Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: ⫸ Fotobuch mit eingescannten Fotos?

14.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Huhu,

    danke, dann weiß ich Bescheid!

    LG Vivi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Cathy
    Beiträge
    1.237
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    Ich habe schon überlegt, ob es nicht besser ist, die Fotos abzufotografieren ich denke, das ist auch eine Schweinearbeit, aber gibt evtl eine bessere Qualität als sie einzuscannen, hat da jemand mit Erfahrung????


    LG Vivi
    [/quote]


    Hi!

    DU kannst es ja auchsprobieren. Ich habe das mal auch ausprobiert -ich war aber mit der Qualität aber nicht gerade zufrieden. Das Problem war, dass das Bild entweder den Blitz auswied oder unscharf war. Ich habe nicht die optimalen Abfotografier-Lichverhältnisse schaffen können.

    Das Problem ist ja auch, dass ein eingescanntes Fotos nicht besser sein kann als das Original zb bei Schärfe oder Körnung. Es sei denn, man bearbeitet es dann.

    Ich habe letzens erst Bilder 10*15 bei 800 dpi eingescannt und der Scaner brauchte dafür ca. 2 Minuten. Ich finde es nicht so lange - soche Einscanarbeit kann man ja auch nebenbei machen. Ich sitze da nie vor dem Rechenr und warte bis er fertig wird.

    Ich plädiere daher für den wirklich guten Scaner - auch wenn es etwas aufwendiger ist -für ein hochzeitsbuch lohnt es sich!

    Ciao Cathy

  3. #13
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Hi Cathy!

    Jepp, hatte ich letzten, die Qualität ist meist besser als bein Einscannen finde ich, aber eben eine Schweinearbeit und man muss wirklich ohne BLitz fotografieren und dann auf die optimalen Bildverhältnisse warten...aber das kann es doch nicht sein *schnüff*

    Dass das eingescannte Foto nicht besser als das Original ist, ist klar, aber die Originale sind eben sehr schön, deshalb würde ich sie ja gerne verwenden. bearbeiten werde ich eh alle Fotos..habe ich zumindest beim Fotobuch für das Standesamt gemacht....

    Ich muss wahrscheinlich einfach mal anfangen...und du hast Recht, einscannen sollte man in so hoher Qualität wirklich nebenbei

    LG Vivi

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    @Vivi:

    Ihr habt nicht zufällig auch die Negative oder? Ansonsten kann man die meines Wissens nach auch beim Fotografen (oder sogar auch in der Drogerie ?) ) scannen lassen und sich dann davon eine Foto-CD machen lassen. Hab aber keine Ahnung, wie da die Qualität ist.

    Liebe Grüße,
    Danie

  5. #15
    Sunshine
    Gast

    Standard

    Original von Danie:
    @Vivi:

    Ihr habt nicht zufällig auch die Negative oder? Ansonsten kann man die meines Wissens nach auch beim Fotografen (oder sogar auch in der Drogerie ?) ) scannen lassen und sich dann davon eine Foto-CD machen lassen. Hab aber keine Ahnung, wie da die Qualität ist.

    Liebe Grüße,
    Danie

    So haben wir das machen lassen. Die Qualitaet war dieselbe wie bei anderen Foto-CD\'s die man im Fotogeschaeft machen laesst. Und hat super beim Fotobuch geklappt.
    Es war aber leider schweine-teuer, weil die jedes Negativ einzeln einscannen muessen....

  6. #16
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Original von Danie:
    @Vivi:

    Ihr habt nicht zufällig auch die Negative oder? Ansonsten kann man die meines Wissens nach auch beim Fotografen (oder sogar auch in der Drogerie ?) ) scannen lassen und sich dann davon eine Foto-CD machen lassen. Hab aber keine Ahnung, wie da die Qualität ist.

    Liebe Grüße,
    Danie
    Huhu Danie!

    Nein, die haben wir leider nicht.....die meisten der Fotos sind ja mit seiner Digicam gemacht worden, nur will er die in digitlaer Form wie die meisten Fotografen nicht rausrücken...

    LG Vivi

  7. #17
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    @sunshine: Ist aber interessant zu wissen, dass das überhaupt geht.....wenn auch teuer, aber bei uns sind die ja leider digital...

    LG Vivi

  8. #18
    anne
    Gast

    Standard

    hallo vivi,

    soweit ich weiß darf man da garkein fotobuch aus fotografenfotos machen, es sei denn du kaufst ihm die rechte ab. das könnte echt schwierigkeiten geben.


    grüße

  9. #19
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Also ich habe alle unsere Fotografenbilder eingescannt und im Fotobuch verarbeitet. Ist total klasse geworden, nur ein Bild ist nicht sooo toll von der Qualität, aber das liegt am Scannen (ist irgendwie unscharf und Fussel mit drauf), alle andern, auch groß, sind super!

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  10. #20
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Original von anne:
    hallo vivi,

    soweit ich weiß darf man da garkein fotobuch aus fotografenfotos machen, es sei denn du kaufst ihm die rechte ab. das könnte echt schwierigkeiten geben.

    ich hab es nämlich auch schon überlegt, bei mir ist es ähnlich, aber ich handel mir lieber keinen ärger ein
    (mich wundert eh, dass hier viele einfach so die fotografenfotos in ihren hochzeitsberichten einstellen)

    grüße
    Hi Anne,

    das wusste ich noch nicht, wobei wir jetzt keinen richtigen Profifotografen hatten...aber gut zu wissen.....Rechte abkaufen, nun ich hatte mal danach gefragt, ob wir ihm nicht Bilder in digitaler Form abkaufen könnten...aber das ist natürlich nicht das Gleiche.
    Hm, mich würde mal interessieren, ob jemand mal wirklich Ärger damit bekommen hat....

    LG Vivi

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zufrieden mit dem Aldi-Fotobuch?
    Von katjes im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 6
  2. Mein Fotobuch ist da (Fotos inside!)
    Von Tanja im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 35
  3. Fotobuch da!!! (Fotos)
    Von queeny im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 21
  4. Mein wunderschöner JGA mit blödem Ende... (mit Fotos)
    Von Sabsi im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 17
  5. Nicht-digitale Fotos für online Fotobuch einscannen???
    Von missa im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige