Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ * Fotobuch - Was ist besser? *

18.12.2017
  1. #1
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Hallo,

    ich benötige Eure Hilfe. Vor unserer Hochzeit möchte ich mich schon mal mit der Bearbeitung in Photoshop vertraut machen und evt. schon mal ein Urlaubsfotobuch oder so zusammenstellen.

    Jetzt habe ich gelesen, daß es da den Anbieter Fotobuch.de gibt und Pixopolis.

    Wer kann mir welchen Anbieter empfehlen und warum? Bzw. anders gefragt: Wer hat Erfahrungen mit Pixopolis???

    Danke für Eure Tipps!

    Melanie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ich hab nur mit Fotobuch Erfahrungen, kann aber sagen, dass gerade die neueste Software wirklich toll ist. Erklärt sich alles quasi von selbst und man hat eigentlich unbegrenzte Möglichkeiten. Nicht mehr mit der \"alten\" zu vergleichen;-) Ich würde das immer wieder nehmen!

  3. #3
    Senior Newbie
    Beiträge
    157
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu

    Also ich habe my pixx und fotobuch 24 auf meinem Rechner und ich finde von der Handhabung beide nicht schlecht, wobei ich doch immer wieder auf my pixx zurückgreife die sind auch günstiger, glaub ich... Aber echt genial einfach und 100.000 Möglichkeiten. Schon ne gute Geschichte.

    LG Leene

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo!

    mypixx und fotobuch24 sind mittlerweile die selben.

    Wir haben unser Hochzeitsfotobuch vor nem halben Jahr bei Fotobuch.de machen lassen (damals noch mit der alten Software, weniger Seiten und nur einem Format zur Auswahl), das Flitterwochenbuch jetzt bei pixopolis, weil wir mehr Seiten machen wollten.

    Aaaalso:
    Fotobuch.de: mattes Papier, einfachere Klebebindung, Farben und Druck i.O. , man muss das Buch beim ersten Aufschlagen immer erst ein bisschen \"in Form\" drücken, weil sich die Seiten sonst zurückschlagen und man die Mitte schlecht erkennt
    mittlerweile sehr gute Software
    max. 96 Seiten

    Pixopolis: etwas glänzenderes Papier, Farben und Druck i.O. , Fadenbindung ---> die ist hochwertiger, dafür sieht man alle 8 Seiten die Fäden in der Mitte, weil es ja quasi genäht wird, das Buch bleibt offen liegen, wenn man es aufschlägt
    Software gut, ich hab alles mit Photoshop gemacht, dafür kann man auch den Umschlag frei gestalten
    max. 112 Seiten


    Mein Fazit: Sie nehmen sich nicht viel. Uns persönlich gefällt das Papier bei Fotobuch etwas besser (wir mögen lieber matt), dafür die Bindung bei Pixopolis, weil sie einfach hochwertiger ist. Vor kurzem gab es mal einen Test bzgl. Druckqualität und ähnliches, da hat pixopolis gewonnen. Aber als Laie sieht man den Unterschied wahrscheinlich kaum.

    Liebe Grüße,
    Danie

  5. #5
    aufsteigendes Mitglied Avatar von susette
    Alter
    46
    Beiträge
    1.405
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Bei Fotobuch gab es ein sehr gutes Update der Software, es werden jetzt viel mehr Formate angeboten und vor allem kann man bis zu 96 Seiten erstellen. Bei der Software ist es wichtig, daß Du auf \"expert-modus\" schaltest (unten links in der Bedienleiste), denn dann kannst Du die Platzhalter entfernen, verändern... hast einfach mehr Auswahl. Grundsätzlich hat fotobuch mehr Vorlagen/Farben/Muster (wenn benötigt), bei pixopolis ist Eigenarbeit gefragt. Die weiteren Unterschiede bei pixopolis sind die Bindung und maximale Seitenanzahl, pixopolis hat Fadenbindung und bis zu 112 Seiten. Außerdem sind die Lieferzeiten erheblich kürzer. Durch die Fadenbindung kann man nur \"halbe\" Seiten einstellen (bzw. muß seine erstellten Doppelseiten durchschneiden).

    Leider muß man sich vorab für den einen oder anderen Anbieter entscheiden, denn die Formate sind geringfügig anders, d.h. wenn man Doppelseiten selbst erstellt, sollte man von vornherein darauf achten. Grundsätzlich ist Fotobuch der Anbieter für alle, die sich NICHT mit einer Bildbearbeitungssoftware wie zB Fotoshop oder so rumschlagen wollen;-))). Mit den vorhandenen Vorlagen kann man sehr schöne Ergebnisse erzielen.

    Ich habe 2 Fotobücher à 64 Seiten von unserer Hochzeit erstellt (bei fotobuch24) und bin mit beiden Exemplaren sehr zufrieden. Zu beachten ist vielleicht noch, daß beim Druck die Farben etwas dunkler ausfallen, ohnehin dunkle (Innen-)Bilder sollten also nachbelichtet werden.

    Ob die Software eine andere ist, weiß ich jetzt gerade nicht, aber mypixx, fotobuch24, bestmoments, etc. sind alles ein und dieselbe Firma.

    Viel Spaß bei der Qual der Wahl;-))
    wünscht Dir
    susette

    edit @danie: dacht ich mir doch, daß Du zu dem Thema was schreibst...
    LG

  6. #6
    aufsteigendes Mitglied Avatar von susette
    Alter
    46
    Beiträge
    1.405
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Nochmal kleine Anmerkung: auch bei Fotobuch kann man den Umschlag komplett selbst erstellen: im expert-modus einfach alle Platzhalter bis auf den größten entfernen (rechte Maustaste), das verbliebenene Bild dann über die Kanten hinaus \"großziehen\" und fertig ist der eigene Umschlag. Man muß nur darauf achten, daß die Grundfarbe zum Buchrücken passt, den kann man nämlich leider nicht verändern. Aber ansonsten klappt es gut (Bilder von meinen Covern im Hochzeitsbericht, link unten).

    LG 8)

  7. #7
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Hallo Mädels,

    super, vielen Dank schon mal für Eure hilfreichen Infos. Jetzt haben wir wirklich die Qual der Wahl.

    Ich finde ja das quadratische Format gut, das es bei Fotobuch gibt. Mal sehen.

    Gibt es sonst noch etwas was man beachten muß?

    Kann ich die Bilder erst in Photoshop bearbeiten und dann bei Fotobuch oder Pixopolis einfügen???

    LG, Melanie - die jetzt schon etwas mehr weiß

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von susette
    Alter
    46
    Beiträge
    1.405
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Wenn Du die Bilder im Photoshop gebastelt hast (z.B. 41x27cm), wählst Du bei den Vorlagen \"1 Bild\" aus und ziehst dann die fertige Seite einfach auf den Platzhalter. Bei pixopolis kann man nur immer \"halbe\" Seiten einstellen, weil das System mit der Fadenbindung anders läuft -hoffe ich sage jetzt nichts Falsches:-/?!

    Und sonst gilt die alte Weisheit: Übung macht den Meister, gelle?! :p

    LG
    susette

  9. #9
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Hallo Susette,

    da hast Du recht. Man muß da wirklich selbst mal mit arbeiten. Ich befürchte nur, daß ich monatelang daran sitzen werde, weil bei mir immer alles perfekt sein muß.

    Bin mal gespannt wie ich zurechtkomme, habe ja auch noch keine Erfahrung mit Photoshop. Soll ja sehr komplex sein!

    LG, Melanie

    P. S. Wäre froh, wenn ich schon Euer Wissen hätte

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo!

    Bei pixopolis weiß ich nur, dass man keine Doppelseiten hinschicken kann. Ich hab allerdings die Software auch gar nicht genutzt, sondern meine gestalteten Seiten als .jpg hingeschickt. War allerdings auch mühsam, weil man gestaltete Doppelseiten erst teilen musste. Einmal sind die Seiten dann leider im Buch nicht passgenau aufeinander -gerade da fällt es auch noch auf, weil eine Stromleitung durchs ganze Bild geht *ärger* .
    Musst nur auf die richtigen Größen beim Erstellen achten, die findest du auf der Internetseite. Bei Pixopolis gibts übrigens auch das quadratische Format, aber die sind schon ziemlich klein (20x20 cm oder so ähnlich), deshalb haben wir uns dagegen entschieden.

    @susette: Okay, das mit dem Umschlag wusste ich noch nicht . Bei pixopolis kann man aber z.B. auch ein Landschaftsbild komplett einfügen (also über Vorderseite-Buchrücken-Rückseite) und die Schrift vom Buchrücken frei wählen. Aber das sind dann wohl wirklich nur Spielereien .

    Wie gesagt, ihr habt die Qual der Wahl. Kennst du dich denn in Photoshop schon aus?

    Liebe Grüße,
    Danie

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fertiggarage vs. gemauerte Garage - was ist besser, was ist günstiger, und warum?
    Von maja.77 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 8
  2. Was ist besser Curlies oder Nadeln?
    Von Mella-h im Forum Ihre Frisur und Kosmetiktips
    Antworten: 4
  3. Trinken: Was ist besser - Tee oder Wasser?
    Von zwei-m-m im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige