Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Hilfe - Junggesellinenabschied

12.12.2017
  1. #1
    Shadow
    Gast

    Standard

    Hallo,

    ich habe ein Problem bzgl. der Organisation meines Junggesellinenabschieds:
    unsere Gäste kennen sich vielfach nicht gegenseitig, insbesondere die weiblichen nicht.
    Mein Zukünftiger hat schon rum telefoniert, wer mitmacht. Ist ja auch echt nett. Aber keiner will die Organisation so wirklich in die Hand nehmen, da sich alle eben nicht persönlich kennen.
    Die Trauzeugen wohnen weit weg (Spanien und Borkum), die werden nicht da sein.
    Wie habt Ihr das gemacht: habt Ihr als "Braut" rum gefragt, wer bei einem Junggesillenabschied mitmacht? Ich bin der Meinung, das muss von denen kommen. Ich kann nur sagen, dass ich einen haben möchte. Wenn die die Organisation nicht hin bekommen, dann kann ich´s auch nicht ändern. :boese:
    Ich find das ganze schon etwas enttäuschend.... Das zum Thema sogenannte Frende.

    Was würdet Ihr machen?

    LG
    Shadow


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    hi,

    bei mir kennen sich die leute auch nicht. ich poltere mit arbeitskollegen (weil die nicht zur hochzeit kommen können - platzmangel), wiener freunden und NÖ freunden.

    ich habe daher alles selbst organisiert - wo ist das problem? alle angeschrieben, schauen wer zugesagt hat, karten beim clubbing werde ich entsprechend hinterlegen lassen, tisch dort reservieren und es treffen sich dann alle dort.

    lg sweety

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Meine Mädels kennen sich untereinander auch so gut wie gar nicht. Es sind immer ein paar, die sich kennen und die kennen dann dafür die anderen nicht usw. Ich habe meiner Trauzeugin eine Liste mit allen Telefonnummern gegeben und sie kümmert sich drum und organisiert das alles. Ich hätte es auch nicht selbst machen wollen, finde das irgendwie blöd. Soll ja eine Überraschung für mich sein, was an dem Abend passiert. Ich glaube ich hätte dann eher drauf verzichtet und gar keinen Jungesellinnenabschied gemacht.

  4. #4
    Neuling
    Beiträge
    24
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi,
    ich finde Nunis Idee gut. Übergib Verantwortung an deine Trauzeugin!! Bei mir kannten sich auch nicht alle, aber meine beste Freundin hat zum Glück alles in die Hand genommen und rumtelefoniert; sie hat sich Infos und Telefonnummern aus verschiedensten Quellen (mein Freund, meine Schwester, meine Eltern etc.) besorgtund ich war arg überrascht, wen sie alles aufgetrieben hat.
    Hätte sie das nicht gemacht, wäre ich auch selbst aktiv geworden.
    LG, MT05

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    tja das ist ne gute frage.

    meine freundinnen, cousinen, freunde vom fussball etc kennen sich auch nicht, aber ich hab meiner cousine die das in die hand nehmen wollte eine telefonnr gegeben da kann sie anrufen und der jeweilige freundeskreis wird dann heran getrieben.

    ich kann verstehen wenn du es nicht in die hand nehmen willst, normalerweise wird man ja auch damit überrascht!

    wenn bei mir nix kommen würde dann wäre ich schon enttäuscht, aber bevor ich das selber organisiere mach ich lieber gar nix!!!

    sag mal kann dein freund nicht jmd animieren das zu organisieren??

    @MT05, sie hat doch geschrieben das die trauzeugen nicht dort wohnen und kennen sich da wahrscheinlich auch nicht aus um ein treffpunkt etc auszu machen. vorallem wenn die eine in spanien wohnt, da würde ich niemanden antun wollen. vorallem auch wg den telefonkosten.

  6. #6
    Shadow
    Gast

    Standard

    Stimmt, die Trauzeugen kann ich nicht fragen, da beide weit weg wohnen (Spanien und Borkum).

    Ach, ist das alles blöd. Mein Freund hat ja schon versucht, jemanden zu finden, der das organisieren möchte. Aber: nix klappt, bzw. will nicht klappen :devil:

    Meine beste Freundin ist schwanger und ihr gehts nicht so gut, daher wird sie wohl gar nicht zur Hochzeit kommen, geschweige denn zum Junggeseillenabschied. Die andere gute Freundin hat vorher zwei Kiefer-OP´s.... Jetzt versuchen wir es noch mal über eine dritte. Wenn das nicht klappt, können mich alle mal.

    Ich sehe es einfach nicht ein, das selbst zu organisieren. Wir organisieren schon die Hochzeit, Junggesellinenabschied ist doch normalerweise eine Überraschung (habt Ihr ja auch schon geschrieben). Ich möchte keinem was aufzwingen, wenn die nicht wollen...

    LG
    Shadow

  7. #7
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also einmal finde ich es total doof,dass es sich bei dir nicht jemanden finden läßt,der dir das organisiert!
    Bei mir macht das die Trauzeugin-wie es eigentlich normal der Fall ist.
    Selber organisieren?Finde ich total doof.Dann würde ich es eher sein lassen!

    Tut mir wirklich leid für dich.
    Ja manchmal ist die Hochzeit eine kleine Offenbarung der Freundschaft!Seitdem bekannt ist das ich und mein Schatz heiraten aht sich auch einiges in unserem Freundeskreis getan.Manche bieten und drängen richtig ihre Hilfe auf und manche verkriechen sich im Untergrund und wollen bloß nix zu tun haben.
    Schon schade!

    Ich hoffe für dich,dass sich noch eine Willige für dich findet!Der Jungesellenenabschied soll eine schöne Überraschung werden für dich und nicht von dir selber organisiert werden!

    LG
    Ute

  8. #8
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Ich wäre wahrscheinlich froh drum. Mir blüht ein JGA, und ich habe den totalen Horror davor (sowohl wegen meinem als auch wegen dem von Schatz)...

    Unsere letzte Braut aus der Clique (Anfang März) ist schwanger und hatte von ihrem JGA nicht allzuviel - wir werden ihn nachholen.
    Organisiert hatten ihn zwei Freundinnen von ihr, wir kannten uns nicht gegenseitig (also immer mal ein paar, die sich kannten aber die anderen dann nicht). Die Braut hat Tel. rausgegeben, wen sie dabei haben wollte.
    Selbst organisieren würde ich nichts.

    Liebe Grüße,
    Sabsi, der JGA-Hasser

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also traditionell organisiert das die Trauzeugin/der Trauzeuge.
    Wenn der das nicht bewerkstelligen kann (z.B. duch die Entfernung), muß ER (oder halt sie) auch dafür sorgen, dass es jemand anderes tut.
    bei mir ist es z.B. so, dass ich einen männlichen Trauzeugen habe. da dieser beim Junggesellinenabschied natürlich nicht dabei sein wird, überträgt er die Organisation einer Freundin, die er übrigens auch nicht kennt.....
    Er hat meine ganzen Adressen etc. bekommen und sorgt zumindest dafür, DASS was organisiert wird. Und genauso sollte auch sein, finde ich.

    DU solltest dich da gar nicht drum kümmern, sondern dich überraschen lassen!
    Das klappt schon, irgendwas werden sie schon auf die Beine stellen.

  10. #10
    bredi
    Gast

    Standard

    Ich würde wohl auch selber nix organisieren wollen.

    Bei uns kennen sich die Mädels auch nur vom Geburtstag und mein Schatzi ist auch keine große Hilfe, der kennt von den meisten nicht mal den Nachnamen :rotwerd:

    Also hab ich eine Telefonliste gemacht und die an meine Trauzeugin (und gleichzeitig beste Freundin) gegeben, nachdem sie nach dem JGA gefragt hatte, so nach dem Motto, hast du da überhaupt Lust zu...

    Wenn sich nicht wirklich jemand findet, dann gibts wohl keinen JGA bei dir, oder sie wollen es dir weis machen und kommen überraschend, kann doch auch sein?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige