peinlich empfunden hätten. Erst musste ich mich allein durch so ne Art \"Schnitzeljagd\" kämpfen, dabei Barmänner interviewen und unbekannte Telefonnummern anrufen, aber ich hatte meinen Spaß dran und fand es super, wie die Mädels das alles vorbereitet hatten.
    Am Zielort angekommen marschierten plötzlich einige der Männer auf, die in meinem Leben schon eine mehr oder weniger große gespielt hatten (erste Liebe, mein bester Freund etc), was ich auch sehr lustig fand, und zu guter letzt hatte ein T-Shirt an mit verschieden großen Herzchen an verschiedenen Stellen drauf, die von Männern gegen Geld ausgeschnitten werden durften.
    Ich fands klasse (es waren aber auch nicht wirklich EKLIGE Männer dabei;-)) und war natürlich der Mittelpunkt der ganzen Kneipe und hatte am Ende nicht mehr allzu viel an (naja ok, im Bikini ist man noch nackter;-)). MIR hat es Spaß gemacht, aber ich denke, als Freundin sollte man schon wissen, WAS man derjenigen zumuten kann, so dass sie auch noch Freude an dem Abend hat!

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein superschöner JGA
    Von Melli78 im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 18
  2. Mein Überraschungs-JGA
    Von Anna13 im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 6
  3. Mein JGA
    Von Belly79 im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 6
  4. Mein wundervoller JGA
    Von Nadja im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 13
  5. Mein JGA
    Von Streichelmaus im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige