Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: ⫸ JGA meiner Freundin war der reinste Horror

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    37
    Beiträge
    2.216
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ JGA meiner Freundin war der reinste Horror

    Hallo !!

    Gestern Abend haben wir den JGA meiner Freundin gefeiert.
    "JGA" zu sagen ist eigetlich übertrieben. Es war halt ein ganz normaler Mädels-Abend. Wir waren 1 Stunde bowlen, dann in einem mallorqinischen Restaurant Essen und danach im Irish Pub, wo Live Musik spielte.

    Wir waren nur zu dritt und meine andere Freundin war schon zu Beginn schlecht drauf, da sie nicht zum Handball Spiel ihres Freundes gehen konnte und das auch noch, obwohl eine andere gute Bekannte, die sie von Sport gut kennt, auch da sein sollte. Außerdem erwähnte sie, daß sie nachts noch in ihre Stammdisco gehen wollte, wenn sie wieder zu Hause ist. Die zukünftige Braut sagte, daß sie auch ruhig hier feiern kann, denn dazu seien wir ja hier !

    "Die Braut" war total genervt, weil die andere Freundin ständig (wirklich alle 5 Min) auf ihr Handy schaut, ob sie eine neue SMS bekommen hatte.

    Im Restaurant bekamen wir uns dann in die Haare, weil meine Freundin, bei einer Hochzeit niemals ihren Mädchennamen abgeben würde. Die Braut sagte, daß sie den Namen ihres Zukünftigen schöner findet und ihn deshalb annimmt und außerdem sei sie der Meinung, daß das so sein soll. Das paßte meiner anderen Freundin nicht und sie zog ein Gesicht und sagte die nächsten 15 Minuten kein Wort mehr.
    Wir zahlten und brachen zum Irish Pub auf.
    Anfangs war die Stimmung noch ganz gut, aber dann merkte ich, daß unsere Braut ziemlich traurig aussah und sich nicht mehr mit uns unterhielt. Sie hatte sich den Abend wohl anders vorgestellt.
    Nun gut, in Irish Pub sitzt mal halt auch nur rum. Wenn Sie Party gewollt hätte, dann hätten wir irgendwo tanzen gehen sollen, aber sie wollte ja unbedingt zur Live Musik.

    Meine Freundin hat den Abend ganz schön versaut und ich glaube, daß unsere Braut ziemlich enttäuscht ist. Ich habe die halbe Nacht nicht geschlafen, weil mir das so leid tut !!!

    Das war ein sch... Abend !!

    Lg Melinchen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Och Mensch, die arme Braut!

    Die tut mir ja schon beim zulesen leid :-( - ja, ich glaube, sie hat sich ihren Junggesellenabschied zu Recht etwas anders vorgestellt!

    Das war aber auch nicht besonders rücksichtsvoll und nett von der anderen Freundin!
    Gab´s denn an dem Abend keine Möglichkeit ihr kurz unter vier Augen den Kopf zurechtzurücken und sie darauf hinzuweisen, das ein Ego-Trip an einen solchen Tag nun wirklich nicht angebracht ist?

    Ich bin der Meinung, dass man doch das Bestreben haben sollte, der Braut den Tag zu toll wie mögliche zu gestalten, dazu gehört auch, dass man eventuell der Freundin zuliebe mal was zurücksteckt. So ist es zumindes bei uns.
    Ich habe auch ein paar Freundinnen, für die ist ein typischer Junggesellenabschied nun vom Wesen her überhaupt nichts - aaaaber:
    Selbst die haben mich alle an diesem Abend begleitet, weil sie MIR einen schönen Abend bereiten wollten - das habe ich Ihnen auch hoch angerechnet. Man merkt wohl ein bisschen, dass ich einen traumhaft schönen JGA hatte, oder? ;-)

    Auch eventuelle Meinungsdifferenzen gehören nicht aufs Programm, die kann man ignorieren und ein paar Tagen später (wenn´s überhaupt notwendig ist) klären.

    Wenn sich eine meiner Freundinnen SO verhalten hätte, wäre ich sehr sehr traurig gewesen!

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    hm das wirklich schei**e gelaufen. aber ändern kannst du es leider nicht mehr. ich glaube ich würde mit ihr das gespräch suchen und sie fragen, ob sie nicht n schönen tag mit mir in ner therme oder ähnlichen verbringen möchte. ist zwar nicht party-halli-galli. aber sie soll doch einfach die zeit mit ihrere freundin geniessen und aus dem ganzen hzstress mal rauskommen.

    und mit der anderen freundin würd ich auch nochmal reden und ihr die meinung sagen, das sowas ja wohl gar nicht geht. wenn sie keinen bock hat, dann sollte sie so fair sein und schon zuvor absagen. soviel mut muss man dann auch haben.

    lg sabine

  4. #4
    Junibraut
    Gast

    Standard

    Uups...

    schade!
    Ich glaube ich würde auch nochmal mit ihr reden und evtl. sogar einen neuen Abend als Überraschuing planen!

    LG, Junibraut

  5. #5
    Senior Mitglied
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    37
    Beiträge
    2.216
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard

    Ich habe versucht, das Gespräch mit meiner anderen Freundin zu suchen, als die Braut auf Toilette war. Ich sagte ihr, daß sie es nicht so gut findet, daß sie ständig auf dem Handy herumspielt.

    Darauf sagte sie nur, daß unsere Braut sich damit abfinden muß, daß sie jetzt einen Freund hat. Und schon war das Thema für sie erledigt.

    Was meint Ihr, soll ich unserer Braut mal ne Email schicken, daß ich mir den Verlauf des abends auch anders vorgestellt habe und das es mir leid tut. Habe heute leider keine Zeit, sie anzurufen, weil wir nachher weg sind und abends ist sie irgendwo eingeladen.

    Lg Melinchen

  6. #6
    Junibraut
    Gast

    Standard

    Eine email wäre das Mindeste, anrufen fände ich besser...
    und wie gesagt, evtl. nochmall was planen...

  7. #7
    Summersun
    Gast

    Standard

    Oh je,das hört sich ja net so dolle an!

    Würd auch noch mal mit der Freundin reden und dann die Braut noch mal spontan überraschen!
    Plant ne lustigenn Abend!

    Wäre jetzt auch so meine erste Idee!!!


    liebe Grüße
    Katrin

  8. #8
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Kannst Du sie nicht gaaanz kurz zwischendurch anrufen, oder ihr auf die Box reden, dass Du an sie denkst? Sie ist heute bestimmt geknickt wegen gestern Abend, vielleicht muntert sie das etwas auf.

    Ich bin auch immer sehr begeistert, wenn "Freunde" so nett aussschließlich an sich denken und anderen alles verderben.

    Lieben Gruß!
    Anja

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    @melinchen

    Ich fände es auch sehr nett, wenn sie angerufen würde und ihr darüber sprecht. Du kannst ihr ja sagen, dass auch Du nicht glücklich über den Verlauf des Abends bist und ob sie vielleicht eine schöne, entspannende Wellnessunternehmung zu zweit vielleich ein bisschen trösten könnte.

    Ich kann mir vorstellen, dass sie sich sehr darüber freuen würde!

  10. #10
    milkamaus83
    Gast

    Standard

    Och Mensch, das ist ja echt blöd gelaufen.
    Das tut mir richtig leid. Ich würde sie auch nochmal anrufen.
    Meinst du, sie möchte denn ne richtige Party mit Halligalli? Dann würde ich, sofern es zeitlich denn noch machbar ist, ihr eine Überraschungsparty machen. Da freut sie sich bestimmt.
    Bei mir war es genau andersrum. Ich wollte absolut keine "fette Party", das hatte ich auch oft genug gesagt, und dann haben meine Freunde so´n richtig klassischen JGA auf der Kieler Woche gemacht. Da hielt sich meine Freude auch etwas in Grenzen. tat mir zwar für meine Freunde leid, aber ich wollte das damals nicht so, was die auch wussten.
    Ruf sie am besten mal an..
    LG Milka

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. JGA der Freundin - was mach ich nur?
    Von Emily im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 3
  2. Bericht vom JGA meiner besten Freundin
    Von Wusel im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 9
  3. JGA von meiner Freundin
    Von schaf23 im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 7
  4. Die Hochzeit meiner Freundin...
    Von Lenchen im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 6
  5. Voll in der Zwickmühle, wg. Freund meiner Freundin
    Von Vegas im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 60

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige