Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ⫸ Zuverdienen zum Erziehunggeld

16.12.2017
  1. #1
    barbia
    Gast

    Standard ⫸ Zuverdienen zum Erziehunggeld

    Hallo Mädels,

    ich hab nun endlich vor zwei Wochen meinen Erziehungsgeldbescheid bekommen. Naja, dass das Geld nun nicht reichen wird wussten wir vorher, haben uns aber trotzdem für unseren Sonnenschein entschieden.

    Nun hab ich die Möglichkeit mit dem Schreiben von Gutachten Geld dazu zu verdienen. Nur wieviel darf ich ohne das mir das Erziehungsgeld gekürzt wird.

    Da das ganze über eine Ärztin läuft ist es klar, dass das nur offiziell gehen kann. Also mit Rechnung und Märchensteuer usw.

    Und wie sieht das ganze mit dem Finanzamt aus? Muss ich denen das melden?

    Danke schon mal für die Infos
    Bianca


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Evelyn
    Gast

    Standard

    Hallo Bianca,

    ich arbeite auch Nebenbei. Wenn du kein Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld bekommst, hast du keine Abzüge. Soviel ich weiß, darfst du max. 30 Wochenstunden arbeiten. Aber wie das dann mit den Abgaben läuft weiß ich nicht. Ich arbeite 35 Stunden im Monat und bin knapp unterr den 400€

    beim Finanzamt habe ich mich nicht gemeldet, das macht alles dein AG.

    Du bekommst jeden Moant dein gehaltsrechnung und gut ist es.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    hallo,

    also grundsätzlich ist die frage machst du das im angestelltenverhältnis oder macht du das freiberuflich für die ärztin.
    als angestellte kannst du für 400 euro nebenkosten frei arbeiten - die kosten zahlt dann nur der ag. sonst darfst du bis zu 30std/w arbeiten ohne das es dir vom erziehunggeld abgezogen wird.

    wenn du dich selbständig machst, musst du ein gewerbe anmelden (evtl auch als kleingewerbetreibender wenn du bestimmte umsatzgrenzen nicht überschreitest, dann darfst du aber keine ust ausweisen).
    machst normal deine gewinn und verlustrechnung am jahresende. der gewinn wird als bemessungsgrundlage fürs erziehungsgeld genommen.
    kommt halt drauf an, wenn du gut absetzen kannst, und deinen gewinn damit - zumindest offiziell - sehr gering hälst, dann fährst du damit auch nicht schlecht. hast jedoch viel mehr aufwand - buchhaltung usw. als als angestellte.

    lg sabine

  4. #4
    barbia
    Gast

    Standard

    So diese Infos helfen mir schon weiter.

    Da ich vorher Arbeitslos war, müsste ich also ein Gewerbe anmelden. Nun läuft das ganze über meine SchwieMu, so dass auch die Abrechnung darüber läuft. Ich werd nun erstmal richtig trittsicher und wenn es denn mehr Neurologische Gerichtsgutachten werden, werde ich mich dann um ein Gewerbe bemühen.

    Danke ihr Lieben

Ähnliche Themen

  1. Schleier zum ersten, zum zweiten...
    Von melanie im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 12
  2. Zum neuen (Mini-)Job wie die Jungfrau zum Kinde...
    Von Colle79 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 11
  3. Juchu, wir bekommen Erziehunggeld....trotzdem Frage
    Von ich im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  4. Antworten: 12

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige