Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: ⫸ Neue Kamera aber welche ???

14.12.2017
  1. #11
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Frodo

    Übrigens kaufen Doofis keine Eos 350d. Hab jedenfalls noch keinen Doofi gesehen der eine hatte.
    Naja, ich habe schon mal jemanden getroffen, der eine EOS 1D hatte und fragte, was denn die Abkürzungen AV und TV am Einstellrad bedeuteten... So eine Kamera kann schon auch eine Art Statussymbol sein.

    Ansonsten kann man zu den Unterschieden noch sagen, dass die 350 neuere und bessere Software hat, in bestimmten Lichtsituationen besser klar kommt (es ist z.B. eine Katastrophe gewesen, mit der 300D bei knalliger Sonne zu fotografieren, war sofort heillos ausgefressen - das kann die 350 etwas besser) und einen schnelleren Puffer hat (d.h. du musst erst nach fünf oder sieben Auslösungen, je nach Format, warten bis gespeichert wurde, und nicht schon nach dreien - bei Serienaufnahmen und schnellen Reportagefotos wichtig).

    Grundsätzlich solltest du aber - wenn der Preis dich etwas abschreckt - auch daran denken, dass es mit der Kamera alleine nicht getan ist. Wenn du richtig fotografieren willst (sprich mehr als Urlaubsschnappschüsse machen, für die auch eine kompakte Digi reichen würde), benötigst du über kurz oder lang auch weitere Objektive, denn das 18 - 55mm Kit-Objektiv ist nicht unbedingt der Weisheit letzter Schluss... Wenn du (oder ihr) noch nie eine SLR in der Hand hattet und das Geld nicht unbedingt locker sitzen habt, schaut vielleicht erstmal nach einer gebrauchten 300 oder sogar einer EOS 10D. Dann könntet ihr erstmal wirklich probieren, ob und wieviel Spaß (und damit einher gehende Ambitionen, die teurer werden könnten ) ihr habt.

    lg, melian


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Absolut richtig, Melian. Mit der Kamera ist es beim Spiegelreflexsystem leider nicht getan und die Objektive gehen richtig ins Geld.
    Das Kit-Objektiv würde ich gar nicht erst dazu nehmen, sondern gleich nur den Body und ein Objektiv, das einen größeren Brennweitenbereich abdeckt, dazu kaufen, sonst hast Du nicht wirklich Spaß mit der neuen Kamera und gerade ein Anfänger will ja auch nicht ständig Objektive wechseln.

    Sylvia

  3. #13
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wobei natürlich Objektive mit großem Brennweitenbereich einfach eine geringere optische Qualität haben als Festbrennweiten... Ist also auch nicht immer das Nonplusultra.

    lg, melian

  4. #14
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    hallo ihr
    also wir haben uns mehr pder weniger entschieden und verkaufen nun unsere kamera und nehmen die 350D
    wir wollen gern das Geld investieren mal sehen ob wir dann auch so begeistert sind wie ihr
    liebe grüsse und herzlichen dank
    linchen

  5. #15
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Na dann viel Spaß und herzlich Willkommen im EOS-thread!!!
    Und wenn du Fragen hast, sobald du dein neues Spielzeug ausprobierst - immer her damit!


    lg, melian

  6. #16
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Huhu Linchen!

    Ich kann mich der Menge nur anschließen und dir auch berichten, dass ich meinen Spontankauf vor dem Urlaub nicht bereut habe....ich habe ja auch die Canon 350 D und bin sehr zufrieden...nur in die manuellen Programme muss ich mich erst einlesen und noch sehr viel lernen....ich hoffe, dass klappt dann auch noch

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    LG Vivi

  7. #17
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    @ Melian: Natürlich hast Du da recht, aber ein Neuling wird nicht gerade als erstes Objektiv eine Festbrennweite kaufen. Würde ja auch nicht wirklich Sinn machen. Sowas sind dann eher Anschaffungen, die man sich so nach und nach zulegt, wenn man auch selbst tiefer in die SLR-Technik eingedrungen ist.
    Mit größerem Brennweitenbereich meinte ich jetzt auch nicht gleich 18-300 oder noch größer, sondern vielleicht 18-125 oder sowas.

    @Linchen:
    Überleg Dir jedenfalls vorher, was Du fotografieren möchtest und such Dir das Objektiv entsprechend aus. (Würde dann auch eher die Finger vom Komplett-Schnäppchen im Discounter lassen und mich lieber mal im Fachgeschäft beraten lassen). Sonst gehts dir so wie N8eulchen, die nach zwei Monaten schon wieder ein Objektiv verkauft, weil sie gemerkt hat, das es doch nicht das Richtige für sie war. Und das ist dann richtig ärgerlich, denn ein gebrauchtes Objektiv wirst du wohl nicht zum Neupreis wieder losschlagen können.

    LG
    Sylvia

  8. #18
    Junior Mitglied Avatar von Frodo
    Ort
    Ebermannstadt/Forchheim
    Alter
    36
    Beiträge
    277
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi,

    die Sache mit den Objektiven ist schon schwer. Gute Objektive sind teuer. Und gerade bei der Anschaffung einer Fotoausrüstung ist das Geld sehr knapp. Würde deshalb zum Kit raten, das für den Anfang ganz Ok ist und man sich mal daran gewöhnen kann. Wenn man sich dann schon besser auskennt, kann man ja auch leichter entscheiden was man wirklich braucht. Und dann erst die entsprechenden guten (meist teuren) Objektive kauft. Außerdem würde ich z. B. nie die hochwertigen Objektive mit an den Strand oder so nehmen; da ists dann doch ganz gut wenn man noch ein paar billigere hat. Wenn die mal in den Sand fallen oder zerkratzt sind, ist's halt doch nicht so schlimm.
    Aber des gute bei einer Spiegelreflex ist das man die Objektive Austauschen kann und wenn man mal ein falsches oder schlechtes erwischt hat kann man es ja wieder zurückgeben/verkaufen.
    Wenn ihr mehr Geld ausgeben wollt, dann würde ich des Set mit dem 17-85mm Objektiv nehmen. Kostet halt so um die 1000 Euro (ist auch unter dem obigen link zu finden).

    Gruß Frodo

  9. #19
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Sylvia, stimmt schon, aber viele Einsteiger werden dann zum Kauf von Zoom-Objektiven "überzeugt", die häufig schlechte Abbildungsleistungen haben und lichtschwach sind. Eben immer mit dem Argument der Vielseitigkeit. Und lichtstarke, gute Zoomobjektive sind gerade für Einsteiger einfach sehr sehr teuer.

    Mir persönlich ist aber eine Festbrennweite mit anständiger Leistung lieber als eine eierlegende Wollmilchsau mit einer Lichtstärke von 1:4 oder 1:5,6. Zumal man gerade bei Objektiven mit großem Brennweitenbereich als Einsteiger ruckzuck wieder bei großer Tiefenschärfe ist, trotz eingestellter kleiner Blende bei voll aufgezogenem Objektiv. Und in Sachen Blende lernt man bei Festbrennweiten einfach mehr und kann auch mehr ausprobieren.

    lg, melian
    ... die allerdings von Anfang an durch die Profiausrüstung vom Schatz sehr verwöhnt war

  10. #20
    Junior Mitglied Avatar von Frodo
    Ort
    Ebermannstadt/Forchheim
    Alter
    36
    Beiträge
    277
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Noch ein kleiner Tipp:

    Würde noch ein bischen Geld für eine anständige Tasche/Rucksack, Stativ, Speicherkarte (lieber 2 kleine z.b. 1gb als eine 4gb), Ersatzakku, Reinigungszubehör, evtl. noch ein paar Filter (mehr als Kratzschutz für die Objektive) und nen guten cardreader einplanen. Damit man nicht überrascht ist, wenn mann übers Limit kommt.
    Weiß sonst noch jemand was?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sommerschuhe : aber welche ?
    Von Katzenmann im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 56
  2. Keine neue Braut, aber...
    Von chris im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 7
  3. Musik - aber welche
    Von Claudia im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 8
  4. neue Waschmaschine, aber ohne Bedienungsanleitung
    Von wichita im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige