Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Zyste beim Ungeborenen

14.12.2017
  1. #1
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hallo!

    Meine Freundin ist in der 14. Woche schwanger und heute wurde beim Ultraschall festgestellt, dass ihr Baby eine Zyste auf der Niere hat. Sie hat nächsten Mittwoch einen Termin beim Krankenhaus - aber bis dahin sitzt sie natürlich auf glühenden Kohlen und ich möchte sie gerne etwas beruhigen.

    Weiß jemand von euch, ob das gefährlich für das Kind sein kann oder ob es nicht so schlimm ist??

    Danke für eure Hilfe

    LG N8eulchen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hm, davon hab ich noch nie was gehört...

    Aber ich hab schon gehört, dass sich Urin bis zur Niere (besonders bei Jungs) zurückstauen kann... Weiß aber nicht, ob man das im US von einer Zyste unterscheiden kann...

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Also ich weiß nicht, wie das bei Säuglingen/Ungeborenen ist...aber meine Oma hatte jahrelang eine Zystenniere und das machte bei ihr überhaupt nichts.

  4. #4
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Also ich weiß nicht, ob eine Zyste auf der Niere gleichbedeutend mti der Diagnose \"Zystennieren\" ist. Das ist ne Krankheit, mit der man zwar unter Umständen lange Zeit einwandfrei leben kann, die aber irgendwann meist an der Dialyse und mit dem Warten auf ne Spenderniere endet (macht mein Onkel nämlich grade durch - ist ne Erbkrankheit übrigens!).
    Aber wie du siehst, hab ich zu diesem Fall jetzt nicht wirklich was sagen...
    Alles Liebe für deine Freundin!

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Weiß nicht...zumindest drückt meine Oma sich immer so aus...

    Hat dein Onkel schon ne Niere oder wartet er noch? Wie alt ist er denn?

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Habe mal nachgeguckt...also hat meine Oma einfach nur immer die falsche Bezeichnung gewählt, denn das hier hat sie nicht! Also hat sie wohl nur eine Zyste.

    Zystennieren (PKD engl. polycystic kidney disease) sind eine erbliche Erkrankung, bei der es zur Bildung von vielen Zysten (flüssigkeitsgefüllte Kammern/Bläschen) in den Nieren kommt. Im Gegensatz zu einzelnen Nierenzysten, die einen völlig harmlosen Zufallsbefund darstellen, sind Zystennieren eine ernste Erkrankung.

  7. #7
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    also zysten in den nieren haben ganz viele leute und wissen es nicht.

    zystennieren sind da schon was anderes, aber wie schon weiter oben erwähnt, ist das eine erbkrankheit.

    aber man kann mit beiden gut leben, zumindest nr. 2 muß regelmäßig kontrolliert werden und man muß schon etwas besser auf sich aufpassen.

    ansonsten, sollte deine freundin das gespräch in der klinik abwarten - ich denke es wird ein urologe dabei sein.
    nicht verrückt machen !

    alles liebe
    conny & pünkti inside

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hallo Monika,

    meine Schwägerin H. hat nächsten Monat Entbindungstermin und es wurde erst vor ein paar Wochen gesagt, dass das Baby auch eine Zyste hat. Das ist ganz bestimmt nichts Schlimmes.

    Leider wurde bei H. aber jetzt gesagt, dass das Baby ein Problem mit dem Darm hat (Darmverengung oder Darmschlinge), aber selbst das sei heute kein Problem mehr und wenn, dann ein Routineeingriff für´s Baby.

    Ich hoffe, dass deine Freundin sich nicht allzu verrückt macht. Das bringt eh nichts.

    LG MARION

  9. #9
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    danke für eure Antworten - damit kann ich sie zumindest etwas beruhigen....

    Ist eigentlich interessant, was man in diesem Entwicklungsstadium schon alles sehen kann 8o

    LG Monika

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hallo!

    Weil noch wegen me ines Onkels gefragt wurde:

    Er ist jetzt seit einigen Jahren an der Dialyse (3x die Woche) und steht auf der Warteliste für ein organ. Allerdings möchte ihm seine Mutter, die noch ziemlich fit ist, evtl. eins spenden.
    Dafür muss allerdings erstmal die verbliebene Niere operativ entfernt werden, was eine relativ große OP wäre (das Organ ist leider zigfach vergrößert glaub ich) und das will er momentan wohl noch nicht direkt machen lassen.
    Er lebt mit der Dialyse momentan wohl ganz gut, soweit man das beurteilen kann.

Ähnliche Themen

  1. Unerklärliche Bauchschmerzen...Zyste?
    Von rocca im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 24
  2. Zyste - nochmal zum FA?
    Von Isabel im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige