Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: ⫸ Zum ersten Mal richtig krank

13.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    (Ich schwirre ja schon wieder hier rum )

    Hallo erstmal ,
    ich habe es ja geahnt, ich schleppe mich nun schon seit ca. 4 Wochen mit einer Erkältung rum, mal mehr und mal weniger, meinen Mann gehts da ähnlich.... und nun hat es Kilian erwischt.

    Ich war bereits Dienstag mit ihm beim Kinderarzt, d er ihm Olynth Salin (isotonische Kochsalzlösung), Olynth Nasentropfen (die bekommt er 1x am Tag, Abends vor dem Zubett gehen) und Prospan Hustensaft.

    Fieber hat Kilian zum Glück keins, aber es ist schrecklich mit anzusehen, wie er kränkelt. Er bekommt kaum Luft (sauge ihm die Nase ab, mit einer Art Sauger von BabyNova), isst superschlecht (dabei ist er sowieso so ein zartes Bürschen), möchte am liebsten 24 Std. schlafen und nur an meiner Brust. Er ist so verschmust und anhänglich.

    Habe nun den Tipp bekommen, ein wenig MuMi (Muttermilch) in die Nase zu tröpfeln! Bin da allerdings sehr skeptisch, weil MuMi ja auch Bakterien beinhaltet und nicht, dass es noch schlimmer wird.

    Habe mir nun einen Pari Boy (Inhalationsgerät) aus der Apotheke geliehen und werde es nachher mal versuchen. Er ist halt so schlecht drauf.

    Habt ihr vielleicht noch einen guten Tipp (Hausmittelchen) für uns? Oder wisst ihr etwas, über MuMi-Behandlungen???

    Danke!

    Gruss,
    Simone mit kranken Mäuschen Kilian


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu,

    Hab\' leider keinen Tipp. Ich weiss nur, dass ich als Mutter damals und auch heute noch immer mitgelitten habe. Kenny war zum Glueck als Baby nie richtig schlimm erkaeltet, sondern wenn dann nur etwas Schnupfen und leichten Husten. DAS hat mir da schon gereicht....

    Mittlerweile ist es einfacher, weil er auch sagen kann, das etwas wehtut.

    Ich wuensche Kilian eine gute Besserung und Dir ein paar starke Nerven, es nimmt einen naemlich immer irgendwie mit gerade wenn sie so klein sind.

    Gruss,
    claudi

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    hat er husten?

    Dann reibe ihm den Brustkorb mit Olivenöl ein, ziehe einen alten Body drüber und lege ihn schön auf deinen Bauch oder eine lauwarme Wärmflasche drüber...

    vor allem nachts wird er dann besser schlafen können.

    MuMi in die Nase - kenn ich nicht

    ich habe meinen beiden dann etwas Minztropfen auf ein Halstuch gemacht und umgebunden. damit konnten sie sehr gut atmen

    gute Besserung Euch dreien

    lg

  4. #4
    aufsteigender Junior
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    505
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Vegas,

    leider kann ich Dir keine Tips geben aber ich wünsche Eurem kleinen Schatz gute Besserung und Euch alles Liebe!

    Ganz liebe Grüße, mausi

  5. #5
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi Claudi, ich sags dir.
    Mitnehmen tut es mich schon ziemlich, gerade weil es mir gesundheitlich auch nicht so 100%ig geht. Die Nächte sind z.Z. echt der Horror, er schläft max. 1-2 Std. am Stück und möchte 24 Std. an meiner Brust verbringen, dass zerrt echt schon an den Nerven... aber da muss man durch!!!
    Als Mami darf man echt nicht schwächeln und kränkeln, dass habe ich mittlerweile erkannt

    Ich hoffe auch, dass es ihm bald wieder besser geht. Danke für die Genesungswünsche.

    Gruss,
    Simone

  6. #6
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Laluna,
    DANKE für den Tipp mit dem Olivenöl, dass werde ich nachher gleich mal ausprobieren Minztropfen habe ich sogar auch noch hier zuhause.
    Möchte nichts unprobiert lassen.

    Liebe Grüße,
    Simone

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Vegas:
    Hallo Laluna,
    DANKE für den Tipp mit dem Olivenöl, dass werde ich nachher gleich mal ausprobieren Minztropfen habe ich sogar auch noch hier zuhause.
    Möchte nichts unprobiert lassen.

    Liebe Grüße,
    Simone
    Gerne, es richtet keinen Schaden an, sofern er nicht gegen Minze allergisch wäre...

    nochmals gute Besserung und Dir persönlich GANZ VIEL DURCHHALTEVERMÖGEN

  8. #8
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Mausi,

    Dankeschön

    Ich hoffe auch, dass wir bald alle wieder fit sind... man steckt sich nämlich gegenseitig an und wird es einfach nicht los ;(

    Liebe Grüße,
    Simone

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    BABIX ist unser Freund und Helfer... Davon tröpfelt man ein paar Tropfen in die Nähe der Atemwege... davon kann man gut durchatmen...

    Ansonsten hilft Benedikt auch noch ein homoöpathisches Mittel (Sambucus nigra D4) gegen Schnupfen.

    Ansonsten: Gute Besserung!!!

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo!

    Kann Dich sooo gut verstehen! Unsere Süsse hatte letzte Woche eine üble Magen-Darm-Grippe mit Fieber (einmal nachts sogar 40,2°!) Das war für uns sooo schlimm! Sie hat andauernd gebrochen und hatte schlimmen Durchfall! Zum Glück ist sie jetzt wieder fit, hat aber einen ganz wunden Popo...

    \"MuMi in die Nase\" haben sowohl meine beiden Hebammen als auch meine KiÄ immer gesagt! MuMi ist für beinahe alles gut und macht die Nase wirklich frei! In der Apotheke bekommst du dafür kleine Pipetten.

    Hoffe, daß es Kilian bald wieder gut geht!

    LG
    Tanja

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich bin richtig, richtig stolz!
    Von tauchmaus im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 48
  2. Schleier zum ersten, zum zweiten...
    Von melanie im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 12
  3. Meine Katze ist krank...UD: Zum Glück nichts ernstes!
    Von Jacky im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 10
  4. Jolina hat heute zum 1. Mal......
    Von Bianca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige